web analytics
Fri. Jul 1st, 2022

Wesley Snipes Vermögen – Wesley Trent Snipes ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmproduzent und Mixed Martial Artist, der in New York City geboren wurde. Zu seinen bemerkenswerten Filmrollen gehören New Jack City (1992), White Men Can’t Jump (1992), Passenger 57 (1993), Rising Sun (1993).

Wesley Snipes Vermögen
Wesley Snipes Vermögen

Demolition Man (1993), To Wong Foo, Thanks for Everything! (1993) und an Wong Foo, danke für alles! (1996). U.S. Marshals (1998), die Blade-Filmtrilogie und The Expendables 3 gehören zu den Filmen, in denen Julie Newmar aufgetreten ist.

Er ist am bekanntesten für seine Rolle in der Fernsehsendung The Player (2015). Snipes wurde für seine Leistung in The Waterdance für einen Independent Spirit Award als bester männlicher Nebendarsteller nominiert, und er wurde für seine Leistung in One Night Stand zum Gewinner des Volpi Cup als bester Schauspieler ernannt.


In den Köpfen der meisten Kinogänger wird Wesley Snipes mit dem Vampirjäger Blade in Verbindung gebracht, der Snipes während seiner besten Schauspieljahre Ende der 1990er und Anfang der 2000er Jahre porträtierte.

Mitte der 2000er-Jahre wurde Snipes berufliches und privates Leben schwer beeinträchtigt: 2006 wurde er wegen Steuerhinterziehung angeklagt und für seine Taten zu drei Jahren Gefängnis verurteilt. Außerdem musste der Actionstar dem IRS insgesamt fünf Millionen Dollar an Steuerstrafen zahlen.

Das Nettovermögen von Snipes wurde berechnet, und es wurde festgestellt, dass er in der Lage sein sollte, 17,5 Millionen Dollar aufzutreiben.

Der Schauspieler wurde nun aufgrund dieser neuen Informationen zur Zahlung von 9,5 Millionen US-Dollar an Bundessteuerstrafen und Zinsen verurteilt. Trotz der Tatsache, dass der Betrag weniger als die Hälfte des ursprünglichen Betrags beträgt, bleibt Snipes bei seiner Ablehnung.

READ ALSO  Barbara Klein Alter

Er ist nicht daran interessiert, mehr Geld als die zuvor erwähnten 850.000 Dollar zu überweisen. Laut Aussage des Richters handelt der Schauspieler nicht im besten Interesse der Vereinigten Staaten von Amerika. Zu seiner Neuverschuldung hat er sich noch nicht öffentlich geäußert.

In Bezug auf seine Ausbildung absolvierte er die Jones High School und studierte anschließend an der State University of New York, wo er seinen Bachelor of Arts erwarb.

Wesley Snipes Vermögen

Seit er ein kleines Kind war, war klar, dass er über natürliche schauspielerische Fähigkeiten verfügte, und dies veranlasste ihn, eine Karriere als Schauspieler einzuschlagen. In der Zwischenzeit hatte er mit dem Training in Kampfkünsten begonnen, die er später aufgrund seiner Erfahrungen populär machen sollte.

Wildcats, ein Film aus dem Jahr 1986, in dem der Schauspieler die Hauptrolle spielte, war sein Spielfilmdebüt. Im selben Jahr nahm er auch am Streets of Gold-Event teil.

Im folgenden Jahr trat er in den Filmen Critical Condition und Poor auf. Außerdem trat er unter anderem in Filmen wie New Jack City (1991), Demolition Man (1993), Blad e und Blade II auf. Zu seinen weiteren Filmen bis 2018 gehörten „Undisputed“ , „Blade: Trinity“ (2004), „Brooklyn’s Best“, „The Expendables 3“ und „Jurassic World: Fallen Kingdom“.

1997 erhielt er den Volpi Cup als bester Schauspieler bei den 54. Filmfestspielen von Venedig für seine Leistung in One Night Stand von New Line Cinema, die ihm den Preis einbrachte.

Seinen größten kommerziellen Erfolg erzielte Snipes 1998 mit dem Film Blade, in dem er als Titelheld auftrat und weltweit mehr als 150 Millionen Dollar einspielte.

READ ALSO  Toby Gad Vermögen

Aus dem Film wurde eine Fernsehserie. Außerdem wurde ihm ein Stern auf dem Hollywood Walk of Fame und die Ehrendoktorwürde in Geisteswissenschaften und Bildender Kunst von seiner Alma Mater, der State University of New York at Purchase, verliehen.

Im Jahr 2004 kehrte Snipes für den dritten Teil, Blade: Trinity, zum Blade-Franchise zurück, den er auch als Executive Producer produzierte. 2005 reichte er eine Klage gegen New Line Cinema und Regisseur David S. Goyer ein, die beide an dem Film beteiligt waren.

Warum der ehemalige Hollywood-Superverdiener jetzt kleine Brötchen backt und warum er Sylvester Stallone einst unter anderem einen heftigen Karate-Kick verpasste, verraten wir Ihnen in diesem Artikel.

In den 1990er und frühen 2000er Jahren wurde WesleySnipes von der Öffentlichkeit als charismatischer, unnachgiebiger und sympathischer Actionheld angesehen. Er war hart und machohaft, aber auch unter seinesgleichen sehr beliebt.

Er behauptete, dass das Studio ihm nicht sein volles Gehalt zahlte, dass er absichtlich von Casting-Entscheidungen ausgeschlossen wurde und dass die Bildschirmzeit seines Charakters verkürzt wurde, um Platz für die Co-Stars Ryan Reynolds und Jessica Biel zu schaffen, die auf dem Bildschirm erscheinen.

Wesley Snipes Vermögen
Wesley Snipes Vermögen

Die Klage wurde schließlich beigelegt, aber es wurden keine Einzelheiten veröffentlicht. Danach bekundete Snipes Interesse daran, seine Rolle als Blade im Marvel Cinematic Universe zu wiederholen, wurde aber schließlich durch Mahershala Ali ersetzt. Trinity war sein letzter Kinostart in den Vereinigten Staaten und kam erst 2010 heraus.

Shares
error: Content is protected !!