web analytics

Verena Pausder Vermögen

verena pausder eltern – Die deutsche Unternehmerin, Gründerin und Autorin Verena Pausder (* 12. Februar 1979 in Hamburg). Neben seinen anderen Aufgaben war sie auch Aufsichtsratsmitglied des Comerzbank-Tochterdirektors.

Verena Pausder Vermögen
Verena Pausder Vermögen

1998 erhielt Verena Pausder ihr Diplom in Wirtschaftswissenschaften an der Universität St. Gallen in der Schweiz vom Ratsgymnasium in Bielefeld und einen Lic. Oec. HSG.

Pausder absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Anlagemanagement bei der Münchener Rück Versicherung. Dann entdeckte sie ihre Leidenschaft im Bereich Digitalisierung und übernahm sukzessive Positionen als Geschäftsführerin der Youth internet GmbH, zunächst bis 2008 bei der be2 GmbH, München, dann bei der scoyo GmbH in Hamburg, Hamburg und schließlich bis 2012.

Verena Pausder Vermögen
Verena Pausder Vermögen

Fox & Sheep wurde 2012 in Berlin gegründet und ist heute einer der größten Kinder-App-Entwickler in Deutschland. Gleichzeitig wurde 2016 von Pausder die digitale HABA-Werkstatt gegründet. Bis 2019 war sie CEO beider Firmen.

Seit 2020 engagieren sie sich zusammen mit Miriam Meckel und Léa Steinacker sowie der Handelsblatt Media Group bei der ada Learning GmbH.

Verena ist Aufsichtsratsvorsitzende stellvertretende Vorsitzende des Medienaufsichtsrats: Net Brandeburg (seit 2016) und war bis zur Verschmelzung der Commerzbank und der Comdirects Mitglied des Aufsichtsrats der Commerzbank-Tochter.

Verena Pausder Vermögen
Verena Pausder Vermögen

Seit 2017 ist Verena Pausder Gründerin und Präsidentin des Vereins „Digitale Bildung für alle eV“. Zu Beginn der Pandemie COVID19 im Jahr 2020 gaben die von ihr gestartete Website der Heimschule und der Hackathon der Schule einen besseren Eindruck von der Öffentlichkeit.

Außerdem förderte sie mit der Initiative #stayonboard ab 2020 das vorübergehende Ausscheiden von Vorstandsmitgliedern von Aktiengesellschaften bei Mutterschaftsurlaub, Elternzeit, Krankheit oder Familienpflege.

Verena Pausder Vermögen

$ 21 Million

Die Kriterien wurden mit einer Satzungsänderung im Juni 2021 umgesetzt. Pausder wurde auch in den Innovationsrat der Kommission der Bundesregierung Digitalisierung von Bundesstaatsministerin Dorothee Bär berufen. d. Zweimal im Jahr trifft sich in der Regel. [8] Seit 2017 ist sie zudem stellvertretende Vorsitzende des Rates der University of CODE.

0Shares

Reply

error: Content is protected !!