web analytics
Thu. Jun 30th, 2022

Margret Lichter Verstorben: Neben seiner Tätigkeit als Koch, Fernsehkoch, Autor und Moderator ist er auch eine bekannte deutsche Fernsehpersönlichkeit. Ab und zu tritt er auf der Bühne auf.

Horst Lichter, ältester Sohn von Anton Lichter und Margret auf Lichter (geb. Heikamp) im Rheinischen Braunkohlerevier, verbrachte seine prägenden Jahre im Rheinischen Braunkohlerevier, wo seine Eltern Bergleute waren. Im Braunkohlerevier Lichter wuchs Horst Lichter bei seinem Vater Anton und seiner Mutter Margret auf.

Margret Lichter Verstorben
Margret Lichter Verstorben

Begonnen hat alles, als er gerade 14 Jahre alt war, im Bergheimer Hotel-Restaurant “Alte Post” unter der Leitung von Küchenchef Lutz Winter. Er wollte Koch werden, weil er ein breites Netzwerk an Freunden und Bekannten hatte, das es ihm ermöglichte, Mahlzeiten mit anderen zu teilen.

Als junger Koch in Mönchengladbach und Köln, unter anderem in der Brikettfabrik seines Vaters, wurde er unzufrieden mit der Atmosphäre und Profitorientierung in Großküchen und entschloss sich, als Produktionsassistent in einer Brikettfabrik zu arbeiten.

Nach dem Hauskauf geriet der junge Mann in eine finanzielle Notlage. Neben seinen Bergbauaufgaben musste er fünf Tage die Woche auf einem Schrottplatz arbeiten.

Sein erster Schlaganfall ereignete sich im Alter von 26 Jahren und sein zweiter Schlaganfall im Alter von 28 Jahren, beide als Folge eines Herzinfarkts.

Sein Leben nahm eine dramatische Wende zum Besseren, als er nach seiner Festnahme in ein Rehabilitationszentrum eintrat. Küchenchef Wilhelm Horst Lichter wurde am 15. Januar 1962 in Nettesheim geboren und ist seitdem in der Gastronomie tätig. Er ist auch Autor und Fernsehkoch. Außerdem tritt er gelegentlich als Schausteller auf.

Ein ehemaliges Tanzlokal und Autowerkstatt in Rommerskirchen – Butzheim öffnete ihm im Januar 1990 seine Pforten, wo er als Vollzeitangestellter in einer Brikettfabrik arbeitete. 1995 wurde dadurch das Restaurant “Oldiethek” bekannter.

Margret Lichter Verstorben
Margret Lichter Verstorben

Im Restaurant waren verschiedene Gegenstände ausgestellt, die Horst Lichter als Hobby gesammelt hatte. Lichter verwendete ausschließlich einen flämischen Kohleofen, um die warmen Speisen vor den Augen der Gäste zuzubereiten.

READ ALSO  Wie Alt Ist Irene Schier

Es gab keine Speisekarte. Abends konnten die Gäste aus einer Vielzahl von Lichter-Menüvorschlägen wählen. Mittags gab es nichts zu essen. Die “Oldiethek” wurde Ende 2010 geschlossen, nachdem Lichter aufgrund seiner zunehmenden sonstigen Aktivitäten nur noch selten kochen konnte; das Gebäude wurde nacheinander verkauft, als es leer stand.

Horst Lichter moderierte am 15. Oktober 2016 die Erstausstrahlung von Koch im Ohr. Darin versuchen zwei Nicht-Köche mit Hilfe zweier bekannter Köche, ein Gericht zuzubereiten.

Die Kandidaten können die Köche in den Kabinen nur hören, weil sie nur über einen Knopf im Ohr mit ihnen verbunden sind. Die beiden Mahlzeiten werden dann von einem Fachmann mit langjähriger kulinarischer Erfahrung verkostet und bewertet. Die 15 Folgen dieser Staffel wurden bereits im Netzwerkfernsehen ausgestrahlt.

Genial daneben und Mord mit Ansage – Die Krimi-Impro Show auf Sat.1 sind nur zwei der Shows, in denen Horst Lichter mitgewirkt hat. Während einer Spielshow namens Who Knows? Erstens ist er einer der häufigsten Gäste der Show.

Horst Lichter arbeitet seit 2006 mit der Brauerei Bolten in Korschenbroich zusammen, um das köstliche Bier von Lichter zu kreieren. Er und Maggi arbeiteten an einer Reihe von Tütensuppen, die unter dem Markennamen von Lichter verkauft werden.

Margret Lichter Verstorben
Margret Lichter Verstorben

Die Einzelhandelskette Kaufland vertreibt Fleisch, für das er auch wirbt. Das Medienmagazin Zapp nannte Lichters als Beispiel dafür, wie TV-Köche ihre in Kochshows aufgebaute Glaubwürdigkeit nutzen, um industriellen Zutaten durch Imagetransfer ein hochwertigeres Aussehen zu verleihen.

Er arbeitete mit Vauen, einem Pfeifenhersteller, zusammen, um limitierte Pfeifenkollektionen und Tabak zu vermarkten. Aufgrund der Zunahme anderer Beleuchtungsaktivitäten musste die “Oldiethek” Ende 2010 geschlossen und das Gebäude in einer Reihe von Transaktionen verkauft werden, um die Lücke zu schließen.

Shares
error: Content is protected !!