Tim Raue Kinder

Tim Raue Kinder: Tim Raue (* 31. März 1974) ist ein deutscher Koch und Fernsehpersönlichkeit. Tim Raue, ein Zwei-Sterne-Michelin-Restaurant in Berlin, beschäftigt ihn derzeit als Küchenchef. Tim Raue war als Teenager Mitglied der berüchtigten Straßengang 36 Boys in Kreuzberg Wrangel, West-Berlin, wo er in ärmlichen Verhältnissen aufwuchs.

Im zweiten Lehrjahr im Restaurant Chalet Suisse in Grunewald lernte er seine erste Frau Marie-Anne kennen. Im Alter von 23 Jahren wurde er in den First Floor befördert, wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2013 blieb.

Am Eckhaus in der Oderberger Straße in Rosenbaum (der nicht mehr da ist) und dann wieder an den Kaiserstuben. 1998 war er Finalist für den Newcomer des Jahres. (Der Feinschmecker).

Tim Raue Kinder
Tim Raue Kinder

Ab 2002 waren er und seine Frau im Restaurant 44 im Berliner Swissôtel zu Hause. Ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern und 18 Punkten im Gault-Millau 2007 von Gault-Millau für seine Küche mit 44 Jahren.

Aromen(r)evolution erschien 2008. Im selben Jahr wurde er kulinarischer Leiter der Adlon Collection, einer Hotelanlage mit fünf Restaurants am östlichen Ende des Pariser Platzes nahe dem Brandenburger Tor, Teil der Fundus-Gruppe.

Dort gründete er Restaurants wie Ma Tim Raue, Uma und die Shochu Bar. Nur wenige Monate später wurde das Ma Tim Raue mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Gault Millau gab Ma Tim Raue eine 18-Punkte-Bewertung und die Uma eine 17-Punkte-Bewertung.

Um Geld zu sparen, wurde Ma Tim Raue im Juli 2010 geschlossen. Stephan Zuber, seit September 2009 Küchenchef des Uma, hielt das Restaurant am Laufen. Tim Raue ersetzte ihn 2013 durch den Sra Bua.

Tim Raue Kinder
Tim Raue Kinder

Tim Raue ist nach sechs Jahren zum 1. Januar 2019 als Executive Chef und Director of Strategy im Sra Bua zurückgetreten. Natürlich wird es mehr panasiatische Gerichte geben.

Als sich Tim Raues Eltern im Alter von neun Jahren scheiden ließen, musste er bei seinem Vater leben, einem gewalttätigen Mann, der ihn schlug. “Nicht viel damit zu tun, jemanden auf den Kopf zu schlagen.’s

Er hat mich einmal so hart geschlagen, dass ich bewusstlos zu Boden fiel “In einem Interview mit der ‘Bild’ erinnerte sich Tim Raue an seine Zeit dort. Er war lange Zeit Mitglied der “36 Boys”-Straßengang, weil sein Vater häufig unterwegs war Wutausbrüche.

Die Tim Raue Restaurants in Berlin haben Tim Raue zu einem Begriff bei Feinschmeckern gemacht. Andererseits ist Tim Rau auch häufiger in Fernsehsendungen wie Kitchen Impossible mit Tim Mälzer oder The Taste mit Alexander Kumptner zu sehen.

Tim Raue Kinder
Tim Raue Kinder

Tim Raue war einst Mitglied einer kriminellen Gruppe namens “36 Boys”, die er zurückließ, als er ein Fernsehstar wurde. Tim Raue möchte sich nun auf seine Fähigkeiten konzentrieren und sein eigenes Geschäft führen. Katharina Wolschner ist Ehefrau und Geschäftspartnerin von Tim Raue.

0Shares