Nora Tschirner Vermögen: Nora Tschirner (auch bekannt als) wurde am 12. Juni 1981 in Berlin geboren. So verdiente sie ihre Million Dollar: mit „Star Catcher“, „Here Comes Lola!“, „Wickie and the Strong Men“ und anderen Filmen! Zwillinge ist das Sternzeichen. Nora Tschirner wurde im Zeichen der Zwillinge geboren und ist 40 Jahre alt.

Nora Marie Tschirner ist eine deutsche Schauspielerin, Sängerin und ehemalige Fernsehmoderatorin, die am 12. Juni 1981 in Ost-Berlin geboren wurde. An diesem Tag wurde sie in Berlin geboren. Sie besuchte nach der Grundschule die Rosa-Luxemburg-Oberschule und machte 2000 ihr Abitur.

Nora Tschirner Vermögen
Nora Tschirner Vermögen

Nora Marie Tschirner wurde am 12. Juni 1981 in Ost-Berlin geboren. Sie ist eine ehemalige Fernsehmoderatorin, Musikerin und Schauspielerin aus Deutschland. Sie wurde als Tochter des Dokumentarfilmregisseurs Joachim Tschirner und der Hörfunkjournalistin Waltraud Tschirner geboren, die beide mehrere historische Dokumentarfilme drehten.

Ihre Familie lebt hauptsächlich im Ost-Berliner Stadtteil Pankow. Sie wurde an diesem Ort geboren. Im Jahr 2000 schrieb sie sich an der Rosa-Luxemburg-Oberschule ein. Sie war in verschiedenen Theatergruppen in der High School beteiligt.

1997 ergatterte sie dann ihre erste Fernsehrolle in der ZDF-Kindersendung „Achterbahn“. In der Folge „The Summer Job“ spielte sie ein Mädchen, das einen Sommerjob suchte.

Tschirner hilft Entwicklungsländern. Sie war Fan des Musikfestivals Rostock Music & Messages. Sie ist sich in vielen Punkten einig. Sie ist auch ein Fan von Tagwerk. Sie unterstützte die Kanzlerkandidatin von Bündnis 90 und Die Grünen, Annalena Baerbock, bei der Bundestagswahl 2021.

Tschirner lebt in Berlin, wo er ein Kind hat und ein Haus besitzt. 2011 drehte sie ihren ersten Film Waiting Area. Es war das Stockwerk von vier äthiopischen Frauen. Es war auch ihre Verantwortung, Musikvideos für die Songs „Until One Goes“ und „Sophie Marceau“ ihrer alten Band Prag zu erstellen.

Tschirner singt während des Sketches The Eternal Date. Auch Tschirner ist am Ende des Liedes zu hören: „Küss mich schnell, bevor du platzst.“ Secrets by OneRepublic hat auch ein Video. Darin ist sie auch zu sehen.

Nora Tschirner Vermögen
Nora Tschirner Vermögen

Randgruppencombo, eine Tübinger Band, lud sie ein, am 21. Juni 2008 bei ihrer Show All or None – Tribute to Gerhard Gundermann aufzutreten. BuschFunk, ein Berliner Musikverlag, hat den Konzertmitschnitt auf eine DVD gebracht, die auf zu sehen ist FERNSEHER.

Tschirner spielte Gitarre und andere Instrumente und sang von 2012 bis 2015 in der Band Prag mit Erik Lautenschläger und Tom Krimi (Stereo de Luxe). Sie war auch Mitglied der Band.

2006 führte sie Regie bei Ijon Tichy: Raumpilot, einem Science-Fiction-Film für das ZDF nach Stanislaw Lems Buch Star Diaries. Er wurde für den Grimme-Preis nominiert und gewann den Deutschen Fernsehpreis.

In dem Film Keinohrhasen von 2007 spielte sie die Partnerin von Til Schweiger. Zwei Jahre später wiederholte sie ihre Rolle in der Fortsetzung Zweiohrküken. Ein Marienkäfer war in Episode 2472 der Sesamstraße zu sehen. Sie spielte die Rolle 2009. Die zweite Staffel von Ijon Tichy: Space Pilot kehrte 2011 zum Fernsehen zurück.

Tschirner und Christian Ulmen bildeten 2013 das Ermittlungsteam Lessing und Dorn im MDR-Tatort. Gemeinsam mit Christian Ulmen untersuchten sie den Fall. Sie kündigte ihren Abschied von der Show im September 2021 nach 11 Folgen an.

Nora Tschirner Vermögen

Ihr Nettovermögen wird auf 245 Millionen Dollar geschätzt. Sie verdiente viel Geld, indem sie kluge Aktieninvestitionen tätigte, viele Immobilien kaufte und Sponsorenverträge mit CoverGirl-Kosmetik abschloss.

Ihr gehört auch die Restaurantkette „Fat Tschirner Burger“ in Berlin. Ihr gehört auch die Fußballmannschaft „Berlin Angels“. Ihr gehört die Wodka-Marke „Pure Wondertschirner – Germany“.

Es ist für viele Nora-Fans sehr wichtig, die auf die Rückkehr der Schauspielerin gewartet haben, was ihnen wie eine Ewigkeit vorkam.

Nora Tschirner Vermögen

245 Millionen $

0Shares