web analytics

Mit wem ist charlotte maihoff verheiratet

Mit wem ist charlotte maihoff verheiratet- Charlotte Andrea Maihoff ist Journalistin und Fernsehmoderatorin in Deutschland. Die sympathische Moderatorin gibt nicht viel über ihr Privatleben preis, weshalb ihre privaten Fakten äußerst begrenzt sind. Über sie ist laut RTLnews-Moderatorenportrait nur bekannt, dass sie verheiratet ist und ihr deutscher Mann in Moskau arbeitet.

Auch auf ihrem Instagram-Account gibt die TV-Schönheit kaum etwas über ihr Privatleben preis. Aufgrund ihres neuen Arbeitsfeldes und Jobs bei RTL verlagerte sie ihren Lebensmittelpunkt von Hamburg in die schöne Kölner Domstadt.

Vor ihrem Abitur 2001 am Deutsch-Französischen Gymnasium in Saarbrücken arbeitete sie als Reporterin und Moderatorin beim Jugendradio des Saarländischen Rundfunks.

Sie leitete auch Versammlungen und Gremien. 2002 erhielt sie den Kurt-Magnus-Preis der ARD für eine Erzählreihe aus Toulouse, Frankreich. An der Universität des Saarlandes habe ich Informatik, Französische Linguistik und Wirtschaftsinformatik studiert. Es folgten Stationen bei hr XXL in Frankfurt am Main, 1 Live in Köln und der Live-Politshow Kanzlerbungalow des WDR.

Der Deutschsprachige Raum des Hochschulverbandes Informatik verlieh Maihoff den Gerhard-Lustig-Preis 2007 für die beste informationswissenschaftliche Abschlussarbeit von 2005 bis 2007 für ihre Masterarbeit mit dem Titel Fuzzy Business Process Modeling.

Maihoff zog nach dem Abitur nach Hamburg, um an der Henri-Nannen-Schule zu trainieren. Dazu gehörten die Redaktion der Sächsischen Zeitung in Dresden, das Magazin Stern und Spiegel TV.

Von 2010 bis 2015 arbeitete Maihoff in der zentralen Nachrichtenabteilung des Deutschlandfunks und schrieb und moderierte Nachrichten für DRadio Knowledge. Seit April 2010 moderiert sie die Nachrichtensendung aktuell des Saarländischen Rundfunks und moderiert den Nachrichtenteil der aktuellen Reportage.

Maihoff gehört seit April 2014 zum Moderationsteam von tagesschau24 und wurde im Oktober 2014 Sprecherin der Tagesschau. Außerdem moderierte sie von Mai 2015 bis Juli 2017 das ARD Nachtmagazin.

Am 5. August 2017 gab sie der Tagesschau ihr letztes Interview, das auf tagesschau24.com zu sehen ist. Maihoff ist seit dem 1. September 2017 Mitglied des Teams von RTL aktuell; Ihre erste Nachrichtensendung gab sie am 9. September 2017 und ihr erstes RTL Nachtjournal am 7. Oktober 2021.

Die deutsche Journalistin und Fernsehmoderatorin wurde am 17. August 1982 in Neukirchen an der Saar geboren. Ihr Vater ist Ghanaer, ihre Mutter Ärztin aus Deutschland. Während ihrer Schulzeit an einer deutsch-französischen Schule arbeitete sie als Reporterin und Moderatorin für das Jugendradio. 2002, ein Jahr nach erfolgreichem Abitur, wurde sie von der ARD mit dem „Kurt-Magnus-Preis“ ausgezeichnet.

Alter40 Jahre
Geboren17 August 1982
Größe5 Fuß 8 Zoll
Gewicht62 kg
Mit wem ist charlotte maihoff verheiratet

Im Saarland studierte Charlotte Maihoff Informatik, Französisch und Wirtschaftsinformatik. 2007 wurde der aufstrebende Star für ihre Masterarbeit mit dem Gerhard-Lustig-Preis ausgezeichnet.

Maihoff ist 2017 aufgrund einer Jobverschiebung von Hamburg nach Köln umgezogen. Ihr deutscher Mann arbeitet in Moskau, wo sie auch lebt. Charlotte Maihoff wurde mit 34 Jahren Mitglied der RTL-Nachrichtencrew. Gemeinsam mit Peter Kloeppel, dem Chefmoderator, moderiert sie „RTL aktuell“. Inzwischen ist auch Pinar Atalay dazugekommen, die 2021 die „Tagesthemen“ zu RTL verließ.

Maihoff studierte unter anderem französische Linguistik und Wirtschaftsinformatik sowie Journalistik an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg. Zuvor war sie als Moderatorin für den WDR und den Deutschlandfunk, den Saarländischen Rundfunk und die ARD-Tagesschau tätig.

Charlotte Maihoff, Moderatorin von „RTL aktuell“, ist schwanger. Das teilte der Sender am Dienstag mit. Es ist das erste Kind des Nachrichtensprechers. Bis Februar nächsten Jahres soll es fertig sein. „Ich bin überglücklich! Außerdem kann ich es kaum erwarten zu sehen, wie das Baby unser Leben durcheinander bringen wird“, erklärte die Moderatorin. „Das ist die schönste und aufregendste Nachricht, die ich in den letzten Jahren gehört habe“, ruft der 40-Jährige.

Auf ihren Social-Media-Konten hat die Journalistin das erfreuliche Ereignis noch nicht kommentiert. Trotzdem gibt sie nicht viel über ihr Privatleben preis. Auf Instagram postet die Nachrichtensprecherin vor allem Bilder von sich bei der Arbeit.

Private Fotografien sind dort selten. Zum Beispiel wissen ihre Fans nichts von ihrem romantischen Partner. Die RTL-Moderatorin pendelt laut ihrer Bild nur zwischen Köln und Moskau, „wo ihr deutscher Ehemann wohnt“.

Maihoff erhielt 2007 den Gerhard-Lustig-Preis für Informatik für ihre Masterarbeit mit dem Titel Fuzzy Business Process Modeling, die von 2005 bis 2007 vom deutschsprachigen Raum des Hochschulverbandes für Informatik für die beste informationswissenschaftliche Abschlussarbeit (3 von drei Preisen von sieben Bewerbern ).

Mit wem ist charlotte maihoff verheiratet

Maihoff zog nach dem Abitur nach Hamburg, um seine Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule fortzusetzen. Wichtige Erfahrungen sammelten Praktikanten in den Redaktionen der Sächsischen Zeitung, des Magazins Stern und des Spiegel TV in Dresden.

Charlotte Maihoff ist tatsächlich eine verheiratete Frau. Der Name ihres Mannes ist jedoch unbekannt, da er nicht gemeinfrei ist.

Sie wohnt jedoch vorübergehend bei ihm an seinem Arbeitsplatz in Moskau, Russland. Charlotte hingegen lebt und arbeitet in Köln, wo sie bei RTL angestellt ist.

0Shares
error: Content is protected !!