Lukaku Eltern

Romelu Menama Lukaku Bolingoli (* 13. Mai 1993) ist ein belgischer Stürmer, der derzeit für Inter Mailand in der Serie A und für die belgische Nationalmannschaft spielt. Der gebürtige Antwerpener Lukaku begann seine Profikarriere 2009 beim belgischen Pro-League-Team Anderlecht, wo er im Alter von 16 Jahren sein Debüt in der A-Nationalmannschaft gab Belgischer Ebenholzschuh. Er kam 2011 zu Chelsea, bestritt jedoch in seiner Debütsaison nur wenige Einsätze, weshalb er 2012 an West Bromwich Albion ausgeliehen wurde. Er verhalf ihnen in der Saison 2012/13 zu einem überraschenden achten Platz und wechselte zu Everton für die Saison 2013/14 ausgeliehen.

Lukaku Eltern

Lukaku kam 2014 in einen unbefristeten Vertrag zu Everton, der einen Clubrekord von 28 Millionen Pfund kostete, nachdem er das Team zu einem Clubrekordpunkt geführt hatte. Lukaku kam 2017 für 75 Millionen Pfund zu Manchester United, nachdem er 2016-17 in das PFA-Team des Jahres nominiert worden war. Lukakus Beziehung zu Manchester United verschlechterte sich nach zwei Saisons mit dem Verein. Er wurde für das fehlende Training in der Vorbereitung bestraft und wechselte dann im August 2019 zu Inter Mailand für einen angeblichen Klubrekord von 80 Millionen Euro; in seiner zweiten Saison mit dem Verein gewann er den Titel der Serie A und wurde zum wertvollsten Spieler der Liga gewählt. Lukaku war das Thema einer Dokumentarserie namens De School Va, die im niederländischen Fernsehen ausgestrahlt wurde.

Lukaku Eltern

Lukaku Eltern

Lukaku wurde in Antwerpen, Belgien, als Sohn kongolesischer Eltern geboren. Sein Vatername ist Roger Lukaku und sein Muttername ist Adolphine Lukaku

0Shares

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *