Xavier Naidoo Ehefrau

Xavier Naidoo Ehefrau: Soul- und R&B-Künstler (* 2. Oktober 1971) geboren in Deutschland. Als Gründungsmitglied von Söhne Mannheims und zwei Plattenlabels, Beats Around the Bush und Naidoo Records, blickt er auf eine lange Geschichte im Musikgeschäft zurück. Auch Naidoos Solokarriere floriert.

Von seinem 1998er Debütalbum Not from this world wurden fast eine Million Exemplare verkauft; seine nachfolgenden Alben Interlude – Alles für den Herrn, Telegramm für X, Alles kann sein, Danke für’s Listening, By my soul und Not from this world 2 erreichten alle die Spitze der deutschen Albumcharts. Soweit ich weiß, hat er nur wenige englischsprachige Lieder aufgenommen.

Xavier Naidoo Ehefrau
Xavier Naidoo Ehefrau

Wegen des Inhalts seiner Lieder, seiner politischen Ansichten, Verschwörungstheorien, der Verbreitung rechtsextremer Gesprächsthemen und seiner Verwendung homophober, antisemitischer und rassistischer Klischees war er Gegenstand mehrerer Kontroversen. Auch Naidoo ist ein Skeptiker des Klimawandels.

Auf seinem ersten englischsprachigen Album Seeing Is Believing, das unter seinem Künstlernamen Kobra veröffentlicht wurde, wurde Kobra Naidoo in Mannheim als Sohn südafrikanischer Eltern südafrikanischer Inder, Telugu und deutscher und irischer Abstammung geboren und arbeitete zuvor in der Lebensmittel- und Musikindustrie Anfang der 90er Jahre zog er nach Amerika. Sein Zuhause nennt er derzeit Heidelberg, wo er aufgewachsen ist.

1998 veröffentlichte Naidoo sein erstes deutschsprachiges Album Nicht von dieser Welt, das für einen ECHO und einen MTV Europe Music Award als bestes deutschsprachiges Album nominiert wurde.

Aus dem Album wurden sechs Singles veröffentlicht, darunter “Seine Straßen” und “Sie sehen mich nicht”, die als Titelsong für Astérix & Obélix Take on Caesar (1999) dienten. Sein drittes Studioalbum, Zwischenspiel – All for the Lord, wurde 2002 nach seinem Weggang von 3P veröffentlicht.

Er arbeitete mit dem Wu-Tang Clan-Mitglied und Produzenten RZA zusammen, mit dem er 2003 seine erste Nummer-Eins-Single “Ich kenne nichts (das so schön ist wie du)” kreierte, aus der “Wo willst du hin?” und “Abschied nehmen.”

Er hat mit einer Reihe bekannter Sänger zusammengearbeitet, darunter Deborah Cox und die Schweizer Künstlerin Stress, die für ihre schönen Stimmen und christlichen Texte bekannt sind. Söhne Mannheims war die Band, der Naidoo beitrat, bevor er berühmt wurde, und er kehrte zu der Band zurück, nachdem er berühmt wurde, um ihnen zu helfen, so bekannt zu werden wie er war.

Xavier Naidoo Ehefrau
Xavier Naidoo Ehefrau

Jetzt wechselt er zwischen Aufnahmen eines Albums und Tourneen mit Söhnen Mannheims sowie Solo-Arbeiten. Anfang 2013 wurde er Mitglied des gemeinnützigen Projekts Brother Keepers and the Signs of the Times.

Mit Kool Savas, einem türkisch-deutschen Rapper in Gespaltene Persönlichkeit, gründete er 2012 die Duo-Formation Xavas. In der Vergangenheit haben die beiden bereits bei mehreren früheren Projekten zusammengearbeitet.

Kris Menace veröffentlichte 2013 “Features”, darunter “Eye Opener” von Xavier. Am 19. November 2015 war Naidoo als Deutschlands Teilnehmer beim Eurovision Song Contest 2016 ausgewählt worden. [6] Im Februar war er einer von sechs Finalisten, die in einem nationalen Finale antraten.

Umstritten, um es gelinde auszudrücken. Rechtsextreme Politik und homophobe Texte in Naidoos Song “Wo sind sie jetzt” aus dem Jahr 2012 forderten eine Neubewertung seiner Auswahl. „Wo sind sie jetzt“ Mehr als 15.000 Menschen brauchten weniger als 24 Stunden, um eine online gestellte Petition zu unterschreiben.

Die Entscheidung fiel laut Grünen-Vizepräsidentin Claudia Roth zu einem ungünstigen Zeitpunkt, als im Zuge der Migrationskrise rechte politische Gründe an Fahrt gewannen. Der NDR gab am 21. November den Rückzug Deutschlands aus dem Wettbewerb bekannt.

Xavier Naidoo Ehefrau
Xavier Naidoo Ehefrau

So umstritten Xavier Naidoo auch ist, der Mannheimer hat in Sachen Erfolg einiges vorzuweisen. Ihre Soul- und R&B-Musik gibt es schon lange.

Auch Naidoo, ein 48-jähriges Gründungsmitglied der Söhne Mannheims und der Plattenfirmen Beats Around the Bush und Naidoo Records, ist ein beliebter Solomusiker. Als Jury bei “Deutschland Such den Superstar” sorgte die Sängerin zuletzt für Schlagzeilen. Grund genug, näher auf den Künstler einzugehen, der dem Rampenlicht meist abgeneigt ist.

0Shares