Suzan Anbeh Alter – Suzan Anbeh ist eine deutsche Schauspielerin und Model, die vor allem für ihre Rolle als Suzan im Film Suzan Anbeh bekannt ist.Suzan Anbeh wurde am 18. März 1970 in Oberhausen, Westdeutschland, geboren.

Suzan Anbeh Alter
Suzan Anbeh Alter

Sie verließ die Schule im Alter von 17 Jahren, nachdem sie einen Modelwettbewerb gewonnen hatte. Sie ist die Tochter eines iranischen Arztes und einer Französin. Suzan Anbeh zog nach Paris und begann dort als Model zu arbeiten.

Parallel dazu schrieb sie sich für ein Schauspielstudium an der École du Passage ein und trat anschließend in Theaterproduktionen auf. In den frühen 1990er Jahren begann sie ihre Film- und Fernsehkarriere und ergatterte die Rolle der zweiten weiblichen Hauptrolle in der Hollywood-Komödie „French Kiss“, in der auch Meg Ryan und Kevin Kline die Hauptrollen spielten.

In der Folge wurde sie unter anderem in Frankreich und Deutschland in Film- und Fernsehproduktionen gecastet. Dem deutschen Kinopublikum ist sie aus Oskar Roehlers „Agnes und seine Brüder“ (2003) und „Elementarteilchen“ (2005) sowie der internationalen Produktion „Fay Grim“ bekannt. (2006).

Außerdem spielte sie Nebenrollen in dem Thriller „Die Tür“ (2009) unter der Regie von Mads Mikkelsen und der deutschen Komödie „Mann tut was Mann kann“ (2012) mit Wotan Wilke Möhring.

Suzan Anbeh hat etwas geschafft, wovon viele deutsche Schauspielerinnen und Schauspieler nur träumen können: Sie ist eine erfolgreiche Produzentin geworden.

Nach ihrer Rolle in dem Hollywood-Film „French Kiss“ hatte sie 1995 ihren Durchbruch. Als „totalen Freigeist“ bezeichnete sich Suzan Anbeh in einem Interview mit der „Bild“-Zeitschrift.

Anhand ihrer Biografie wird bereits deutlich, dass dies kein sinnloses Sprichwort ist. Die Tochter einer deutschen Mutter und eines iranischen Vaters packte ihre Sachen und verließ früh am Morgen ihr Elternhaus.

Dem Großteil der Bevölkerung hierzulande dürfte sie aus dem Fernsehen bekannt sein, da sie in den letzten Jahren vor allem in deutschen Fernsehsendungen aufgetreten ist.

Suzan Anbeh Alter

Sie spielte in mehreren Filmen unter der Regie von Inga Lindström oder Rosamunde Pilcher mit. Es gibt weitere Filme, darunter „The Rosenheim Cops“, „The Criminalist“ und der neueste „A Strong Team“, der 2017 veröffentlicht wurde.

Suzan Anbeh ist vor allem durch ihre Arbeit im deutschen Fernsehen bekannt, wo sie jährlich bis zu sechs Fernsehfilme dreht. In der Folge trat sie in der romantischen Komödie „Ein Geschenk des Himmels“ (2005), dem Doku-Drama „Mätressen .

Die geheime Macht der Frauen“ (2005), den Komödien „Freie Reise ins Glück“ (2007) und „ Die Zürcher Verlobung – Drehbuch für die Liebe“ (2008) und das Drama „Mätressen – Die geheime Macht der Frauen“ (2005) unter anderem (2007).

Durch ihre Rolle als Dr. Lara Solovjev in dem Krimidrama „Der Kriminalist“ – in dem sie hervorragend von Christian Berkel verkörpert wurde – ist sie einem großen Publikum bekannt.

Neben größeren Rollen in Krimiserien wie „Tatort“, „Der letzte Bulle“ und „Der Boss“ übernahm sie auch kleinere Rollen in anderen Serien. In deutschen Fernsehfilmen sieht man sie meist auf der Suche nach der Liebe, wie in „Sehnsucht nach Neuseeland“ (2009)“.

Im Schatten der Pferdemonde“. „Kitsch ist es gewohnt, Erwartungen zu trotzen. In dem Sat.1-Film „The Christmas War“, in dem sie neben Oliver Pocher die Hauptrolle spielt, zeigt sie sich hingegen von ihrer humorvollen Seite (2013).

Doch die 47-Jährige weiß nicht nur, was sie beruflich will. Auch privat hat sie ganz konkrete Vorstellungen von dem Mann, der an ihrer Seite sein wird. Sie war bis 2008 mit dem Schauspieler Bernhard Schir verheiratet, sie haben einen gemeinsamen Sohn, der 13 Jahre alt ist.

Sie ist derzeit alleinerziehende Mutter in Berlin, wo sie seit ihrer Scheidung lebt. „Ich bin sowohl als Mutter als auch in meinem Berufsleben sehr beschäftigt.

Suzan Anbeh Alter
Suzan Anbeh Alter

Mit der Hilfe einer Freundin gründe ich eine Parfümherstellungsfirma. Ich habe einfach nicht die Zeit. Mit einem Kind sind die Dinge noch viel mehr.“ kompliziert”, sagte Suzan Anbeh gegenüber “Bild”. “….. Sie hat auch ihren eigenen Willen und mag es nicht, von Männern besessen zu werden, was ein wesentlicher Vorteil ist.

0Shares