Thomas Schaaf Vermögen

Thomas Schaaf (* 30. April 1961) ist ein deutscher Fußballtrainer und ehemaliger Verteidiger, der heute für Werder Bremen spielt. Schaaf war ein “Ein-Club-Mann”, der seine gesamte Spielerkarriere bei Werder Bremen in der Bundesliga verbrachte. 1999 wurde er Trainer der Mannschaft und verließ ihn 2013, was ihn zu einem der dienstältesten Trainer der Bundesliga macht.
Der gebürtige Mannheimer Schaaf trat 1972 in den Nachwuchs von Werder Bremen ein und wurde sechs Jahre später Profi. Nach einem schleppenden Start mit der ersten Mannschaft, in der er in vier Jahren nur 21 Ligaspiele absolvierte – 19 davon in der zweiten Liga 1980/81 – etablierte er sich schließlich als wichtiger Bestandteil des Kaders.

Thomas Schaaf Vermögen


Sein Bundesliga-Debüt gab er am 18. April 1979 bei einer 0:3-Auswärtsniederlage gegen den VfL Bochum. In den folgenden Spielzeiten bestritt Schaaf 260 Erstligaspiele, bevor er 1995 im Alter von 34 Jahren in den Ruhestand ging. Während seiner Zeit bei seinem einzigen Verein verhalf er dem Hanseclub zu zwei nationalen Titeln und ebenso vielen DFB-Pokalen Randspieler zum Zeitpunkt der Eroberung 1993, nachdem er nur fünf Spiele bestritten hatte).
Im Finale des UEFA-Pokals der Pokalsieger 1991/92 gegen den AS Monaco FC saß er die ersten 30 Minuten auf der Bank, bevor er beim 2:0-Sieg in Lissabon den verletzten Thomas Wolter ersetzte. Noch als Spieler begann Schaaf seine Managerkarriere.

Thomas Schaaf Vermögen

Thomas Schaaf Vermögen

sein Nettovermögen im Jahr 2020 beträgt 1 Million – 5 Millionen US-Dollar

0Shares

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *