web analytics
Mon. Jul 4th, 2022

Claudia Schmutzler Krankheit – Claudia Schmutzler ist eine deutsche Schauspielerin, die in mehreren Filmen mitgewirkt hat. Normalerweise steht Claudia Schmutzler, die Astrid Richter in der Fernsehserie „Rote Rosen“ verkörpert, jeden Tag vor der Kamera.

Claudia Schmutzler Krankheit
Claudia Schmutzler Krankheit

Aufgrund der Corona-Krise mussten die Dreharbeiten jedoch vorübergehend eingestellt werden. Wie sich die Dinge seitdem am Set entwickelt haben, erzählt die Schauspielerin im GALA-Interview.

In der aktuellen Staffel der beliebten ARD-Fernsehserie „Rote Rosen“ schlüpft Claudia Schmutzler, 53, täglich in die Rolle der sympathischen Astrid Richter. Tatsächlich ist es wahr.

Wegen der Corona-Pandemie mussten die eng getakteten Dreharbeiten der Serie – fünf Folgen in fünf Tagen – abgebrochen werden, die Crew eine Arbeitspause einlegen.

Im April konnten die Schauspieler nach einer sechswöchigen Drehpause endlich unter strengen Sicherheits- und Hygienerichtlinien ans Set zurückkehren – allerdings nur unter strengsten Auflagen.

Macht es immer noch so viel Spaß, „Ja! Claudia Schmutzler stellt im GALA-Interview klar, dass sie ihr Kind nicht weniger liebt, wenn es krank ist, und sie erklärt, wie die Dreharbeiten trotz Corona-Präsenz weitergehen.

Weil sie in die Szene aus der Krimiserie SOKO Wismar eingeblendet wurden, in der sich erstmals Claudia Schmutzler und Sönke Schnitzer gegenüberstanden.

ließen die Moderatoren Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt ihr Fernsehpublikum direkt an dieser Liebe teilhaben – es gab keine Studio-Publikum am Freitagabend in Hamburg wegen des aktuellen Coronavirus

weil sie in die Szene aus der Krimiserie SOKO Wismar eingeblendet wurden, in der Claudia Schmutzler und Sönke Sie Hauptkommissarin Katrin Börensen und er Holzfäller Kai Uwe Holzer spielen, beide die in einer Episode von The Walking Dead eine Schlüsselrolle spielen.

READ ALSO  Roland jankowsky ehefrau

Unmittelbar nach dem Vorfall gestand Claudia Schmutzler gegenüber Moderator Hubertus Meyer-Burckhardt, dass sie sich auf den ersten Blick verliebt habe: „Bei mir war es Liebe auf den ersten Blick.“ “Ich sah ihn, das Maskenmobil öffnete , es schien, als würde alles in langsamer Zeit passieren.”

Claudia Schmutzler Krankheit

Überregionale Bekanntheit erlangte Schmutzler durch ihre Darstellung der Jacqueline Struutz in den Filmen Go Trabi Go und Go Trabi Go 2 – Das war der wilde Osten , in denen sie neben Filmvater Wolfgang Stumph mitspielte.

Zum Soundtrack steuerte sie Jacquelines Lied bei, das von Eena in der Rolle der Gates of Eden gesungen wurde. Ein weiterer Erfolg war ihre Hauptrolle in der Sat.1-Fernsehserie Für alle Fälle. Stefanie ist eine Frau, die in den Vereinigten Staaten lebt

Schmutzler stand für die Figur der Hauptkommissarin Katrin Börensen in der ZDF-Fernsehserie SOKO Wismar, die von 2005 bis 2017 ausgestrahlt wurde, vor der Kamera. Nike Fuhrmann übernahm ihre Nachfolge. Von Oktober 2019 bis Oktober 2020 spielte sie die Hauptrolle der Astrid Richter in der deutschen Fernsehserie Rote Rosen.

Die Schauspielerin Claudia Schmutzler wurde als „Schwester Stefanie“ in der erfolgreichen Fernsehserie „Für alle Fälle Stefanie“ bekannt und war anschließend dreizehn Jahre lang Kriminalhauptkommissarin Katrin Börensen bei der SOKO Wismar.

Nach einer wohlverdienten kreativen Auszeit steht die Schauspielerin wieder im Rampenlicht und ist ab dem 2. September in der beliebten Telenovela „Rote Rosen“ zu sehen.

Die Schauspielerin lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern Charley Ann, einer Tochter und einem Sohn in Berlin. Seit 2016 ist sie mit dem Schauspieler Sönke Schnitzer liiert.

READ ALSO  Natalia Bonifacci Figlio

Ihr Charakter ist in ein Liebesdreieck mit einem jüngeren Mann verwickelt. Die Rolle ist für Claudia perfekt geeignet, da sie seit drei Jahren mit dem 17 Jahre älteren und 17 Jahre jüngeren Schauspieler Sönke Schnitzer zusammen ist.

Das Paar könnte nicht glücklicher sein und ist so Hals über Kopf verliebt wie beim ersten Date. Die Fernsehpersönlichkeit kann sich noch gut daran erinnern, wie plötzlich der Liebesblitz sie traf.

Während wir filmten, stieg mein Mann aus dem maskierten Handy und ich habe ihn sofort erkannt!“ Das verriet sie der „Bild“-Zeitung, die fünf der Hauptdarstellerinnen aus dem Film „Rote Rosen“ zu ihren Erfahrungen mit „Liebe auf den ersten Blick“ interviewte.

Claudia Schmutzler Krankheit
Claudia Schmutzler Krankheit

Obwohl er es damals nicht glaubte, glaubt Claudia heute, dass es wahr ist. „Die Liebe stirbt nie, auch nicht mit 50“, fügt sie mit Nachdruck hinzu. Obwohl die Mehrheit der Kinder daran glaubt.

Shares
error: Content is protected !!