web analytics

Markus Siepmann Krankheit

Markus Siepmann-Krankheit – Thomas Siepmann, CEO der Essener großen Marketingagentur TAS, wurde zehn Tage zu Corona-Folter gefoltert. Er ruft Sie und andere dazu auf, sich zu verteidigen!

Seit Ausbruch des Ausbruchs sind in Essen rund 3.000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, der bekannteste Fall ist der Kulturdezernent Muchtar Al Ghusaine. Auch Thomas Siepmann ist kürzlich inhaftiert und gegründet und Geschäftsführer der großen und renommierten Essener Marketingfirma TAS.

Markus Siepmann Krankheit
Markus Siepmann Krankheit

Bei kleinen Verletzungen, wie Siepmann am Montag auf der Facebook-Plattform in den sozialen Medien verriet, schritt die Krankheit schneller voran. Er gibt nach seinem medizinischen Aufenthalt wertvolle Ratschläge “Nimm Corona ernst, auch wenn unser Lebensstil derzeit stark eingeschränkt ist.”

Am 8. Oktober stellte Siepmann erstmals Symptome fest, schnell wurde vom Hausarzt ein schneller Bestätigungstest angefordert. “Seitdem hat sich mein Leben dramatisch verändert”, schreibt der 54-Jährige. Bei einer Durchschnittstemperatur von etwa 40 Grad seien die ersten fünf Tage und Nächte eine “richtige Reise in die Hölle”, nur aggressive Medikamente können aushalten.

Markus Siepmann Krankheit
Markus Siepmann Krankheit

Dann setzt die Atemnot ein und das erstickende Gefühl, dass ein außerirdisches Wesen den Saft nach Belieben abstellen kann. Plötzlich tauchen Gedanken in deinem Kopf auf, an die du noch nie gedacht hast. Seine Panik wird zu purer Angst

0Shares
error: Content is protected !!