web analytics
Fri. Jul 1st, 2022

Daniel Dylan Böhmer Eltern: Daniel-Dylan Böhmer (* 21. Dezember 1975 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Journalist und Redakteur mit den Schwerpunkten Asien und Mittlerer Osten in der internationalen Abteilung der Tageszeitung Die Welt und der Wochenzeitung Welt am Sonntag. 2013 veröffentlichte er sein erstes Buch The Major Who Outwitted the War.

Böhmer studierte Geschichte, Politik und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hamburg, am King’s College London und an der London School of Economics. Er besuchte auch Islamstudien. In Hamburg schloss er sein Studium mit einer Arbeit über die Rolle der Sowjetunion im Sechstagekrieg ab.

Daniel Dylan Böhmer Eltern
Daniel Dylan Böhmer Eltern

Paulus und Lydia Böhmer sind seine Eltern. Während seines Studiums begann Böhmer, für Spiegel Online und Spiegel Kultur über Literatur zu schreiben, mit Schwerpunkt auf neuen deutschen Autoren, europäischen und außereuropäischen Literaturen usw.

Von 2006 bis 2007 arbeitete er im Politikreferat der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, von 2007 bis 2008 war er Internationaler Politikredakteur der Deutschen Vanity Fair. Seit 2009 arbeitet Böhmer als internationaler Redakteur für Die Welt und Welt am Sonntag.

Afghanistan und Pakistan sind für Böhmer von großer Bedeutung. Er war der letzte deutsche Journalist, der 2007 kurz vor ihrer Ermordung ein ausführliches Interview mit der pakistanischen Oppositionsführerin Benazir Bhutto führte.

Die afghanischen Warlords Raschid Dostum, Zia Massoud und Mohammed Mohaqiq haben in einem Interview mit Böhmer und Michael Stürmer ihre Ablehnung von Präsident Hamid Karzai und ihre Forderung nach direkten Verhandlungen mit den Taliban zum Ausdruck gebracht.

Nach dem Abzug der internationalen Schutztruppe ISAF Ende 2014 sahen Beobachter dies als Vorzeichen für einen bevorstehenden Bürgerkrieg. Nachdem die 15-jährige Bildungsaktivistin Malala Yousafzai 2012 ermordet wurde, durfte Böhmer als einzige deutsche Reporterin ihre Schule besuchen und Schüler und Lehrer interviewen.

READ ALSO  Tamina Kallert Kinder

Böhmer hat seit 2009 eine Reihe von Berichten aus den Stammesgebieten Afghanistans und Pakistans veröffentlicht. Er hat die Angelegenheit nach der Festnahme von Deniz Yücel für den gemeinsamen Arbeitgeber Die Welt betreut und über Yücels Anwälte regelmäßig Kontakt zu ihm gehalten.

Daniel Dylan Böhmer Eltern
Daniel Dylan Böhmer Eltern

Zusammen mit Doris Akrap und zlem Topçu lieferte er ein Vorwort zur Neufassung von Yücels Buch Taksim ist überall. Böhmer und weitere Teilnehmer erhielten für ihre Beiträge auf diesem Gebiet den Sonderpreis „Journalisten des Jahres“ 2017.

Böhmer begann bereits während seines Studiums für Spiegel Online zu schreiben und konzentrierte sich dabei auf literarische Themen wie neue deutsche Autoren, europäische und außereuropäische Literaturen.

Von 2006 bis 2007 arbeitete er im Politikreferat der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, von 2007 bis 2008 war er Internationaler Politikredakteur der Deutschen Vanity Fair. Seit 2009 arbeitet Böhmer als Redakteur im Auslandsressort von Welt und Welt am Sonntag. Er ist für Asien zuständig und schreibt auch über den Nahen Osten.

Afghanistan und Pakistan sind für Böhmer von großer Bedeutung. Er war der letzte deutsche Journalist, der 2007 kurz vor ihrer Ermordung ein ausführliches Interview mit der pakistanischen Oppositionsführerin Benazir Bhutto führte.

Die afghanischen Warlords Raschid Dostum, Zia Massoud und Mohammed Mohaqiq haben in einem Interview mit Böhmer und Michael Stürmer ihre Ablehnung von Präsident Hamid Karzai und ihre Forderung nach direkten Verhandlungen mit den Taliban zum Ausdruck gebracht. Nach dem Abzug der internationalen Schutztruppe ISAF Ende 2014 sahen Beobachter dies als Vorzeichen für einen bevorstehenden Bürgerkrieg.

Daniel Dylan Böhmer Eltern
Daniel Dylan Böhmer Eltern

Nachdem die 15-jährige Bildungsaktivistin Malala Yousafzai 2012 ermordet wurde, durfte Böhmer als einzige deutsche Reporterin ihre Schule besuchen und Schüler und Lehrer interviewen. Böhmer hat seit 2009 eine Reihe von Berichten aus den Stammesgebieten Afghanistans und Pakistans veröffentlicht.

READ ALSO  Jordi Sander Alter

Böhmer wurde in Frankfurt am Main als Sohn eines Schriftstellers und Managers geboren. Nach dem Abitur studierte er Geschichte, Politik und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hamburg, dem King’s College London und der London School of Economics. Er besuchte auch islamwissenschaftliche Workshops. In Hamburg schloss er sein Studium mit einer Arbeit über die Rolle der Sowjetunion im Sechstagekrieg ab.

Shares

By admin

error: Content is protected !!