web analytics

Ingo lenßen familie

Ingo lenßen familie – Ingo Wilhelm Paul Lenss ist ein deutscher Rechtsanwalt, der auf den Bereich Strafrecht spezialisiert ist und dort hauptberuflich praktiziert. Aufgrund seiner Arbeit im Fernsehen hat er einen hohen Bekanntheitsgrad. Als Lenßen in seinen Jugendjahren war, nahm er als Mannschaftsmitglied für die Nachwuchsmannschaft des Krefelder EV am Eishockey teil. In den Jahren 1982 bis 1986 absolvierte er seine juristische Ausbildung an der Universität Konstanz.

Ingo lenßen familie
Ingo lenßen familie

Sein Studium erstreckte sich über die Jahre 1982 bis 1986. In der Eishockeysaison 1986/87 war er auch als Spieler beim EC Konstanz aktiv und trat als Offensivspieler in der viertklassigen Regionalliga Südwest an. Diese Aktivität fand im selben Jahr statt. Im gleichen Zeitraum war er auch als Trainer für dieselbe Mannschaft tätig. In den folgenden Jahren, zumindest in der Saison 1994–1995, war er in verschiedenen Funktionen tätig, unter anderem als Cheftrainer des Schweizer Amateurteams EHC Kreuzlingen. Darüber hinaus war er in verschiedenen anderen Funktionen tätig.

Biologische Informationen

Ingo Lenßen Reinvermögen$250,000
Ingo Lenßen Geboren am 2. Januar 1961
Ingo Lenßen Geburtsort Krefeld, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Ingo Lenßen Nationalität Deutschland
Ingo Lenßen Beruf Schauspieler, Produzent
Ingo lenßen familie

Nachdem er 1988 ein Praktikum in einer Anwaltskanzlei in Rio de Janeiro absolvierte und im folgenden Jahr die Prüfung zum Assessor ablegte, studierte er von 1989 bis 1990 European Studies am Europa-Institut der Universität des Saarlandes in Saarbrücken absolvierte zuvor 1988 ein Referendariat in einer Rechtsanwaltskanzlei in Rio de Janeiro. Im Jahr 1990, im Jahr der Rechtsanwaltsprüfung und der Zulassung zur Rechtsanwaltschaft, trat er als Rechtsanwalt in die Kanzlei Müller, Lenßen und Beck ein Meersburg. Das Amt des Beifahrers hatte er dort bis 2003 inne.

Sein letztes Jahr in dieser Funktion war 2003. Neben seiner Tätigkeit als Strafverteidiger ist er auch auf den Teilgebieten des Ehe- und Familienrechts eine anerkannte Autorität als Erbrecht in der von ihm allein geführten Kanzlei in Bodman-Ludwigshafen. Zudem ist er seit Juli 2012 als Spielerberater für in Deutschland ansässige brasilianische Fußballspieler tätig. Die Betreuung und Betreuung von Spielern der 2. Bundesliga und der 3. Fußballliga stehen im Vordergrund seiner Aufgaben. Im März 2019 begrüßte die DEL-Schlichtungsstelle Lenßen als neues Mitglied, nachdem er zur Mitgliedschaft in der Organisation zugelassen worden war.

Im Jahr 1988 sicherte er sich eine Stelle als Rechtsanwalt bei einer Kanzlei in der Stadt Rio de Janeiro. Nach einem weiteren Jahr Wartezeit erreichte er schließlich sein Ziel, die Assessorenprüfung zu bestehen. Seit 1990 ist Ingo Lenssen als selbstständiger Rechtsanwalt in eigener Rechtspraxis tätig. Zu den Familienmitgliedern gehört ein zwanzigjähriger Sohn. Angenehmes Verhältnis zu seinem jüngeren Bruder oder seiner jüngeren Schwester.

Ingo Lenssen lebt am Bodensee. Sowohl die Insel Reichenau als auch die Stadt Meersburg nannte er zeitweise seine Heimat.

2004 wurde Lenßen zum Bart des Jahres gekürt und in der Folge in den Bart- und Kulturverein Belle Moustache e. V. in Leinfelden-Echterdingen zum Ehrenmitglied. Der Verband Deutscher Bartclubs verlieh dem Preisträger diese Ehrung.

Darüber hinaus ist Ingo Lenßen derzeit stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins Schule Schloss Salem, einem privaten Internat in der Nähe des Bodensees.

Noch heute ist Ingo Lenssen an seinem gezwirbelten Oberlippenbart zu erkennen, der zu seinem Markenzeichen geworden ist. Anscheinend hat sich der bekannteste Fernsehanwalt Deutschlands in den vergangenen Jahrzehnten kaum verändert. Den meisten ist er durch seine Teilnahme an der auf Sat1 ausgestrahlten Abendshow „Lenßen und Partner“ bekannt. Zusammen mit anderen Privatdetektiven gelang es ihm, hochkarätige Fälle von kriminellen Aktivitäten zu knacken. Die Untersuchung, wer wirklich für das Verbrechen verantwortlich war, entwickelte sich fast augenblicklich zu einem Phänomen. Das Programm wurde bis 2009 ausgestrahlt, als es unerwartet abgesetzt wurde.

Ingo Lenssen trägt keinerlei Verantwortung für die Situation. Er stellt die Situation klar, indem er erklärt, dass die Wahl von einem strategischen Sender getroffen wurde. Lenßen steht unter strenger Schweigepflicht und darf sich zu den näheren Einzelheiten des Falls nicht äußern. Um dir ein Beispiel zu geben, könntest du so etwas sagen wie: “Ich bin nie vom Fernsehbildschirm verschwunden.” Hörer, die seine Sendung „Lenßen live – Die Recht-Sprech-Stunde“ besuchen, erhalten seine fachkundige Rechtsberatung. Er moderiert diese Sendung seit ihrem Debüt im Jahr 2015. Am Mittwoch, 10. Oktober, um 22:05 Uhr geht die Sendung, die seit sieben Jahren auf dem Spartensender Sat1-Gold ausgestrahlt wird, in die siebte Staffel seines Laufs. Danach wird Lenßen wieder in einer Position sein, in der er nicht von Dummköpfen umgeben ist. „Es gibt nichts, was ich dort nicht leisten kann. Während Lenssen lacht, erklärt er, dass th Die Station gibt ihm die Freiheit, an einer langen Leine zu gehen, solange er nicht „die Hosen herunterlässt“.

Dass der Bartträger, der Horst Lichter spielt, auch im wahren Leben als Strafverteidiger und Testamentsvollstrecker tätig ist, ist den allermeisten unbekannt. Sein Firmensitz befindet sich im Grenzgebiet zwischen Bodman-Ludwigshafen und Espasingen. Direkt an der B34 finden Sie dieses kleine versteckte Juwel. Seit ich ein kleiner Junge war, war dies mein Traumberuf, und jetzt, wo ich erwachsen bin, darf ich dieses Ziel jeden Tag aufs Neue leben. “Ich wusste schon immer, dass ich Anwalt werden wollte.” “, sagt Lensen.

Ingo lenßen familie
Ingo lenßen familie

Lenßen versteht es, Menschen mit Problemen an die Hand zu nehmen und sie zu einer Lösung ihrer Probleme zu führen. Er war der Kapitän der Eishockeymannschaft, in der er spielte, und wurde außerdem zum Vertreter seiner Klasse gewählt. Während seiner Zeit bei den Krefeld Penguins verfolgte Lenßen seinen Traum, Profiläufer zu werden, und arbeitete gleichzeitig an seinem Ziel, Teil des Teams zu werden. Bereits in jungen Jahren gehörte er zum erweiterten Kader der Nationalmannschaft.

Nach einer Knieverletzung zerschlugen sich Lenßens Hoffnungen auf eine Karriere in der Leichtathletik. „Mein Ziel war es, eines Tages einer der erfolgreichsten Athleten der Welt zu werden, aber es scheint, dass dies bei mir nicht der Fall sein wird. An diesem Punkt in meinem Leben bin ich nicht nur Schauspieler und Moderator , ich bin auch Autor und Inhaber eines Unternehmens.”

0Shares
error: Content is protected !!