Djamila rowe alter

Djamila rowe alter – Djamila Rowe (* 1. August 1967 in Ost-Berlin; auch bekannt als Djamile Rowe) ist eine deutsche Visagistin, die 2002 nach einer fiktiven Affäre mit dem Schweizer Botschafter Thomas Borer im Fernsehen bekannt wurde. Seitdem ist Rowe häufiger im Fernsehen zu sehen.

Djamila rowe alter
Djamila rowe alter

Rowe stammt aus Berlin-Lichtenberg und wuchs bei ihren Großeltern auf, nachdem ihre Eltern in den Westen fliehen mussten. Rowe ging dann zum Jugendarbeitszentrum Crimmitschau, um dort Zivildienst zu leisten. Sie wollte bei Gelegenheit ihre Ausbildung zur Verkäuferin bei Intershop abschließen.

Nach eigenen Angaben war das Ministerium für Staatssicherheit dafür verantwortlich, dies zu verhindern. Auch sie verließ 1989 nach der Veröffentlichung ihres Porträts die DDR.

Rowe begann 1991 nach der Wiedervereinigung in Berlin als Visagistin zu arbeiten und ist seitdem an verschiedenen Standorten tätig, unter anderem im KaDeWe. Inzwischen versuchte sie eine Modelkarriere aufzubauen und trat in ihrer Freizeit auch als Akttänzerin auf.

Djamila rowe alter
Djamila rowe alter

In den Jahren 1997 bis 2002 arbeitete Rowe mit einem Unternehmensberater zusammen, der damals auch Vater ihres Sohnes (* 1997) war. Rowe arbeitete von 2004 bis 2006 als Unternehmensberater für ein anderes Unternehmen. Rowe hatte von Ende 2006 bis Anfang 2007 eine kurze Liebesbeziehung mit Ferfried Prinz von Hohenzollern, die abrupt endete. Ihre Tochter wurde 2009 geboren und sie sind sehr stolz auf sie.

In Deutschland wurde Djamila Rowe 2002 durch eine fiktive Affäre mit dem damaligen Schweizer Botschafter Thomas Borer bekannt. Rowe wurde laut der Schweizer Zeitung SonntagsBlick eine Affäre mit Borer vorgeworfen, die sich angeblich in der Nacht zum 21.

Rowe zog später seine Aussage zu diesem Thema zurück. Borer wurde aufgrund des erfundenen Vorfalls nicht nach Bern versetzt. Borer hingegen kündigte sein Arbeitsverhältnis. Borer und Rowe gaben im Juli 2002 an, dass sie sich zwar kennen, aber noch nie eine sexuelle Beziehung gehabt hätten.

Djamila rowe alter
Djamila rowe alter

Nach einem aussergerichtlichen Vergleich entschädigte der Ringier-Verlag Borer für mehr als eine Million Franken Schmerzensgeld. Trotz seines Meineids wurde Rowe nicht wegen der falschen Aussage strafrechtlich verfolgt.

Djamila rowe alter

1. August 1967 ( 54 Jahre )

0Shares