Fabienne Louves Eltern

Fabienne Louves Eltern: Fabienne Louves (* 5. Mai 1986) ist eine französische Sängerin und Schauspielerin, die die dritte Staffel von MusicStar gewonnen hat, einem Talentwettbewerb, der auf SRF 1 gezeigt wird.

Sie stammt ursprünglich aus Emmenbrücke in der Luzerner Gemeinde Emmen, wo sie bis Anfang 2007 als Backoffice-Assistentin tätig war. Ihr Vater, der ursprünglich aus Guadeloupe stammt, ist als Kellner in einem Café in der Stadt Luzern angestellt .

Louves war von 1998 bis 2003 Mitglied der Girlgroup Girls to Girls, die neben anderen Acts als Vorgruppe für No Angels und Boney M. auftrat. Die Band wurde aufgelöst, da die drei Mitglieder aufgrund ihres pädagogischen Engagements nicht genügend Zeit zum gemeinsamen Üben fanden.

Fabienne Louves Eltern
Fabienne Louves Eltern

Von Januar bis März 2007 trat sie im Schweizer Talentprogramm MusicStar an, das sie im Finale am 4. März 2007 im SMS- und Telefon-Voting gewann und die Favoritin Sandra Wild mit einem Vorsprung von 70 Prozent der abgegebenen Stimmen besiegte.

Wenige Tage nach der letzten Ausstrahlung wurde bekannt, dass Wild nicht gewinnen wollte, da sie aufgrund schwerer Streitigkeiten keinen Plattenvertrag mit Sony BMG unterzeichnen wollte, was sie dazu veranlasste, ihre Freunde zu bitten, für Louves zu stimmen.

Ihr erstes Lied, Wach uf, das auf Schweizerdeutsch gesungen wurde, wurde am 23. März 2007 veröffentlicht und erreichte Platz 10 der Schweizer Single-Charts; das am 4. Mai 2007 erschienene Album Schwarz uf Wiiss war ihre erste abendfüllende Veröffentlichung. Seit Ende März 2010 ist ihr neues Album Fabulös in den Läden.

Fabienne Louves Eltern
Fabienne Louves Eltern

Der Vierwaldstättersee ist in den frühen Morgenstunden in Dunst gehüllt. Obwohl es in Luzern noch kühl ist, bricht die Sonne bereits durch die Wolken und bietet ein spektakuläres Spektakel. Wir sind uns jedoch nicht sicher, in welcher Stimmung wir Fabienne Louves treffen werden, wenn wir uns endlich treffen (24). Denn acht Uhr an einem Montagmorgen ist nicht gerade die günstigste Zeit für Kreative!

Unsere Vorbehalte sind jedoch schnell zerstreut, als uns die Sängerin fröhlich begrüßt und uns ihre Liebste vorstellt. «Das sind Shila und Joya, meine beiden Hunde.» Du hörst nicht immer auf das, was ich sage, aber darin bist du sehr gut.”

Der Chihuahua und der Cairn Terrier werden von Fabiennes Eltern in Emmenbrücke LU, nur drei Minuten von ihrem Zuhause entfernt, betreut. Sie hat sie immer bei sich, besonders beim Joggen. In den Wochen zuvor war dies jedoch nicht möglich gewesen, da Fabienne lange an ihrem neuen Album «Fabulös» gearbeitet hat, das letzte Woche erschienen ist. „Es ist wirklich gut geworden“, sagt sie begeistert. Fabiennes eigene Geschichten, das, was Frauen normalerweise denken, und Situationen, die ich mit Männern hatte, spiegeln sich laut der Sängerin in den Songs wieder.

Fabienne Louves Eltern
Fabienne Louves Eltern

Die Luzernerin, deren Vater guadeloupeischer Abstammung ist, ist eine alleinstehende Frau. Was für ein Mann willst du sein? «Das Wichtigste an ihm ist, dass er vertrauenswürdig ist! Er sollte natürlich einen guten Charakter haben, ein Gentleman an sich, aber in der Regel auch nicht übermäßig sympathisch.” Dann lacht sie und sagt: “Klar, ein Knackarsch kann auch nicht schaden!”

Fabienne Louves Eltern
0Shares