Janine Strahl-Oesterreich Krankheit

Janine Strahl-Oesterreich ist eine deutsche Fernsehmoderatorin, Autorin, Dolmetscherin, Übersetzerin und Dolmetscherin, die am 17. Mai 1959 in Stralsund geboren wurde. Janine Oesterreich erwarb ihr Diplom nach dem Studium der Skandinavistik und Philosophie an der Universität Greifswald von 1977 bis 1983. Danach arbeitete sie bis 1991 für die dänische Redaktion von Radio Berlin International. Janine Strahl-Oesterreich war nach der Wende auch als Fernsehmoderatorin beim DFF in Berlin tätig. Sie arbeitete als Fernsehsprecherin an der Seite von Klaus-Peter Grap bis zum (letzten) Abendprogramm des Senders am 31. Dezember 1991, bevor es um Mitternacht abgeschaltet wurde.

Janine Strahl-Oesterreich Krankheit


Janine Strahl-Oesterreich ist eine deutsche Fernsehmoderatorin, Autorin, Dolmetscherin, Übersetzerin und Dolmetscherin, die am 17. Mai 1959 in Stralsund geboren wurde. Janine Oesterreich erwarb ihr Diplom nach dem Studium der Skandinavistik und Philosophie an der Universität Greifswald von 1977 bis 1983. Danach arbeitete sie bis 1991 für die dänische Redaktion von Radio Berlin International. Janine Strahl-Oesterreich war nach der Wende auch als Fernsehmoderatorin beim DFF in Berlin tätig. Sie arbeitete als Fernsehsprecherin an der Seite von Klaus-Peter Grap bis zum (letzten) Abendprogramm des Senders am 31. Dezember 1991, bevor es um Mitternacht abgeschaltet wurde.

Janine Strahl-Oesterreich Krankheit
0Shares

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *