Constanze Lindner Verheiratet- Constanze Lindner ist Kabarettistin, Schauspielerin, Moderatorin, Komikerin und Synchronsprecherin aus Deutschland. Lindner interessierte sich schon immer für die Schauspielerei. Undine war ihr Kinodebüt im Jahr 1992. Von 1994 bis 1998 spielte sie Hilde Gard in The True Grand Prix.

Es folgten Auftritte, etwa bei der Hitparade mit Bata Ilic Schlag auf Schlag; Leonard Schweiz Show im 7. Hithimmel; und Tourneen als Hilde Gard mit Petra Perle durch Deutschland und die Schweiz. Von 1996 bis 1998 arbeitete sie als Mitarbeiterin für Presseförderung bei Virgin National von Virgin Records.

2002 Engagement beim Varieté Spectaculum am Theater Drehleier München. Sternhaglbayrisch – Vom Abgrund der Gemütlichkeit Teil 1, die Stille der Diamanten Teil 2 (2002-2003), mit Christian Springer, Manfred Kempinger und Tom Hake. Spezlwirtschaft, Kabarettshow beim Bayerischen Rundfunk von 2005 bis 2006.

Im Herbst 2006 spielte sie in der bayerischen Sitcom mit Helmut Schleich, Christian Springer (Heinzi & Kurti), Christiane Blumhoff, Claus Steigenberger und im Sternschnuppen-Musical Die Kuh, die ins Kino will unter der Regie von Margit Sarholz und mit Werner Meier.

2007 trat sie neben Manfred Tauch und Hannes Ringlstetter im Lustspielhausstück Der Watzmann Ruf in München auf. Neben Bully Herbig, Rita Serra-Roll und Jürgen Vogel war sie 2008 feste Casting-Partnerin bei Bully sucht die starken Jungs.

2009 verkörperte sie Ms. Gorm im Spielfilm Wickie und die starken Männer und Monika Grubers Nachfolgerin in der Fernsehserie Die Komiker. Es folgten Auftritte wie im Vereinsheim Schwabing mit Hannes Ringlstetter, Alttinger im Mittelpunkt, Heissmann privat, Auf zur Dult, auf zur Deggendorf,

Auf dem weißen Pferd reiten Luise Kinseher, Severin Gröbner, Thomas Wenke, Norbert Steinke und Josepha Sem. Christian Lex ist der Regisseur. Hans Kröll und Stefan Dettl komponierten die Musik ( LaBrassBanda ). Seit 2010 berichtet Lindner live für den Bayerischen Rundfunk vom Oktoberfest. 2012 war sie Jurymitglied beim bayerischen Talentwettbewerb Mia san Mia.

Im Dezember 2013 debütierte sie mit ihrem ersten Soloprogramm There will be punching tonight. Im April 2016 übernahm sie die Moderation des Vereinshauses des Bayerischen Fernsehens Schwabing, woraufhin ihre zweite Solosendung Now First Forever folgte. Seit 2018 steht sie wieder mit der Kultgruppe um Gabi Rothmüller auf der Bühne: Siegfried – Götterdämmerung u.a. in Zusammenarbeit mit Martin Frank,

Alex Liegl und Thomas Wenke Seit April 2019 steht sie mit ihrer dritten Soloperformance Miss Understanding auf der Bühne. Seit 2010 arbeitet sie für das Bayerische Fernsehen, zum Beispiel als S’Stanzerl auf der Fahrt zur Wiesn.

In der bayerischen Sitcom „Heinzi & Kurti“ trat sie im Herbst 2006 an der Seite von Helmut Schleich, Christian Springer, Christiane Blumhoff und Claus Steigenberger auf. Das Musical „Die Kuh, die ins Kino wollte“ wurde von Margit Sarholzand geschrieben. Werner Meier wird die Hauptrolle der Kuh spielen.

2007 spielte sie zusammen mit Manfred Tauch und Hannes Ringlstetter in der Lustspielhaus-Produktion von Der Watzmann Ruf. 2008 arbeitete sie als feste Casting-Partnerin bei der Produktion von Bully sucht die starken Jungs mit Bully Herbig, Rita Serra-Roll und Jürgen Vogel. 2009 übernahm sie die Stelle als Ms.

„Meine Energie reicht für drei Leben“, sagt Constanze Lindner, und kein Wunder, dass das Kraftpaket in den unterschiedlichsten Berufsfeldern zu Hause ist und auftaucht. Die gebürtige Münchnerin ist eine prominente Moderatorin, Schauspielerin und Kabarettistin in den unterschiedlichsten Bereichen.

Alter49 Jahre
Vermögen$850,000 
Größe5 Fuß 7 Zoll
Gewicht62 kg
Constanze Lindner Verheiratet

Mit ihrer Kabarettnummer „Miss Understanding“ steht sie vor einem neuen Abenteuer. In diesem Abschnitt des Gesprächs spricht sie darüber, warum Menschen so leicht missverstanden werden, mit welchen Mitteln sie ihr Lampenfieber im Zaum hält und wie sie es schafft, inmitten des alltäglichen Chaos ihre ganz persönlichen Inseln zu bauen. Das hat SABINA KLENER geschrieben.

Ehemann von Constanze Lindner München – Constanze Lindner, eine quirlige Kabarettistin, ist eine echte Energiequelle. Im April beginnt sie ihr zweites Soloprogramm. Sie war auf dem Gartnerplatz in einen Zusammenstoß mit einer tz verwickelt. Sie ist ein Energiebündel und eine gewiefte Geschäftsfrau:

Constanze Lindner ist Besitzerin eines Mopses. Das war witzig. Bruno Opel heißt er und ist fast immer dabei, wenn Constanze Lindner unterwegs ist. Beim Trekking ebenso wie im Münchner Lustspielhaus, wo er sehr geschätzt wird.

Die Kabarettistin und selbsternannter Loriot- und Hape-Kerkeling-Fan lebt mit ihrem Mops und Mann am Wörthsee und stellte gerade ihren brandneuen bayerischen Kabarettpokal auf einer Kommode in ihrem Schlafzimmer aus.

Sie kann immer noch nicht glauben, dass sie gewonnen hat, aber sie strahlt, wenn sie darüber spricht. Die Laudatio hielt Luise Kinseher im September, und es ist wohl nicht gelogen zu sagen: Die Frau, die manche vielleicht auch als Energieball bezeichnen, ist im weiß-blauen Kabarett-Olymp angekommen. Es war weit davon entferntdass dies der beste Weg für sie war: Sie ist in München geboren und aufgewachsen, wo sie als Fotografin, im Marketing und als Model tätig war.

Constanze Lindner Verheiratet

Constanze Lindner: In der Tat, ja. Ich bin einfach so geboren, also fröhlich, auch wenn es manche Leute gerade am frühen Morgen irritiert. Gute Laune ist mein Lebensmantra, und es hat mich definitiv durch die Epidemie gebracht, auch wenn man mit der Zeit etwas zerbrechlicher wird.

Ich kenne Kollegen, die jetzt furchtbar deprimiert sind von dem, was in unserer Branche vor sich geht. In Bayern ging die Kultur einfach verloren, das war schwierig, und vieles schien zufällig.

0Shares