Sarah Zucker Biografie: Ihre Gesangsleidenschaft wurde ihr schon früh von ihrer musikalisch begabten Familie beigebracht. Sie hatte jedoch nie vor, eine Karriere als Sängerin zu verfolgen, und dies kam ihr auch nie als Möglichkeit in den Sinn. Sarahs älterer Bruder Ben Zucker hat ihre musikalischen Bemühungen immer unterstützt und an ihre Fähigkeiten als Musikerin geglaubt.

In ihrer Freizeit machten die beiden gemeinsam Musik. Ben bat Sarah während seiner ausverkauften Stadiontournee 2018 um die Teilnahme am Duett „ava, cava“ und ermutigte sie dazu. Dieses Mal erwachte in Sarah Zucker der Wunsch, Musik zu machen und Songs zu schreiben, wieder, was zur Entstehung des Songs „Time to Go“ führte, den sie als Reaktion auf das Erlebnis schrieb. Danach widmete sie ihre ganze Aufmerksamkeit der Musik und im folgenden Jahr begann sie mit der Aufnahme ihres ersten Albums mit dem Titel „Wo mein Herz ist“, das sie schließlich im Jahr 2020 veröffentlichte.

Sarah Zucker hat am 20. August Geburtstag und wurde 1990 in Laichingen, Deutschland, geboren. Nach ihrer Flucht in die Bundesrepublik Deutschland hat sich die Familie Zucker dort vorübergehend niedergelassen. Anfang der 1990er-Jahre entschied sich die Familie schließlich für den Umzug zurück nach Berlin. Ben und Manuel sind Sarahs ältere Brüder, und Sarah hat zwei ältere Brüder.

Sarah Zucker Biografie
Sarah Zucker Biografie

Außerdem ist Ben Zucker ein deutscher Schlagersänger. Die heute 34-Jährige studierte Grundschulpädagogik (mit Forschungsschwerpunkt Forschung zu spielzeugfreien Kitas). Danach machte sie eine erfolgreiche Karriere als Erzieherin in Berlin-Friedrichshain und Prenzlauer Berg, arbeitete in kleinen Elterninitiativen und Kinderläden, wo sie unter anderem Kinder in der Praxis von Yoga anleitete.

Sie hat auch eine Leidenschaft dafür, neue Orte zu erkunden, oft auf eigene Faust. So war sie 2018 unter anderem in Südostasien und Australien unterwegs. Auf ihren Reisen ging es jedoch auch nach Australien. Ein Ashram ist ein klosterähnliches Meditationszentrum mit dem Schwerpunkt Yoga. Sie lebte sechs Wochen lang als Freiwillige in einem Ashram (auch Krishna-Dorf genannt) in einem Vorort von Sydney und machte während dieser Zeit eine „kleine Reise zu sich selbst“, wie Sarah beschreibt, wie sie dorthin kam, wo sie heute ist.

Jeden Tag um sechs Uhr kam sie am Ort an, meditierte oder praktizierte Yoga mit den anderen Mitgliedern der Gruppe und machte sich dann an die Arbeit (Küchendienst, Putzdienst oder Gartenarbeit). Es gab strenge Vorschriften, wie ein Verbot des Konsums alkoholischer Getränke und eine Ausgangssperre ab neun Uhr nachts.

Sarah Zucker Biografie
Sarah Zucker Biografie

Ein Erlebnis, das die junge Sängerin so schnell nicht vergessen wird, so viel steht fest. Jeden Tag um sechs Uhr kam sie am Ort an, meditierte oder praktizierte Yoga mit den anderen Mitgliedern der Gruppe und machte sich dann an die Arbeit (Küchendienst, Putzdienst oder Gartenarbeit). Es gab strenge Vorschriften, wie ein Verbot des Konsums alkoholischer Getränke und eine Ausgangssperre ab neun Uhr nachts.

Ein Erlebnis, das die junge Sängerin so schnell nicht vergessen wird, so viel steht fest. Jeden Tag um sechs Uhr kam sie am Ort an, meditierte oder praktizierte Yoga mit den anderen Mitgliedern der Gruppe und machte sich dann an die Arbeit (Küchendienst, Putzdienst oder Gartenarbeit). Es gab strenge Vorschriften, wie ein Verbot des Konsums alkoholischer Getränke und eine Ausgangssperre ab neun Uhr nachts. Ein Erlebnis, das die junge Sängerin so schnell nicht vergessen wird, so viel steht fest.

In die Fußstapfen ihres älteren Bruders Ben Zucker trat die deutsche Sängerin Sarah Zucker nach ihrer Erstausbildung als Kinderpädagogin. Seit 2019 tritt sie als Sängerin in der deutschen Schlagerszene auf. Nachdem sie und ihr Bruder ihre erste gemeinsame Live-Aufführung des Songs “a va a va” gegeben hatten, begann sie, ihre eigene Musik zu kreieren und zu veröffentlichen.

Sarah Zucker Biografie
Sarah Zucker Biografie

Sie schrieb ihre eigenen Songs und begleitete ihn 2019 auf einer weiteren Live-Tournee, bei der sie erstmals die Gelegenheit bekam, einen ihrer eigenen Songs vor Publikum zu performen. Zusammen mit ihrem Bruder Ben Zucker trat sie im Juni 2020 in einer Chartshow auf RTL mit dem Titel „Live Acts“ auf, die vom Moderator der Chartshow moderiert wurde.

Ihre Songs sind aktuelle Pop-Hits, die Elemente von Musik mit organischen Instrumenten enthalten. Auf sanft treibenden Beats entstehen so schwebende Melodien, die von einer ebenso verletzlichen wie glasklaren Stimme getragen werden. Anfang Juni 2020 wurde Sarah Zuckers bewegende Debütsingle mit dem Titel „Time to Go“ online zum Kauf angeboten.

Die Single, die im Rahmen ihres Debütalbums mit dem Titel „Wo mein Herz ist“ veröffentlicht wurde, markiert den Beginn ihrer Karriere. Ihr Debütalbum mit dem Titel „Wo mein Herz ist“ wurde am 24. Juli 2020 zum Kauf angeboten.

Sarah ist die Art von Person, die kein Problem damit hat, loszulassen und eine gute Zeit zu haben. Musik war schon immer ihr Hauptinteresse, und sie wusste schon in jungen Jahren, dass dies der Fall ist. Als sie ein Kind war, sie undIhr Bruder Ben Zucker hatte eine gesunde und unterstützende Beziehung. Im Gegensatz zu ihrem Bruder ist Sarah eher das genaue Gegenteil von ihm.

Sarah hält sich selbst eher für eine „nachdenkliche und ruhige“ Person, während Ben Zucker eher eine kontaktfreudige Person ist. Sarah besitzt eine Persönlichkeit, die sehr spirituell ist. Sie praktiziert regelmäßig Yoga und Meditation und hat großes Interesse daran.

Sie lernt gerne mehr über diese Themen, indem sie verwandte Podcasts verfolgt oder sich in ihrer Freizeit Dokumentationen ansieht. Darüber hinaus verbringt sie gerne viel Zeit im Freien und hat eine starke Leidenschaft für Stricken, Nähen und andere kreative Beschäftigungen wie Heimwerken.

Sarah Zucker Biografie
Sarah Zucker Biografie

Die Sehnsucht nach dem Leben ist ein Thema, das seit Beginn ihrer Karriere in der einen oder anderen Form in den Songs von Sarah Zucker auftaucht. Die charmante Singer-Songwriterin konnte in allen wichtigen TV-Shows von Florian Silbereisen, Roland Kaiser und Giovanni Zarrella Millionen von Zuschauern begeistern und sich mit gefeierten Hits wie z „Ohne dich“, „La vie est belle“ oder das Duett „a va ca va“ sang sie gemeinsam mit ihrem Bruder Ben.

Ein beachtlicher Ruf, den die Berlinerin mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Wo mein Herz ist“, das in den Top 14 debütierte und zudem millionenfach gestreamt wurde, noch weiter steigern konnte. Ihre jüngste Solosingle „Un deux trois“, die gerade veröffentlicht wurde, kletterte schnell in die Top 6 der Radiocharts des konservativen Radios.

Ihre Zusammenarbeit mit Marina Marx, in der die beiden einflussreichen Frauen den berühmten Mark Forster-Hit „Übermorgen“ für Amazon Music neu veröffentlichten, brachte Millionen von Streams ein. Jetzt veröffentlicht der Singer-Songwriter die nächste Single, die man sich nicht entgehen lassen wird, und sie trägt den Titel „We dance around the world“.

Sarah Zucker Biografie

Auf ihrer neuesten Single kombiniert Sarah Zucker diesen sofort erkennbaren und geschätzten Stil mit tanzbaren Disco-Beats, mit denen sie diesen Sommer den Strand zelebrieren wird. Mit eleganter Leichtigkeit,

Sarah Zucker verbindet modernen Pop mit Schlager-Einflüssen und bildstarken Texten zu einem mediterranen, unbeschwerten Mix. wird die Tanzflächen der Partys auf der ganzen Welt erobern. Sarah Zuckers Song „We Dance Around the World“ ist eine wunderschöne Hymne auf Liebe und Freundschaft, auf die Reiselust und das Ergreifen jedes einzelnen Augenblicks im Leben.

0Shares