Nina Bott Krankheit

Nina Bott ist eine deutsche Schauspielerin, die am 1. Januar 1978 in Hamburg geboren wurde. Bott spielte von August 1997 bis September 2005 die Cora Hinze Moreno in der beliebten deutschen Soap-Serie Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Danach spielte sie in dem Historiendrama Unter den Linden – Das Haus Gravenhorst. 2008 trat sie der Soap-Serie Alles was zählt als Celine Laffort bei, wo sie mehr als zwei Jahre blieb, bevor sie mit Co-Star Norman Kalle ging. Bott wurde im März 2011 in ihrer dritten Seifenoper, Verbotene Liebe, besetzt und begann im Juni desselben Jahres als Julia von Anstetten zu spielen, eine Neufassung einer der Gründungsfiguren der Show. Ihr Stockwerk befindet sich auf der Insel Mallorca.

Nina Bott Krankheit

Bott war im Februar 2002 auf dem Cover der deutschen Version des Playboy-Magazins zu sehen. Gemeinsam mit Leonie Lutz schrieb sie Generation Mami, ein Schwangerschaftsbuch mit deutschlandbezogenen Informationen. Bott gewann 1995 die Windsurf-Meisterschaft in Hamburg. Ihr Abitur machte sie 1997 am Corvey Gymnasium in Lokstedt, Hamburg-Eimsbüttel, als einer ihrer Hauptfächer. Sie war 17 Jahre mit dem Kameramann Florian König verheiratet und hatte mit ihm den Sohn Lennox (* 23.12.2003). Bott ist seit 2012 mit Benjamin Baarz verheiratet und hat eine Tochter, Luna Victoria (* 20. Dezember). Und sie haben einen Sohn, Lio, der im Jahr 2019 geboren wurde.

In einer Instagram-Etage stellte die 43-Jährige klar, dass ihre Besorgnis auf eine gerade erst entdeckte Autoimmunerkrankung zurückzuführen sei, nicht auf ihre mangelnde Bereitschaft, ein viertes Kind zu bekommen.

“Mein ganzer Körper tut weh, und ich kann nicht einmal eine Flasche öffnen.” „Es fühlt sich an, als wäre jedes Gelenk meines Körpers verstaucht“, erklärte die Schauspielerin. Laut ihrer Geschichte ist ihr Gesundheitszustand seit zwei Monaten schrecklich. Sie wussten nicht warum, und ihre Ärzte auch nicht.

Nina Bott Krankheit
0Shares

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *