Kida Khodr Ramadan Kinder

Kida Khodr Ramadan Kinder: Kida Khodr Ramadan (45), ein bekanntes Gesicht im deutschen Fernsehen, hat sich einen Namen gemacht. Der Schauspieler hat seit seinem Debüt im Jahr 2003 in einer Reihe von Filmen mitgewirkt.

Seine Darstellung in der Erfolgsserie „4 Blocks“ als Toni Hamady, Patriarch einer arabischen Familie in Berlin-Neukölln, erregte viel Aufmerksamkeit. Für diese Leistung erhielt er den Deutschen Fernsehpreis als bester Hauptdarsteller sowie den Grimme-Preis.

Trotz seines Alters von 45 Jahren ist das Privatleben des Mannes voller Freude. Er und seine Frau Meryem begrüßten 2019 ihr sechstes Kind. Dunya, 12, und Momo, 4, treten dank der faszinierenden Arbeit ihres Vaters bereits als Schauspieler in die Fußstapfen ihres Vaters.

Die Geschwister Kida spielen in ihrem selbstproduzierten Film „Égalité“ mit. Infolgedessen gab es jetzt seltene Fotos der gesamten Familie, die bei der Berlin-Premiere des Films über den roten Teppich gingen. In Sachen Coolness scheint Little Momo in die Fußstapfen seines 45-jährigen Vaters zu treten.

Berlin ist meiner Meinung nach in jeder Hinsicht fantastisch. Es gibt zahlreiche Orte in Berlin, an denen ich mich wohlfühle. Ich fühle mich wieder wie ein Kind, wenn ich auf der Fahrt von München nach Berlin auf dem Kilometerzähler sehe „Berlin ist nur 30 Kilometer entfernt“.

Kida Khodr Ramadan Kinder
Kida Khodr Ramadan Kinder

Berlin ist eine multikulturelle Stadt. Sie sind in Berlin herzlich willkommen. Sie können überall in Ihrem Land das beste und billigste Fast Food bekommen. Es ist eine Weltmetropole. In Berlin können Sie Ihre Träume verwirklichen. Inzwischen bin ich in Berlin, nicht in New York.

In Berlin ist es eine ganz andere Erfahrung. Wir haben in Berlin nur ein Problem, weil wir keine Fußballmannschaft haben, die im weltweiten Wettbewerb mitspielt: Kida Khodr Ramadan wurde am 8. Oktober 1976 in Beirut, Libanon, geboren. Seit 2003 wird er in deutschen Film- und Fernsehproduktionen eingesetzt. Ali „Toni“ Hamadys Auftritt in der Serie 4 Blocks brachte ihm zahlreiche Auszeichnungen ein.

Kida Khodr Ramadan, ein Mitglied der Mhallami-Familie, wurde 1976 in Beirut geboren. Sein Vater, Mohammad Ramadan, war eine bekannte Persönlichkeit im Libanon und ein erfolgreicher Geschäftsmann und Verkäufer für Persil. Die Ramadan-Familie entschloss sich in den 1970er Jahren, aus dem Libanon zu fliehen, als sich der Bürgerkrieg im Land durch den Einmarsch der syrischen Armee verschlimmerte. Mehrere Ramadan-Familienmitglieder wurden während dieser Zeit getötet.

Sie zogen nach West-Berlin und lebten in einem Asylbewerberheim im Bezirk Kreuzberg. Ramadans Grundschule war die Kreuzberger Hector-Peterson-Gesamtschule.

Kida Khodr Ramadan Kinder
Kida Khodr Ramadan Kinder

Nach eigenen Angaben interessierte er sich nur bedingt für die weiterführende Schule; er hat keinen Abschluss gemacht. Stattdessen ging er in die lokale Hip-Hop- und Breakdance-Szene.

Mit Unterstützung türkischer und arabischer Jugendlicher absolvierte er öffentliche Auftritte, unter anderem vor Touristen auf dem Kurfürstendamm. 1996 heiratete er Meryem, eine Türkin, und sie haben sechs Kinder.

Er spielt gerne Boule, wenn er nicht an Turnieren teilnimmt. Derzeit lebt er in Berlin. Am 15. Juli 2020 gab er mit In Berlin wächst kein Orangenbaum sein Spielfilmregiedebüt beim Münchner Pop-up-Filmfest, wo er auch als Drehbuchautor (neben Juri Sternburg), Produzent und Schauspieler tätig war.

Die Vorführung fand aus Gesundheits- und Sicherheitsgründen in einem Autokino und nicht in einem Theater statt. Er ist eng mit dem Schauspieler Frederick Lau befreundet. Ullstein veröffentlichte 2018 ihr gemeinsames Buch „Together We Are Kings“.

Was Brüder und Freunde verbindet. Ramadan- und 4-Blocks-Schauspieler Veysel eröffnete im Februar 2018 den Friseursalon Toni Hamady in der Kreuzberger Wrangelstraße. Mit der Frankenpost sprach der Schauspieler beim 55. Internationalen Hofer Filmfest 2021 darüber, wie das Festival seine Karriere beeinflusst hat.

Khodr Ramadan wurde im Februar 2022 wegen mehrfachen Fahrens ohne Führerschein zu zehn Monaten Gefängnis mit einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Außerdem wurde ihm eine Geldstrafe von 20.000 Euro in Form von zwei wohltätigen Spenden auferlegt.

Kida Khodr Ramadan wurde in „4 Blocks“ als Gangsterboss bekannt. Der Schauspieler kann sich nicht nur als Krimineller ausgeben. In diesem Bild erfahren Sie, warum er Klischees nicht mag und wie er seine Zukunft sieht.

Kida Khodr Ramadan Kinder

Der am 8. Oktober 1976 geborene Schauspieler und seine Familie mussten in den 1970er Jahren aufgrund des Bürgerkriegs mit Mutter, Vater und sechs jüngeren Geschwistern aus dem Libanon fliehen. Die Familie suchte in Kreuzberg ein neues Zuhause. „Mit Freude“, gestand Kida Khodr Ramadan, er betrachte Berlin noch heute als seine „Heimat“.

Durch Kreuzberg ist er der Mann, der er heute ist. „In meiner Nachbarschaft war ich als Kind von viel Zuneigung und Freundschaft umgeben. Obwohl ich damals ein Flüchtlingskind war, wurde ich hervorragend betreut.“ „Das hat mich sehr geprägt“, sagt er MYP-Magazin „Das ist es.

0Shares