Giovanni Zarrella Krankheit- Am 12. Februar trat der Alleskönner zum dritten Mal in der „Giovanni Zarrella Show“ auf. Giovannis Ausbildung umfasste Gesang, Tanz und Moderationscoaching, aber das war alles zu viel für ihn. Um es milde auszudrücken: “Leider nach den strengen Tagen der Vorbereitung auf die Veranstaltung!” sagte der Künstler kurz vor seiner großen Präsentation.

Er ging zum Orthopäden und wurde behandelt! Dann biss er die Zähne zusammen, gab auf der Bühne alles, drehte sich um und sang mit seinen Gästen während der Live-Show.

Allerdings wirkte der zweifache Familienvater zwischenzeitlich erschöpft, und es muss ihm schwer gefallen sein, seine Erschöpfung nicht zu offenbaren. Möglicherweise war ein Arzt hinter den Kulissen anwesend, um Schmerzmittel bereitzustellen, bevor er auf die Bühne ging.

Giovanni Zarrella, ein beliebter italienischer Popsänger, ist derzeit Gegenstand großer Aufmerksamkeit in den Medien. Der Moderator muss sich keine Sorgen machen, ist sich dieser Angelegenheit jedoch bewusst. Infolgedessen nutzt Zarrella nun seinen erheblichen Einfluss. Der Sänger postete auf Instagram eine herzzerreißende Nachricht und bat seine Fans um Hilfe.

Giovanni Zarrella ist für seinen Sinn für Humor bekannt. Die Karriere des beliebten Stars als Künstler bereitet unzähligen Menschen weiterhin Freude. Auf der Gästeliste von „The Giovanni Zarrella Show“ standen mehrere große Namen.

Michelle, Ben Zucker, Peter Maffay, Max Giesinger und Maite Kelly gehörten zu seinen namhaften Besuchern. Kein Wunder, dass auch die neue Sendung des ZDF hohe Quoten erzielte. Die Karriere von Giovanni Zarrella war nie besser, zumindest in Bezug auf die finanzielle Stabilität. Der frühere Sänger von Bro’Sis hat sich an das Internet gewandt, um schreckliche Neuigkeiten zu verbreiten.

Mit der Hilfe seiner Fans hofft der Superstar, wieder auf die Beine zu kommen. Für den kleinen Korel möchte er seine enorme Größe und Stärke ausnutzen. Das kleine Traumkind ist bereits von Blutkrebs befallen und benötigt dringend einen Stammzellspender.

Giovanni postet diese herzzerreißende Nachricht auf seinem Instagram-Account, wo er seine Fans bittet, sich ebenfalls testen zu lassen. Als Familienvater hat der Moderator durchaus Verständnis für Korels Eltern: “Dieser junge Mann braucht dringend unsere Unterstützung.”

In Köln hängen Giovanni Zarrellas Schultern hoch und seine Augen wirken schläfrig, was ihn zu DAS NEUE BLATT erschöpft aussehen lässt. Habe gerade drei Stunden Sport gemacht und telefoniere gerade. Es ergibt Sinn. Termine müssen ausgearbeitet werden. Der 44-Jährige scheint sich bis zur Erschöpfung verausgabt zu haben. Auch seine 45-jährige Frau Jana Ina macht sich Sorgen um den bekannten Darsteller.

Korel, ein zweijähriges Mädchen, muss viel Mut und Mut beweisen. Seine Prognose war düster: Bei ihm wurde Blutkrebs diagnostiziert. Jetzt suchen Korels Eltern verzweifelt nach einem Stammzellspender. Um seine Unterstützung für die Familie zu zeigen, teilte Giovanni einen Link in seiner Instagram-Geschichte.

„Dieser junge Mann braucht dringend unsere Unterstützung“, schreibt Giovanni. Es ist keine Überraschung, dass Giovanni Vater ist. Es muss ihm schwerfallen zu begreifen, was die Familie durchmacht. Auf der DKMS-Website finden Sie einen Link, über den Sie sich als möglicher Spender anmelden können.

Bei seiner Samstagabend-Show „The Giovanni Zarrella Show“ hatte er seit dem Start im September 2013 nicht viel Zeit zum Verschnaufen. „Für jede Show habe ich ungefähr einen Monat Arbeit investiert. Das kann sein keine Fehler.”

Giovanni Zarrella Krankheit

Und da zahlen sich die Vorbereitungen wirklich aus! Jana Ina stimmt zu und sagt: „Hut ab, was er da macht.“ „Schon nach fünf Minuten wäre mir der Sprit ausgegangen. Denn beim gleichzeitigen Tanzen, Präsentieren und Singen so zu tun, als sei er nicht ermüdet, ist schwierig“, gibt der Sänger zugegebenermaßen zu.

Jens, der Vater der Familie, ist in diesem Fall der Schlagerstar. Zum zweiten Mal in seinem Leben brachte der Mann aus dem niedersächsischen Nordhorn nach DKMS-Angaben im März ein Kind zur Welt. Bei Jens soll jedoch kurz nach der Geburt seiner Tochter Blutkrebs diagnostiziert worden sein. Seine einzige Überlebenschance ist eine Stammzellenspende.

0Shares