web analytics

Nick Schilder Familie

Nick Schilder Familie- Nick Schilder ist der Künstlername des niederländischen Singer-Songwriters Nicolaas Maria Schilder. Nick & Simon ist der Name des Duetts, das er und Simon Keiser zusammen geschaffen haben. Danach nahm er an Idols 2 teil, wo er letztendlich den 11. Platz belegte.

In den Vorrunden war Keiser nicht erfolgreich und schied aus. Nach der Show erhielt er einen Anruf von der Plattenfirma, die ihm mitteilte, dass das Duo Nick & Simon einen Plattenvertrag unterschrieben hatte. In Zusammenarbeit mit Keiser hatte er kommerziellen Erfolg mit Songs wie „Rosanne“, „Look up“ und „Pak maar m’n hand“, von denen letzterer als Titeltrack für den Film „The Shipboys of Bontekoe“ verwendet wurde. (2008).

Schilder und Keiser gingen 2007 mit ihren guten Freunden Jan Smit und den 3Js auf eine Tournee durch Spanien. Sie wiederholten dasselbe 2008, außer dass sie es diesmal auf einer Yacht an der Costa Brava taten. TROS war die Organisation, die für die Ausstrahlung der Sendungen von Jan Smits Serie „Der Sommer ist vorbei“ verantwortlich war.

2009 nahm Schilder an der TROS-Sendung „Die besten Sänger der Niederlande“ teil, die im niederländischen Fernsehen ausgestrahlt wurde. Im Sommer 2009 trat er in einer brandneuen Staffel der niederländischen Fernsehsendung „De Zomer Voorbij“ auf.

Sowohl Schilder als auch Simon Keiser waren Jurymitglieder der Fernsehsendung „The Voice of Holland“, die von August 2010 bis Januar 2011 auf RTL 4 ausgestrahlt wurde. Sie waren Coaches von Pearl Jozefzoon, die den zweiten Platz belegte.

Zusammen mit Roel van Velzen schrieb er für Frans Duijts das Lied Morgen is pas morgen. Im April 2011 debütierte dieser Track auf Platz eins der Dutch Single Top 100. Im Sommer 2011 trat er in einer brandneuen Staffel der Show namens „De Zomer over“ auf.

Darüber hinaus fungierte er in der Saison 2011/12 als Trainer der niederländischen Ausgabe von The Voice of Holland, die auf RTL 4 ausgestrahlt und von Simon Keiser moderiert wurde. Außerdem hatten er und Simon Keiser ihr eigenes Programm namens „Nick gegen Simon“.

Alter38 Jahre
Vermögen6 Millionen Euro
Größe191 cm
Gewicht72 kg
Nick Schilder Familie

Schilder war zusammen mit Simon Keiser und Kees Tol der Moderator des Programms Talenten Zonder Centen, das seit 2016 auf SBS6 ausgestrahlt wird. Jan Smit wurde durch Schilder und Keiser für die Präsentation des Best Singers-Programms für das AVROTROS in ersetzt das Jahr 2020. Diese Show wurde auf NPO 1 übertragen und im Fernsehen übertragen.

Seit März 2021 ist Schilder Mitglied der Ad-hoc-Formation The Streamers. Während der Corona-Epidemie spielten sie Konzerte, die kostenlos per Livestream übertragen wurden. Nachdem die Corona-Bestimmungen deutlich publik wurden, gab die Formation auch bekannt, Auftritte mit Publikum abzuhalten.

Nick wurde in Volendam, Niederlande, in eine Musikerfamilie geboren, die auch andere bekannte Musiker wie Anny Schilder hervorgebracht hat. Er begann mit 8 Jahren Gitarrenunterricht zu nehmen und wurde schnell tüchtig. Als sie beide 17 Jahre alt waren, lernte er Simon Keiser in der Schule kennen, und kurz darauf begannen die beiden, zusammen aufzutreten und Musik zu schreiben. Der Song „Weißt du was ich meine“ war ihre allererste Veröffentlichung.

Nick erlitt am Abend des 31. Dezember 2001 Verletzungen, als sich die Brandkatastrophe zu Silvester in Volendam ereignete. Aufgrund seiner Lungenprobleme musste er 23 aufeinanderfolgende Tage im Krankenhaus verbringen. Danach schlugen ihm die Ärzte vor, Gesangsunterricht zu nehmen, damit er sich erholen könne.

Anschließend nahm er an der zweiten Staffel von Idols, dem niederländischen Äquivalent von American Idol, teil und belegte am Ende den elften Platz. Simon Keiser schied in der ersten Runde aus dem Wettbewerb aus.

Nach der Aufführung nahm Nick & Simons aktuelles Plattenlabel, Volendam Music, telefonisch Kontakt mit ihnen auf. Gemeinsam waren sie für die Entstehung mehrerer gewaltiger Songs verantwortlich, darunter „Rosanne“, „Kijk Omhoog“ und „Pak maar m’n hand“, von denen letzterer im Soundtrack des Films „De Scheepsjongens van“ enthalten ist de Bontekoe“ (2008).

Nick Schilder ist der Nachkomme von Lida und Klaas Schilder, seinen Eltern. Robert und Sam, seine jüngeren Brüder, sind seine jüngeren Geschwister. Seit sie im September 2005 ihre Beziehung begannen, war er mit Kirsten Hofstee liiert.

Kirsten und Nick begrüßten am 16. Januar 2011 ihr erstes gemeinsames Kind, eine Tochter, die sie Nikki Brigitte Alida Schilder nannten. Julian wurde am 26. August 2012 als Sohn von Nick und Kirsten geboren; er ist ihr zweites Kind und ihr Sohn.

Nick Schilder Familie

Schilder erlitt eine Lungenverletzung und eine verbrannte Hand, als ein Café in Volendam am Silvesterabend 2001 in Brand geriet. Als direkte Folge dieser Verletzungen musste er 23 Tage im Krankenhaus verbringen. Danach schlugen ihm seine Ärzte vor, Atemübungen zu machen; Dies kann auch in Form von Gesangsunterricht erfolgen, was er tat und als nützlich empfand.

Schilder ist ein Familienvater mit einem Sohn und zwei Mädchen aus seiner früheren Ehe. Schilder ist Mitglied des Schaakclub Volendam, wo er an Wettkämpfen teilnimmtim Schach, und sein KNSB-Rating liegt bei etwa 2000.

0Shares
error: Content is protected !!