Max Hemmersdorfer Eltern

Max Hemmersdorfer Eltern – Maximilian Hemmersdorfer ist ein deutscher Schauspieler, der in mehreren Filmen mitgewirkt hat.Von 2007 bis 2010 studierte er Schauspiel an der Folkwang Universität für Musik, Theater und Tanz in Essen, das er mit Auszeichnung abschloss.

Max Hemmersdorfer Eltern
Max Hemmersdorfer Eltern

Nach seiner dortigen Ausbildung erhielt er 2011 sein staatliches Schauspieldiplom. Zu seinen Gastengagements gehörten das Schauspiel Essen und die Ruhrfestspiele Recklinghausen , wo er an der Seite von Ant Romero Nunes und Cilli Drexel spielte und während seiner Studienzeit mit Karsten Dahlem arbeitete.

Nachdem er als Student im vierten Studienjahr an der Folkwang Universität der Künste an der Produktion mitgewirkt hatte, wurde er 2010 mit dem Ensemblepreis des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie einem Studentenpreis ausgezeichnet.

Anfangs mied er die Bühne und entschied sich stattdessen fürs Skateboarden. Als er 16 Jahre alt war, ging er jedoch ans Augsburger Theater und sprach mit der Jugendgruppe:

Um am ersten Tag aufzutreten, musste man alleine auf die Bühne gehen und seinen Text improvisieren. Das war sehr viel Das war im Nachhinein der entscheidende Moment“, sagte der Schauspieler der „Augsburg Allgemeinen“. Er war sich sicher, dass er es „beruflich machen“ wollte.

Seine Anträge wurden mehrfach abgelehnt, aber seine Mutter ermutigte ihn, es weiter zu versuchen. Am Ende behielt sie recht und er wurde an der renommierten Folkwang-Hochschule für Musik, Theater und Tanz in Essen aufgenommen.

Nach dem Abitur schlug er eine Theaterlaufbahn in Konstanz ein. Max Hemmersdorfer wollte nicht nur auf der Bühne auftreten, sondern auch vor der Kamera auftreten. Er kündigte seine Arbeit, zog nach Berlin und begann sich auf Stellen zu bewerben.

Von Beginn der Spielzeit 2011/12 bis zum Abschluss der Spielzeit 2012/13 war er festes Ensemblemitglied am Theater Konstanz.

Zu seinen Rollen gehörten Captain Charles Marlow in Heart of Darkness, Romeo in Romeo und Julia, der Anwalt der Familie Guzman in The Roundheads and the Pointyheads sowie „He“ in der Premierenfolge von The Preliminary in der Saison 2011/12.

2012 erhielt er den Förderpreis der Internationalen Bodenseekonferenz im Bereich Schauspiel, und zwar für seine Darstellungen als Marlow und Romeo.

Als Gastschauspieler am Theater Konstanz war er in der Spielzeit 2013/14 in verschiedenen Rollen zu erleben, darunter die Rollen des Hauptmanns Jochen Most in „Der glückliche Weinberg“ und des Bandenführers Johann Friedrich Schwan in „Der Sonnenwirt“ von Hermann Kurz.

Max Hemmersdorfer Eltern

Außerdem trat er als Ikarus im Kinderstück Um Himmels Willen, Ikarus und Lokführer, Polizist, Ills Sohn und Pressemann in Der Besuch der alten Dame sowie als Maik in der Spielzeit 2014/15 auf als Duende in Astor Piazzollas Tango-Oper Mara de Buenos Aires , die Sie hier ansehen können.

Hervorzuheben sind seine Auftritte am Staatstheater Cottbus in der Spielzeit 2015/16. Er trat in dem Stück Innocence von Dea Loher auf, in dem er die Rolle eines illegalen Einwanderers namens Eliseo spielte.

Von Januar bis April 2018 spielte er die Rolle des Zeki Müller in der Münchner Produktion von Fack ju Göhte – Das Musical, die im „Werk 7“ aufgeführt wurde.

Außerdem trat er im ZDF-Fernsehdrama Die Hochzeit meiner Eltern auf, in dem er im Mai 2016 an der Seite von Senta Berger und Günther Maria Halmer die Hauptrolle spielte. Er spielte Adam, den Freund von Tochter Liv , der eine einjährige Beziehung hatte.

Nachttisch mit Simone, die auch Adams Schwester ist. Als Teil der ZDF-Produktion Team Alpin, der neuen Bergfilmreihe des Senders, die im November 2018 Premiere hatte, spielte Hemmersdorfer eine Serienrolle.

Die Figur von Tom Hochstetter, einem Start-up-Unternehmer und alten Freund der Hauptfigur Rupert, der beim Team Alpin ein Outdoor-Event bucht, wurde von ihm gespielt.

Hemmersdorfer spielte zusammen mit Ulrike Folkerts in der Rosamunde-Pilcher-Fernsehserie im ZDF die Rolle des Patrick Dawson, eines jungen Mannes, der die Nachfolge seiner Mutter als Manager eines Herstellers von Naturheilmitteln antritt.

Hemmersdorfer trat in einer Nebenrolle in dem Ensemblefilm So leicht stirbst du nicht auf, der ursprünglich im August dieses Jahres im ZDF ausgestrahlt wurde. Hemmersdorfer spielte den mallorquinischen Bankberater und Rechtsanwalt Daniel Fuentes.

Max Hemmersdorfer Eltern
Max Hemmersdorfer Eltern

Seine Figur, Kriminalhauptkommissar Max Fischer, wird Hemmersdorfer in der 15. Staffel der ZDF-Fernsehserie Die Staatsanwaltschaft spielen, die im Januar 2020 Premiere hat.

0Shares