web analytics

Isabell gerschke ehemann- Isabell Gerschke ist eine bekannte deutsche Schauspielerin. 1996 debütierte sie als 17-jährige Laura in dem Jugenddrama Crash Kids. Bekannt wurde sie als Kriminalkommissarin Nora Lindner in der Polizeiserie „Ruf 110“, als Kriminalkommissarin Kristinakatzer in der Vorabendserie „Heiter bis tödlich: Akte Ex“ und als Frauenärztin Dr. Ina Schulte in der Ärzteserie „Alle Freundschaft“.

Isabell Gerschke, vor allem bekannt durch ihre Rollen in „Polizeiruf 110“ und „Heiter bis Toten: Akte Ex“, zeigt sich in ihrem neuesten Film von einer ganz anderen Seite: In dem sinnlichen Drama „Ververtt – In den Armen Einem“ spielt die gebürtige Potsdamerin Nina, eine verheiratete Frau, beginnt eine leidenschaftliche Romanze mit dem schönen Daniel. Wie sie sich auf die Liebesszenen vorbereitet und warum sie einen Tanzfilm machen will, erzählt sie im Interview mit GALA.

Dieses Bild enthält, wie viele andere auch, sinnliche Komponenten, aber die Geschichte und die Probleme der Protagonistin sind für mich das wichtigste Kriterium, um einen Job anzunehmen oder abzulehnen. Es erzählt die Erzählung einer Frau in einer langjährigen Beziehung, die im Laufe des Films eine Wandlung durchmacht.

Ich fühlte mich zu diesem Film hingezogen, weil er eine Frau zeigte, die den Kontakt zu ihrer Weiblichkeit wiedererlangt und gleichzeitig einen Preis dafür zahlt. Sexiness spielt natürlich eine Rolle! Das Thema des Films trifft viele Frauen in Beziehungen an. Ich glaube, dass sich viele Damen mit Nina identifizieren können.

Isabell Gerschke wurde 1979 in Potsdam als Tochter eines Lehrers und eines Kaufmanns geboren. 1999 studierte sie Popgesang am Musicians Institute in Hollywood bei Carol Rogers und Mike Campbell. Von 2001 bis 2003 studierte sie Bühnentanz bei Danceworks in Berlin.

Neben ihrer schauspielerischen Tätigkeit unterrichtet Gerschke Jugendliche in Potsdam im Tanzen und ist Schirmherrin des Programms „Kultur Potsdam“, das alle dazu anregt, sich am kulturellen Leben ihrer Heimatstadt zu beteiligen. Sie hat eine Tochter (geb. 2003).

Ihr Filmdebüt gab Gerschke 1991 als Verena in Hartmut Griesmayrs „Unser Haus“ an der Seite von Werner Dissel. Ihr Durchbruch gelang ihr 1996, als sie zusammen mit Marek Harloff die 17-jährige Laura in Petra Haffters Jugenddrama Crash Kids spielte.

Seitdem war sie in mehreren weiteren Spielfilmen zu sehen, darunter Sylvia Matthes in Hartmut Schöns Psychothriller Warten ist der Tod (1999), Elvira in Dominik Grafs Hotte im Paradies (2002), Katrin Riede in der romantischen Komödie Mädchen überbord (2005), Nick in Annette Ernsts Filmkomödie Zwei Wochen Koch (2007) und 2019 als Musikmanagerin Theresa Kostner an der Seite von Christoph M. Ohrt in Camping mit Herz.

Gerschke war seit Ende der 1990er Jahre in mehreren Krimiserien zu sehen, darunter „Tatort“, „Unser Charly“, „Wolffs Revier“, „Balko“, „Der Clown“, „Ein Fall für zwei“ (zwischen 2002 und 2008), „Ein starkes Team“ (2003, 2012 und 2016), „Wilsberg“. , Marie Brand und die verschiedenen SOKO-Sendeformate.

In der Krimiserie Polizeiruf 110 spielte sie von 2010 bis 2013 die Hauptkommissarin Nora Lindner als zusätzliche Verstärkung für das Ermittlerduo Schmücke und Schneider aus Halle.

Gerschke verkörperte von 2012 bis 2016 die Kriminalkommissarin Kristinakatzer in der Vorabendserie Heiter bis Toten: Akte Ex. Seit 2020 ist sie die Gynäkologin Dr. Ina Schulte in der Hauptbesetzung von Alle Freundschaft ist Zauber, nach diversen Gastrollen in der Serie .

Alter43 Jahre
Vermögen1 Milliarden Dollar
Größe5 Fuß 5 Zoll
Gewicht57 kg
Isabell gerschke ehemann

Mehrere Fähigkeiten! Isabell Gerschke reiste nach Los Angeles, um ihrem Traum, Sängerin zu werden, nachzugehen.

Gerschkes Leidenschaft für die Schauspielerei ist jedoch nicht seine einzige. Denn die hübsche Blondine lernte auch Schlagergesang am renommierten „Musicians Institute Hollywood“. Anschließend schob sie das Tanztraining auf die Bühne. Sie verkörperte von 2010 bis 2013 die harsche Ermittlerin Nora Lindner, Kriminalkommissarin, im “Polizeiruf 110”.

Danach hatte Isabel Gerschke Auftritte in der Serie „Nord bei Nordwest“, wirkte in Filmen wie „Waiting is Death“, „Rose“, „Little Thirteen“ und „Camping with Heart“ mit und produzierte Filme wie „ Soko Potsdam“, „Bettys Diagnose“, „Heldt“ und „Die Bossin“. Gerschke unterrichtet Tanz und schreibt Musik in ihrer Heimatstadt Potsdam.

Außerdem wird die gebürtige Potsdamerin Isabell Gerschke die Frauenärztin Dr. Inà Schulte in der beliebten Serie „In aller Freundlich“ spielen, die im März 2022 in die 25. Staffel geht.

Isabell Gerschke: Ich finde es immer komisch, wenn Leute das sagen, vor allem so kurz nach einer Trennung. Denn wenn es wirklich Liebe wäre, würde ich nicht so schnell in den Freundschaftsmodus wechseln. Dies wird einige Zeit dauern.

Bekannt wurde sie 1996 neben Marek Harloff in dem Autodieb-Drama „Crash Kids“. Isabell Gerschke hingegen gab ihren Ehrgeiz zum Tanzen nicht auf.

Isabell gerschke ehemann

Sie studierte Popgesang am Musicians Institute in Hollywood, Tanz am Balance 1 Berlin und Bühnentanz bei Danceworks Berlin. Außerdem erhielt sie privat eine Schauspielausbildung. Mit einer Reihe von Fernsehfilmen und Krimis setzte die Schauspielerin ihre Fernsehkarriere fort. So war sie in der Psychothriller-„Tatort“-Folge „Dangerous Zeuge” (1998).”

Ja. Fast alle meine früheren Beziehungen begannen auf diese Weise. Manche Menschen brauchen mehr Zeit und müssen vorsichtig vorgehen – ich habe mich schon immer gerne „in eine Beziehung gestürzt“.

Isabell Gerschke ist überzeugte Potsdamerin sowie Filmkommissarin und Songwriterin. Sie wurde 1979 nicht nur in der brandenburgischen Landeshauptstadt geboren, sondern lebt dort auch noch heute.

0Shares

By admin

error: Content is protected !!