web analytics

Lisa Und Lena Eltern- Lisa und Lena Mantler sind deutsche Webvideomacher und Influencer. Sie sind eineiige Zwillingsschwestern. Sie laden ihre Filme auf der Social-Media-Plattform Instagram hoch und gehören zu den erfolgreichsten Nutzern der TikTok-App.

Als die Kinder gerade sechs Monate alt waren, trafen ihre leiblichen Eltern die Entscheidung, sie zu adoptieren. Im Juni 2015 begannen sie, Videos auf Musical.ly zu veröffentlichen, das jetzt als TikTok bekannt ist. Bis Anfang 2016 hatte sie 10.000 Follower im Netzwerk angesammelt. Ihre Anzahl an Followern auf Musical.ly und Instagram verdoppelte sich von Anfang 2016 bis September desselben Jahres etwa alle zwei Monate.

Auf Instagram konnten sie an verschiedenen Stellen täglich bis zu 30.000 neue Abonnenten verzeichnen. Außerhalb Deutschlands sind sie dadurch bekannt, dass die meisten Songs in ihren Lipsync-Videos auf Englisch gesungen werden. Anfang Juni 2016 gaben die Schwestern bekannt, dass sie nicht länger mit ihrem früheren Sponsor Compose Clothing zusammenarbeiten würden.

Lisa und Lenas erste Erfahrungen mit den Videodays in Köln machten sie im Sommer 2016. Not My Fault hieß die Debütsingle der Gruppe, die im Sommer 2017 veröffentlicht wurde.

Ab Februar 2017 belegten die eineiigen Zwillinge den dritten Platz in der Liste der Instagram-Nutzer mit den meisten Abonnenten in Deutschland. Sie haben im März 2017 mehr als 10 Millionen Follower auf der Website. Im August des Jahres 2021 haben sie mehr als 16,2 Millionen Abonnenten.

Im März 2019 gaben die beiden Personen bekannt, dass sie die TikTok-Plattform aufgrund von Sicherheitsbedenken nicht mehr nutzen würden. Im April 2019 wurden im Europa-Park in Rust die Nickelodeon Kids’ Choice Awards verliehen. Mitte Mai des Jahres 2020 machten sich Lisa und Lena auf den Weg zurück zur TikTok-Plattform. Im Juli des Jahres 2022 hatte ihr TikTok-Konto mehr als 13,5 Millionen Follower.

Die Instagram-Konten von Lisa und Lena, die Zwillinge und erst 17 Jahre alt sind, haben zusammen eine Fangemeinde von mehr als 15 Millionen Menschen. Was ist das genau für ein Problem? Um die Zahl in einen Kontext zu stellen: Supermodel Heidi Klum, 46, hat dagegen „nur“ etwa 6,9 Millionen Follower auf ihrem Instagram-Account.

Zweifellos haben die Teenager eine dreiste Show abgeliefert! Aber natürlich wollen auch die Millionen Bewunderer amüsiert werden. Und es versteht sich von selbst, dass Lisa und Lena hart arbeiten, um zu produzieren.

Alter20 Jahre
Vermögen400.000 Euro
Größe5 Fuß 6 Zoll
Gewicht52 kg
Lisa Und Lena Eltern

Sie sind ziemlich offen, wenn es darum geht, täglich persönliche Fotos und Details über ihr Leben zu teilen. Aber eines werden sie der Öffentlichkeit niemals preisgeben: ihre Familie. Die beiden zeigen sich nie die neuesten Familienfotos des jeweils anderen. Sie laden nicht so oft Throwback-Bilder hoch, wie zum Beispiel anlässlich des 20. Geburtstags ihrer ältesten Schwester Tayra.

Es gibt Millionen junger Menschen, die zu Lisa und Lena Mantler als Vorbilder aufblicken. Die Videos, in denen die eineiigen Zwillinge aus Baden-Württemberg ihre Lippen im Takt von Popmelodien bewegen und im Rhythmus miteinander tanzen, brachten ihnen viel Aufmerksamkeit im Netz.

Sie sind Moderator einer prominenten Musikshow sowie Gründer und Inhaber Ihres eigenen Modeunternehmens und hatten mehrere Auftritte im Kino und Fernsehen. Backstage war ihre Mutter Lilli nie weit von der Seite ihrer Tochter. Sie ist nicht nur eine Stütze für ihre Töchter im herausfordernden Berufsalltag, sondern auch eine Stütze für Lisa und Lena in ihrem Glauben an Gott, zu dem sie öffentlich stehen.

Die Mädchen wurden fast unmittelbar nach der Veröffentlichung ihres Debütvideos berühmt. Nach ein paar Monaten wurde deutlich, dass dies eine längere Reise für die beiden sein könnte, aber auch eine ausgezeichnete Chance für sie beide. Nach einem Familiengespräch über die Angelegenheit kamen wir zu dem Schluss, dass wir ihr erlauben würden, diesen Weg weiterzugehen, aber nicht alleine.

Als dies geschah, waren Sie erst 13 Jahre alt. Infolgedessen beschloss ich, meine Arbeit aufzugeben und sie auf ihrer Reise zu begleiten. Weil die Situation am Anfang so überwältigend war, haben wir uns entschieden, einen Manager einzustellen. Allerdings mussten wir nach rund eineinhalb Jahren feststellen, dass sich unsere Ziele etwas verschoben hatten. Deshalb sind wir zu dem Schluss gekommen, dass wir vorerst eigenständig vorgehen.

Wir diskutieren derzeit, ob wir uns umstrukturieren sollen oder nicht. Ich werde mich nicht immer so verhalten. Aber lange hat mich das überhaupt nicht gestört. Außerdem schätzen Lisa und Lena die Vorzüge des Hotels Mama: „Ich finde es wahnsinnig schön, noch bei der Familie zu wohnen“, betont Lena. Lisa schätzt auch die Möglichkeit, ihrer Mutter nahe zu sein. Es geht ihr aber auch um die gemeinsame Zeit, die sie mit den Menschen, die ihr am Herzen liegen, noch bequemer verbringen kann.

Ich war tief bewegt, als die Mädchen ihr Team einluden, vor einer bedeutenden Aufgabe als Moderatorin im Fernsehen gemeinsam zu beten. Und wenn ich im Internet Kommentare von Teenagern sehe, die sich motiviert fühlen, zu ihrer Religion zu stehen, weil Lisa und Lena es tun, dann glaube ich, dass es der richtige und gute Weg ist, Dinge zu tun.

Wir sprechen oft über ihre Wünsche und fragen uns bei jeder neuen Aufgabe, ob wir wirklich hinter ihnen stehen können. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ich derjenige bin, der ein paar zusätzliche Fragen stellt. Vor allem im Hinblick auf Dinge wie zum Beispiel Filmparts. Wir kommen als Gruppe zu Schlussfolgerungen und treffen Entscheidungen.

Lisa Und Lena Eltern

Noch schockierender ist die Tatsache, dass die Zwillinge in einem Interview mit RTL so offen über ihre Adoption gesprochen haben. Es scheint, dass sich viele Bewunderer dieser Tatsache nicht bewusst waren. hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass keiner von ihnen das Thema in einem der Interviews, die sie gegeben haben, direkt angesprochen hat.

Sie haben jedoch mit Sicherheit nicht versucht, es zu verbergen. Sie haben jedoch gerade entschieden, dass sie darauf hinarbeiten wollen, dass Adoption weniger tabuisiert wird. Die Schwestern Lisa und Lena wurden im Alter von nur sechs Monaten von ihrer jetzigen Familie adoptiert. Beide wussten von Anfang an, dass sie ehrlich darüber sein würden, dass sie adoptiert wurden. Darüber hinaus gab es in der Vergangenheit bereits zahlreiche Kommentare von Unterstützern.

0Shares

By admin

error: Content is protected !!