Ulrike Protzer Ehemann – Ulrike Protzer ist ein Virologe, der in Deutschland arbeitet. Sie hat seit 2007 als Professor im Lehrstuhl für Virologie an der Technischen Universität München tätig und hält einen Ph.D. in Virologie (TUM).

Ulrike Protzer Ehemann
Ulrike Protzer Ehemann

Ihr Fachgebiet ist eine Virenkontrolle des Hepatitis-B-Virus, und sie und ihre Arbeitsgruppe schaffen neue therapeutische Ansätze für die vom Virus erzeugten Krankheiten aufgrund ihrer Forschung. Sie dient auch als Mitglied des Aufsichtsrats von University of Cologne.

Ulrike Protzer studierte von 1982 bis 1988 Humanmedizin an der Universität Erlangen, in der sie auch Zeit in Basel und Durban verbrachte. Erlangen war der Standort ihrer Promotion, den sie 1989 mit einer These über die Ursachen und Häufigkeit postoperativer Übelkeit absolvierte. Ihre klinische Schulung als Spezialistin in der Innerenmedizin mit einem Fokus auf Gastroenterologie (Hepatologie) und Infektionskrankheiten wurde 1996 abgeschlossen.

Anschließend arbeitete sie an der Universität Heidelberg als Postdoktorrocher im Zentrum für molekulare Medizin an der Universität Heidelberg, wo Sie widmete sich ihre Zeit für die grundlegende Forschung, bevor sie seine Habilitation in Virologie im Jahr 2000 absolvierte. Im Rahmen ihrer Habilitationsarbeit untersuchte sie die Wechselwirkung des Hepatitis-B-Virus mit dem Gastgeber.

Ulrike Protzer Ehemann
Ulrike Protzer Ehemann

Für die nächsten zwei Jahre war sie Anführer einer Forschungsgruppe an der Universität. Parallel zu ihrer Arbeit als Junior-Forschungsgruppenleiter im Zentrum für molekulare Medizin an der Universität von Köln von 2002 bis 2007 absolvierte sie ihr Training als Spezialist für Microbiology, Virologie und infektiöse Epidemiologie in derselben Institution im Jahr 2005.

Im Moment gibt es eine große Anzahl von Antragstellern für die Prüfung. An diesem Punkt sind neun oder zehn klinische Studien in den letzten Entwicklungsstadien, mit einigen von ihnen, mit einigen von ihnen bis Ende dieses Jahres oder Anfang des darauf folgenden Jahres abgeschlossen zu sein. Und dann wissen wir, welche Impfstoffe sicher sind und welche Impfstoffe auch wirksam sind, da dies in der dritten Phase der Studie ermittelt wird.

Es ist notwendig, diese Informationen zu überprüfen, bevor er zur Genehmigung eingereicht werden kann – was meiner Meinung nach am nächsten Jahr höchstwahrscheinlich für die ersten Impfstoffe, genauer gesagt, im Frühjahr des nächsten Jahres passieren wird.

Ulrike Protzer Ehemann
Ulrike Protzer Ehemann


Um diesen Impfstoff effektiv auf eine große Anzahl von Menschen impfen und verwalten zu können, muss jedoch zunächst eine Infrastruktur sein, um diese Anstrengung zu unterstützen. Es dauert weitere paar Monate, um die Produktion zu erweitern und die notwendige Infrastruktur aufzunehmen, um sie zu unterstützen. Wir werden uns auf den nächsten Herbst wirklich gut vorbereitet sein, und ich glaube, das wird im Laufe des nächsten Jahres passieren.

Ulrike Protzer Ehemann

Ulrike Protzer Ehemann
0Shares