web analytics

Peter brix ehefrau

Peter brix ehefrau: Wer ist die Frau mit sanft gelockten Haaren, Perlen um den Hals und einem Rosé-Schmier auf den Lippen? Peter Heinrich Brix (59), ein norddeutscher Polizist oder Landwirt, ist vor allem durch seine Rollen in Fernsehsendungen wie „Großstadtrevier“ und „Neues aus Büttenwarder“ bekannt.

Brix spielt in der Kiezkomödie „Wir machen das bis morgen früh“ erstmals in seiner Fernsehkarriere eine Frau (ZDF, 20.15 Uhr). „Rudi sollte nicht Charleys Tante sein, weil sie eine Drag Queen ist, die als ‚Rosa‘ bekannt ist.

Er oder sie ist allen Ernstes Transgender, was sowohl ironisch als auch humorvoll ist. Sie ist in der Tat das ernsteste Mitglied der Besetzung. „Diese zärtlichen Momente fand ich unglaublich schön“, sagte Brix im BZ-Interview.

Peter brix ehefrau
Peter brix ehefrau

Nach seiner Ausbildung zum staatlich geprüften Landwirt in der Steinbergkirche in Angelen, wo er auf einem landwirtschaftlichen Betrieb aufwuchs, wurde er 1979 zunächst staatlich geprüfter Landwirt. Seine Berufung soll er zum ersten Mal auf der Bühne in der Schauspielerei entdeckt haben 1983 bei einem Feuerwehrfest in der Nähe seines Hauses. Die nächsten Jahre arbeitete er auf seinem Bauernhof in Flensburg, Deutschland, während er im Niederdeutschen Theater auftrat.

Erst 1989 wechselte er hauptberuflich zur Schauspielerei. Seitdem ist er in Bühnen- und Hörspielen sowie als Synchronsprecher aufgetreten. Seine ersten Fernsehauftritte hatte er Mitte der 1990er Jahre.

Bekannt wurde Brix als Polizist Lothar Krüger in der Fernsehserie Großstadtrevier, die er von 1995 bis zu seinem Ausscheiden 2010 spielte. Im Mai 2009 wurde er zum Ehrenkommissär der Hamburger Polizei ernannt.

Peter brix ehefrau
Peter brix ehefrau

Adsche Tönnsen, eine der beiden Hauptfiguren in der norddeutschen Kultserie Neues aus Büttenwarder, war eine Rolle, die er bis 2021 an der Seite des inzwischen verstorbenen Jan Fedder spielte (1955-2019). Von 2003 bis 2014 porträtierte er Kommissar Geiger in der ARD-Serie Pfarrer Braun.

READ ALSO  Sigrid und marina verheiratet

Er spielte Michael Newman, eine Figur, die er in mehreren Staffeln von Baywatch aussprach. Seit Juni 2015 ist er der erste UNESCO-Botschafter für niederdeutsches Theater.

Beginnend mit der Folge Sievers und die Frau im Zug übernahm er die Rolle des Kommissars von Robert Atzorn in Nord Nord Mord.
Peter Heinrich Brix ist glücklich verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit seiner Frau in Hamburg.

Der gebürtige Flensburger ist staatlich geprüft und hat sogar schon Auszubildende betreut. Während andere schon auf die Bühne gestürmt waren, blieb er auf dem Traktor. Brix arbeitete zehn Jahre lang auf dem Bauernhof seiner Familie. Seine Schauspielkarriere begann er im Alter von 34 Jahren.

„Meine Kollegen sind zehn Jahre länger in der Position als ich“, sagt Brix. „Es könnte sein, dass ich tiefer verwurzelt bin und besser mit Geld umgehen kann als ein 18-Jähriger, der plötzlich viel verdient und sich für unglaublich wichtig hält“, sagt er über seine ungewöhnliche Lebensgeschichte. „Allerdings hat es einige Vorteile:

Peter Heinrich Brix war ein schauspielerischer Spätzünder. Der norddeutsche Volksmusiker überzeugte schnell das Publikum in Partien wie Lothar Krüger aus dem „Großstadtrevier“. Er wurde am 13. Mai 1955 in Flensburg als Sohn von Peter Heinrich Brix und Else Brix geboren.

Peter brix ehefrau

Peter Heinrich Brix wurde am 13. Mai 1955 in Flensburg geboren. Er wuchs auf der elterlichen Farm in Angles auf und begann nach der Schule eine Ausbildung zum staatlich geprüften Landwirt.

Nach seinem ersten Bühnenauftritt bei einem Feuerwehrfest entdeckte er seine Leidenschaft für die Schauspielerei und trat nebenbei als Landwirt an der Niederdeutschen Bühne im Flensburger Mundarttheater auf. Ende der 1980er Jahre schaffte er es schließlich als Schauspieler.

Shares
error: Content is protected !!