Patrick Owomoyela Eltern

Patrick Olaiya Olukayode Owomoyela (* 5. November 1979) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und Mittelfeldspieler. Lüneburger SK, VfL Osnabrück, SC Paderborn 07, Arminia Bielefeld, SV Werder Bremen, Borussia Dortmund und der Hamburger SV II gehörten zu seinen bisherigen Vereinen. Er hat internationale Anerkennung aus Deutschland erhalten und war Mitglied der Mannschaft, die am FIFA Konföderationen-Pokal 2005 teilnahm. Owomoyelas herausragende Leistungen für Bielefeld in der Saison 2004/05 weckten das Interesse deutscher Spitzenklubs, und 2005 wechselte er zum SV Werder Bremen.

Patrick Owomoyela Eltern

Aufgrund von Verletzungen und schlechten Leistungen verlor er jedoch in der folgenden Saison mit Clemens Fritz seinen Startplatz. Zu Beginn der Saison 2008/09 wurde Owomoyela schließlich zu Borussia Dortmund transferiert, wo er hoffte, sich im deutschen Spitzenfußball wiederzufinden. 2005 wurde er in die Mannschaft des Bundestrainers für den Konföderationen-Pokal berufen, was ihm insgesamt elf Länderspiele bescherte. Er ist der Sohn eines nigerianischen Vaters und einer deutschen Mutter. “Olukayode” leitet sich von den Yoruba-Begriffen “Olu” ab, einer Verkleinerungsform von “Oluwa” oder “Olorun”, was “Gott” bedeutet, und “Kayode”, was “Freude bringen” bedeutet, wie in “Gott versorgt mich” Spaß und Freude.”

Patrick Owomoyela Eltern
0Shares

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *