Ralf Dammasch Verstorben: Nach dem Kauf des Reidelhofs in Goch verwandelten Ralf und Petra Dammasch das 5000 Quadratmeter große Grundstück nach ihrem Einzug in einen liebevoll gestalteten Garten. Neugierige, Garteninteressierte und Gartenbegeisterte sind herzlich eingeladen, das prachtvolle Gartenparadies zu besuchen die Öffnungszeiten. Das Anwesen verfügt über eine Reihe von Themengärten, Kunstausstellungen, ein Amphitheater und andere Annehmlichkeiten, die für Familien mit kleinen Kindern geeignet sind.

Während der Dreharbeiten zur Gartendokumentation “Ab ins Beet!” bei VOX begleitete Ralf Dammasch die Hobbygärtner Claus und Ralle bei der Diskussion ihrer innovativen Ideen. Danach waren die Gartenexperten für die Umsetzung der Strategie und deren Umsetzung verantwortlich. Für ihre VOX-Sendung „Die Rüben-Brüder“ beschloss das Gartentrio im Jahr 2014, sich selbst herauszufordern, indem es die Außenanlagen völlig fremder Menschen herausputzte.

Ralf Dammasch Verstorben
Ralf Dammasch Verstorben

Ralle verließ das Unternehmen im Jahr 2015, und so wurden Ralf, Claus und Henrik als „Beet Brothers“ bekannt und traten in die Fußstapfen seines Vorgängers und Mentors. In der VOX-Folge 2014 mit dem Titel „Das ideale Promi-Dinner“ durfte Ralf Dammasch seine kulinarischen Fähigkeiten unter Beweis stellen, indem er an der Aktion „Ab ins Bett!“ teilnahm. Besondere.

Neben seiner Arbeit bei „Die Rübenbrüder“ ist Ralf Dammasch im Fernsehen in der Rolle des „Gartenguru“ in der VOX-Sendung „Ab ins Beet!“ zu sehen.
Er hatte in der Vergangenheit überlegt, Koch zu werden, entschied sich aber schließlich dafür, stattdessen in der Gartenbranche zu arbeiten.

Ralf Dammasch, der 2008 verstarb, zeichnete verantwortlich für die Entwicklung einer Vielzahl origineller Konzepte und Gestaltungen für Wohngärten und öffentliche Grünanlagen. Zum Beispiel arbeitete er gemäß der Philosophie „Wir sind ein Garten“ mit der Opppum High School zusammen, um die Gestaltung des Schulgartens auf ihrem Campus zu planen.

Eigentlich wollte er Koch werden, als er sich umentschieden hat und sich entschieden hat, stattdessen lieber als Landschaftsgärtner zu arbeiten. Der verstorbene Ralf Dammasch entwickelte eine Vielzahl von Ideen und Erfindungen, von denen viele in öffentlichen Parks, Gärten und Plätzen sowie in Privatgärten verwendet wurden.

Ralf Dammasch Verstorben
Ralf Dammasch Verstorben

So war er beispielsweise für die Gestaltung des Schulgartens auf dem Campus in Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Opppum verantwortlich. Dies geschah im Rahmen des Konzepts „Wir sind ein Garten“.

Nach dem Kauf des Reidelhofs im Jahr 2003 begannen Ralf Dammasch und seine Frau Petra damit, ein Feld in der Nähe von Goch in einen herrlichen Landschaftsgarten zu verwandeln. Diese Arbeit wurde abgeschlossen, nachdem sie in ihr neues Zuhause eingezogen waren. Die Grundstücksfläche beträgt rund 5000 Quadratmeter. Neugierige, Interessierte und Gartenfreunde sind herzlich eingeladen, das atemberaubende Gartenparadies zu besuchen, wenn es für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Thematische Gärten, Kunstausstellungen, Amphitheater und Kinderspielplätze sind nur einige der Attraktionen, die Gäste während ihres Aufenthalts nutzen können. Für eine Baustelle benötigen Ralf und seine Brüder Beet diverse Baumaterialien, allen voran die passenden Balken. Als Maschinist fungiert Henrik Drüen, der den Bagger auf der Baustelle bedient. Handarbeit gehört zu den vielen Fähigkeiten von Gunnar Fichter, die er nutzt, um die Beet Brothers in ihrem Vorhaben zu unterstützen.

Eines von Gunnars Hobbys ist das Bedienen von Baumaschinen, insbesondere Baggern. Anschließend bringen die Gebrüder Rüben den Bau eines neuen Gartenareals für den Gartenbesitzer innerhalb der vorgesehenen Bauzeit von sieben Tagen erfolgreich zum Abschluss.

Im Gartendrama “Ab ins Bett!” Auf VOX ausgestrahlt, begleitete Ralf Dammasch die wagemutigen Hobbygärtner Claus und Ralle auf ihrer Reise durch ihre phantasievollen Visionen.

Ralf Dammasch Verstorben
Ralf Dammasch Verstorben

Die Gartenspezialisten waren dann dafür verantwortlich, den Plan in die Tat umzusetzen und dafür zu sorgen, dass er ordnungsgemäß ausgeführt wurde. Das Gartendesign-Team trat 2014 in der VOX-Sendung „Die Rüben-Brüder“ auf und stellt sich aktuell der Herausforderung, eine Vielzahl neuer Gärten optisch aufzuwerten.

Seit 2015 musizieren die Mitglieder des als „Beet Brothers“ bekannten Trios Ralf, Claus und Henrik gemeinsam und treten damit in die Fußstapfen ihrer Vorgänger.

Sein kulinarisches Können konnte Ralf Dammasch 2014 bei der Teilnahme am „Ab ins Beet!“ unter Beweis stellen. Special von “DasPERFECT Promi Dinner” auf VOX. Dies gab ihm die Möglichkeit, sein Talent unter Beweis zu stellen.

Aber es sind auch mehr Menschen involviert, gerade bei den Projekten, die von Kleingartenvereinen durchgeführt werden. Es ist von größter Bedeutung, die zahlreichen Regeln und Vorschriften einzuhalten, die während der Arbeit gelten, da die Nichtbeachtung zu Konflikten mit dem Management führen kann. Aus der Perspektive desjenigen, der den Konflikt im Fernsehen verfolgt, ist es jedoch nichts weiter als eine Quelle der reinen Unterhaltung.

Allerdings die Züchter, die teilgenommen habenim Experiment wurden für ihre Geduld, Entschlossenheit und Ausdauer am Ende des Tages mit einem scheinbar gleichen Ergebnis belohnt. Darüber hinaus dient die Doku-Soap „Ab ins Beet“ als lebendiges Dokument der zahlreichen Projekte, an denen das Unternehmen arbeitet.

Ralf Dammasch Verstorben
Ralf Dammasch Verstorben

Es gibt größere und teurere Projekte, die in der Show vorgestellt werden. Diese Projekte werden zusätzlich zu denen vorgestellt, die sich an den Hobbygärtner richten, der den Gemüseanbau im eigenen Garten steigern möchte. Meistens bezieht sich dies auf die Entwicklung eines eigenen Gartens, eines Gartenhauses oder sogar den Bau eines Gebäudes auf Ihrem eigenen Grundstück.

Ralf Dammasch, der über Erfahrung als Landschaftsgärtner verfügt, verantwortet das Konzept sowie die Koordination der Umsetzung auf dem Grundstück. Neben seiner Tätigkeit als Baggerfahrer ist Henrik Drüen auch als Maschinist auf Baustellen tätig. Gunnar Fichter ist der jüngste der Beet-Brüder und unterstützt die Mannschaft mit seinem technischen Know-how.

Baggerfahren gehört ebenfalls zu seinen Hobbies, die er in seinen Arbeitsplan einfügt, wann immer es ihm passt. Die Beet-Brüder verwirklichen dann die Vision der Gartenbesitzer innerhalb des vorhergesagten Zeitrahmens von sieben Tagen, den sie sich selbst gesetzt haben, um die Renovierung abzuschließen.

Ursprünglich wollte er Koch werden, entschied sich aber schließlich, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und Landschaftsgärtner zu werden. Ralf Dammasch entwickelte vielfältige Konzepte, die sich sowohl an den privaten als auch an den öffentlichen Garten- und Gartenbau richten. Als Teil der Idee „We are Garden“ hat er die Möglichkeit, mit der Real School of Oppum zusammenzuarbeiten, um einen Schulgarten einzurichten.

Ralf Dammasch Verstorben

Nach dem Kauf des Reidelhofs in Goch im Jahr 2003 verwandelten Ralf Dammasch und seine Frau Petra ein angrenzendes Feld in einen wunderschönen Garten, der von einem Landschaftsarchitekten entworfen wurde. Dieses atemberaubende Gartenparadies ist Tag und Nacht für eine begrenzte Anzahl von Stunden für die Öffentlichkeit zugänglich und Gäste können es zu jeder Tages- und Nachtzeit besichtigen. Die Gäste werden mit einer Vielzahl von Themengärten, Kunstausstellungen, einem Amphitheater und Aktivitäten für Kinder unterhalten.

VOXs “Ab ins Bett!” Gartenschau mit den Gärtnern Claus und Ralle, begleitet von Ralf Dammasch. Danach lag es im sachkundigen Ermessen des Gärtners, zu bestimmen, wie alles am Ende zusammenlaufen würde. Außerdem trat The Garden Trio 2014 in der VOX-Folge „Die Rübenbrüder“ auf, in der sie die Herausforderung annahmen, das Erscheinungsbild unentdeckter Gärten zu verbessern.

Seit 2015 sind Ralf, Claus und Henrik Teil des Trios „Beet Brothers“. Davor war Ralle ein Teil der Gruppe und sein Vorgänger Ralle trat in Ralles Fußstapfen. Als Ralf Dammasch bei der VOX “Ab ins Beet!” Wettbewerb hatte er die Gelegenheit, sein kulinarisches Können unter Beweis zu stellen. Mehr über Ralf Dammasch und seine Arbeit im Bereich Gartenseifen erfahren Sie auf der Website VOX.de.

Motorradrennfahrer Henrik Drüen arbeitet auch als Mechaniker in einer Werkstatt. Das neueste Mitglied der Beet Brothers, Gunnar Fichter, trägt mit seinem Geschick und seiner Begeisterung für den Umgang mit dem Bagger zum Erfolg der Gruppe bei. Sie schaffen dann innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens von sieben Tagen einen völlig neuen Gartenraum für die Menschen, die den Garten besitzen.

Das können Sie meiner Meinung nach frei sagen (lacht). Egal was ich tue, ein Gärtner wird immer das Herzstück dessen sein, was ich bin. Wenn ich nicht unterwegs bin, verbringe ich meine Zeit in meiner Heimatstadt St. Louis und kümmere mich um den 11.000 Quadratfuß großen Landschaftsgarten, den ich dort habe. Es kostet viel Mühe, aber am Ende lohnt es sich! Nichtsdestotrotz,

Ich fahre gerne mit meiner Tochter Motorrad oder verbringe Zeit mit ihr. Manchmal machen wir beides. Wenn ich das Ziel einer längeren Reise erreiche, fällt es mir sehr leicht, mich zu entspannen. Ich war dort, bevor Orte wie Gibraltar und Schottland überhaupt existierten.

0Shares