web analytics
Fri. Jul 1st, 2022

Silvia Laubenbacher Kinder: Silvia Laubenbacher (18.10.1965 in Augsburg – 12.03.2022 in München) war Radio- und Fernsehmoderatorin in Deutschland. Bekannt wurde sie unter anderem durch ihre langjährige Tätigkeit als ProSieben-Sendermoderatorin.

Nach dem Lehramtsstudium und einer Tätigkeit als Steuerfachangestellte nahm sie Sprechunterricht. Laubenbacher lernte dann das Radio kennen.

Silvia Laubenbacher war mit dem ehemaligen Fernsehmoderator und Synchronsprecher Percy Hoven verheiratet. Sie und ihre beiden Kinder lebten in Bobingen. 2014 wurde bei ihr Brustkrebs diagnostiziert. Ihr Tod ereignete sich am 12. März 2022 im Alter von 56 Jahren an den Folgen einer Krankheit.

Silvia Laubenbacher starb im Alter von 91 Jahren in ihrem Haus in München. Ihr Mann und zwei Kinder waren anwesend. Nach einigen Jahren zog sie mit ihrem Mann in die Landeshauptstadt. Percy Hoven ist Moderator, Künstler, Schauspieler und Synchronsprecher.

Die Familie lebte früher in Bobingen, einem Stadtteil von Augsburg. Das Haus der Familie hatte einen großen Garten mit altem Baumbestand, der sich bis zur Singold erstreckte.

Silvia Laubenbacher Kinder
Silvia Laubenbacher Kinder

Neben der Gartenarbeit genoss Silvia Laubenbacher das Obstpflücken und das Einlegen in ihre eigenen Marmeladen und Gelees. Ihre Liebe zur Natur konnten sich die Zuschauer des lokalen Fernsehsenders a.tv selbst beweisen.

Sie starb am 12. März 2022 im Alter von 56 Jahren. Percy Hoven, ihr Ehemann, spricht jetzt über die letzten Stunden vor ihrem Tod und ist sehr aufgeregt darüber.

Bei Silvia Laubenbacher, 56, wurde 2014 Brustkrebs diagnostiziert. Die TV-Moderatorin konnte die Krankheit nach jahrelanger Behandlung besiegen, bis sie im November 2021 wieder auftauchte.

Die zweifache Mutter starb vor wenigen Tagen, nachdem sie ihren Kampf gegen den Krebs verloren hatte. „Bild“ weiß nun, dass Percy Hoven, 57, bis zuletzt an der Seite seiner Frau war, wie er ihr erzählt. Laut a.tv-Kollegen war sie sehr bodenständig, was in der TV-Branche ungewöhnlich sei.

READ ALSO  Martina schwarzmann ehemann

Auf dem Flur tauschten sie noch schnell T-Shirts mit einer Kollegin aus, weil ihres vor der Kamera nicht gut aussah, also machten sie es gleich. Sie war sehr nett und hilfsbereit und half jungen Menschen, die sich zu Wort melden wollten.

„Silvia war eine tolle Kollegin und unser gesamtes Team ist ihr ans Herz gewachsen“, sagt Bernhard Hock. Dann fügte er hinzu: „Wir werden sie vermissen.“

Silvia Laubenbacher Kinder
Silvia Laubenbacher Kinder

Silvia wollte nicht mehr ins Krankenhaus. Sie wurde zu Hause von einer Hospizgruppe betreut, die nicht bei ihr blieb. Silvia Hoven, die Moderatorin von „SAM“, war 25 Jahre mit Percy Hoven verheiratet und hatte mit ihm zwei Kinder. Yuma, 21, und Taro, 19, assistierten der Moderatorin der Show bei ihrem letzten Spaziergang.

„Yuma war fantastisch und Silvia war die ganze Zeit über bei mir, als ich in der Stadt war.“ Sie hat sie dann gewaschen, gekämmt und mit Parfüm besprüht.“ „In diesem Fall würde ich sagen, dass Taro seine Mutter „gestreichelt“ hat, um ihr zu helfen, sich zu entspannen und zu beruhigen. „Wir haben zusammen gebetet und „Ave Maria“ gesungen. Das hat Silvia sehr gut getan und war ihr sehr wichtig.“

Silvia Laubenbacher und Percy Hoven waren ein Paar, das seit über 20 Jahren zusammen war. Der Tod der geliebten Frau einer Familie ist für den Vater wahrscheinlich niederschmetternd.

Der Tod der TV-Moderatorin Silvia Laubenbacher hat viele Menschen fassungslos gemacht. Ihr Ehemann Percy Hoven sprach über ihre letzten Stunden und wie er und ihre Kinder sich endgültig verabschiedeten.

Als die Nachricht vom Tod von Silvia Laubenbacher bekannt wurde, erschütterte sie die deutsche Promiwelt. Am Samstagabend starb die bekannte TV-Moderatorin im Alter von 56 Jahren. Sie hinterlässt ihren Ehemann Percy Hoven und ihre beiden Kinder Yuma (21) und Taro (16). (19).

READ ALSO  Arnd Peiffer Tochter

Der Ehemann von „SAM“-Moderatorin Silvia Laubenbacher sprach mit der „Bild“-Zeitung über die letzten Tage und den Tod seiner Frau.

Beide blickten gleichzeitig in die Zukunft. Ihre Gefühle für die beiden waren alles für sie. „Wir hatten schon immer viel Liebe zwischen uns, aber wir haben erst gemerkt, wie sehr wir ein Team sind, als mein Leben in Gefahr war.“ So funktionierte es: Für „SAM“ war es nie eine Option, wegen ihrer Kinder oder ihres Mannes aufzugeben.

Silvia Laubenbacher Kinder

„Auch ich als Mitarbeiterin unseres Unternehmens bin sehr traurig über den so jungen Tod von Silvia Laubenbacher“, sagt Alexandra Holland, die die Mediengruppe Pressedruck und die rt1.media-Gruppe leitet. Wir verdanken ihr viel. Sie war lange Zeit ein großer Teil unseres Senders und ein großartiges Beispiel dafür, wie man mutig und hoffnungsvoll ist.”

Taro und Yuma Hoven sind beide 19 Jahre alt, als sie stirbt und einen 57-jährigen Ehemann zurücklässt. Bei der Moderatorin wurde 2014 Brustkrebs diagnostiziert. Das sagte sie 2017 in einem Interview mit „Bunte“. Dann kamen Operation und Bestrahlung.

Shares

By admin

error: Content is protected !!