Yasir Al-Rumayyan Vermögen

Yasir Al-Rumayyan Vermögen – Yasir bin Othman Al-Rumayyan ist nicht nur Gouverneur des Public Investment Fund (PIF), des Staatsfonds des Königreichs Saudi-Arabien, sondern auch Vorsitzender des Newcastle United Football Club und Vorsitzender von Saudi Aramco.

Yasir bin Othman Al-Rumayyan wurde in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad geboren. Aufgrund seiner Investitionen bei PIF ist er Mitglied des Verwaltungsrats von Uber Technologies Inc., der SoftBank Group und Reliance Industries Ltd.

Yasir Al-Rumayyan Vermögen
Yasir Al-Rumayyan Vermögen

Es war das Jahr 1970, und Yasir Al-Rumayyan machte 1993 seinen Abschluss an der King Faisal University in Alahsa, Saudi-Arabien. Anschließend absolvierte er ein General Management Programm an der Harvard Business School.

Er begann seine berufliche Laufbahn bei der Saudi Hollandi Bank, wo er zum Leiter des internationalen Brokerages aufstieg, bevor er zur Capital Markets Authority (CMA) wechselte, wo er als Leiter der Wertpapiernotierung der Organisation tätig war.

Al-Rumayyan war von 2011 bis 2015 CEO von Saudi Fransi Capital (SFC), dem Investmentbanking-Zweig der Banque Saudi Fransi. Die Saudi Stock Exchange ernannte ihn 2014 in ihren Verwaltungsrat, und er war bis 2015 im Verwaltungsrat .

Al-Rumayyan wurde im September desselben Jahres zum Geschäftsführer des öffentlichen Investitionsfonds Saudi-Arabiens ernannt.

Im Jahr 2016 investierte PIF 3,5 Milliarden US-Dollar in Uber Technologies Inc. mit Sitz in den USA. Im Rahmen der Vereinbarung wurde er in den Verwaltungsrat von Uber berufen.

Im August 2016 wurde Al-Rumayyan in den Vorstand von Saudi Aramco berufen, als Teil einer engeren Zusammenarbeit zwischen Aramco und dem Public Investment Fund, um das saudische Wirtschaftssystem umzustrukturieren.

Der gerade gegründete SoftBank Vision Fund erhielt im Oktober desselben Jahres eine Investition von 45 Milliarden US-Dollar von PIF. PIF investierte im Mai dieses Jahres mit Blackstone 20 Milliarden US-Dollar in einen gemeinsamen US-Infrastrukturfonds.

Yasir Al-Rumayyan Vermögen
Yasir Al-Rumayyan Vermögen

Anfang des Jahres kündigte Al-Rumayyan an, dass das verwaltete Vermögen von PIF bis 2020 auf mehr als 400 Milliarden US-Dollar steigen werde, mit dem Ziel, in diesem Zeitraum mehr als 20.000 neue Arbeitsplätze zu schaffen. Gleichzeitig wurde eine neue Anlagestrategie für den Fonds vorgestellt, die auf vier Zielen basierte: Vermögensaufbau, Investitionen in neue Sektoren, Lokalisierung von Technologien und Aufbau von Wirtschaftspartnerschaften.

Er erklärte auch, dass PIF konservativ Kredite aufnehmen werde, um bestimmte Vermögenswerte zu finanzieren, und dass der Fonds zusätzliche Partnerschaften wie die mit Blackstone und SoftBank anstreben werde, um seine Reichweite zu erweitern.

Al-Rumayyan gab im September 2018 die Einrichtung einer Kreditfazilität in Höhe von 11 Milliarden US-Dollar bekannt und markiert damit den ersten Schritt des Unternehmens, Kredite und Schuldtitel in seine langfristige Strategie aufzunehmen. Danach erklärte er, das Ziel des Fonds sei es, den Anteil der internationalen Vermögenswerte im Portfolio bis 2030 von 10 Prozent auf 50 Prozent zu erhöhen. Dies gab er im Februar bekannt.

Al-Rumayyan kündigte im Februar 2019 im Milken Institute in Abu Dhabi an, dass PIF seine Geschäftstätigkeit durch die Eröffnung neuer Büros in London, New York und San Francisco ausweiten und die Mitarbeiterzahl des Unternehmens bis Ende 2019 von 450 auf 700 erhöhen werde Der Gründer des Fonds erklärte außerdem, dass er beabsichtigt, in Projekte für erneuerbare Energien in Saudi-Arabien zu investieren, einschließlich der lokalen Produktion von Solarmodulen.

Yasir Al-Rumayyan Vermögen
Yasir Al-Rumayyan Vermögen

Im Oktober 2021 gab der Public Investment Fund (PIF) bekannt, dass das Konsortium bestehend aus dem Public Investment Fund und Al-Rumayyan den Newcastle United Football Club übernehmen wird und dass Al-Rumayyan nach der Übernahme des Clubs durch den PIF zum Vorsitzenden des Clubs gewählt wird .

Yasir Al-Rumayyan Vermögen

$6.03 Million dollars

0Shares