Kerstin Landsmann Krankheit

Kerstin Landsmann (* 21. Mai 1977) ist eine deutsche Stuntfrau und Schauspielerin. Landsmann ist die Tochter eines Dormagener Wurstherstellers. Ihr Diplom erhielt sie am Erzbischöflichen Gymnasium Marienberg in Neuss. Landsmann modelte und spielte als Kind in Werbespots mit. Nach dem Abitur spielte sie von 1995 bis 2001 Katharina “Kati” von Sterneck in der Daily Soap Verbotene Liebe Das Erste. Seit 2003 gehört sie zum Stammkader der Kölner PD. Landsmann heiratete am 5. September 2004 Stuntman Dietmar Löffler. Sie brachte 2006 einen Sohn zur Welt, ein Jahr nach der Geburt einer Tochter im Jahr zuvor. Sie ist jetzt in einer Beziehung mit Steve Windolf, einem Schauspielerkollegen.

Kerstin Landsmann Krankheit

Im Mai 1997 wurde Landsmann für das Max-Magazin fotografiert und im November 2008 für den deutschen Playboy, beides mit Cover-Auftritt. In Dormagen ist eine Landsfrau die Tochter eines Wurstfabrikanten. Ihr Diplom erhielt sie am Neusser Erzbischöflichen Gymnasium Marienberg. Landsmann modelte und spielte in der Werbung als Kind. Nach dem Abitur war sie von 1995 bis 2001 als Katharina “Kati” von Sterneck in der ARD-Tagesserie Verbotene Liebe zu sehen. Seit 2003 gehört sie zum Stammprogramm der SOKO Köln. Am 5. September 2004 heiratete sie Stuntman Dietmar Löffler Sie brachte 2006 einen Sohn zur Welt, ein Jahr nach der Geburt einer Tochter im Jahr zuvor. Derzeit ist sie mit Schauspielerkollege Steve Windolf zusammen.

Kerstin Landsmann Krankheit
0Shares

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *