Christof Spörk Ehefrau: Christof Spörk ist ein österreichischer Musiker und Kabarettist, geboren am 16. April 1972 in Ligist, Steiermark. Für sein Studium besuchte Christof Spörk drei Semester Jazzgesang an der Universität Wien, Valladolid (Spanien), dem FLACSO (Santiago de Chile) in Santiago und der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz.

Heinrich Neisser (Universität Wien) und Elena Ostleitner (Universität Wien) betreuten seine Dissertation “Musik und Politik in Kuba 1959 bis 1999”. (Musikuniversität Wien). Klarinette ist sein Hauptinstrument, aber er spielt auch Klavier und Akkordeon.

Christof Spörk Ehefrau
Christof Spörk Ehefrau

Während er von 1999 bis 2001 als Journalist für Zeitschriften wie profil und als Lehrbeauftragter für Politikwissenschaft am Vienna Latin America Institute arbeitete, arbeitete Spörk als Journalist und Journalist.

Als Die Landstreich 2003 den “Salzburger Stier” gewann, war er als Klarinettist und Texter Mitglied der Kabarettmusikgruppe.

Landstreich hat bei Spörk vier Alben veröffentlicht. Vor seinem ersten Auftritt im Wiener Konzerthaus 2019 unternahm Landstreich 2016, 2017 und 2018 eine kurze „Premature Resurrection Tour“.

Spörk und Sebastian Fuchsberger gründeten 2002 die Band Global Kryner. Für die erste CD von global.kryner waren es 42 Wochen in den 3 Charts. In der ersten Woche belegte die zweite CD, krynology, den zweiten Platz in den 3 Charts. Die Global Kryner gewannen Österreichs Qualifikation für den Eurovision Song Contest 2005 in Kiew, schieden aber im Halbfinale in der Ukraine aus.

BMG, SonyBMG und Universal haben mit der Gruppe sechs CDs veröffentlicht, die in Österreich, Liechtenstein und Deutschland sowie in Ländern wie Belgien und den Niederlanden sowie Großbritannien und Frankreich aufgetreten sind. Die Global Kryner verabschiedeten sich im Oktober 2013 mit ihrer „Servus“-Tour von ihren Fans.

Christof Spörk Ehefrau
Christof Spörk Ehefrau

“Lieder der Berge”, Christof Spörks erste Einzelausstellung als Musikkabarettist, feierte 2011 Premiere und wurde im Folgejahr mit dem Österreichischen Kabarettpreis in der Kategorie Förder-/Programmpreis ausgezeichnet. Es wurde 2013 im Rahmen der Hyundai Cabaret Days im ORF ausgestrahlt.

Für seine zweite Einzelausstellung „Edelschrott“, benannt nach einem Bergdorf in der Weststeiermark, wurde er 2014 mit dem Salzburger Bullenkabarettpreis ausgezeichnet. Zur Feier seiner Arbeit an “Ebony” gewann Christof Spörk im März 2015 den deutschen Kabarettpreis “Silber Stuttgart Besen”.

In der ORF-Sommerkabarett-Reihe wurde im August 2015 seine zweite Sendung „Edelschrott“ im ORF 1 ausgestrahlt. Sowohl für Ebony als auch für Am Ende eines Tages trat er in einem Kabarett im ORF auf. „KUBA“, Spörks fünfte Kabarettshow, wurde 2019 präsentiert.

In Gesellschaft neuer Bekannter habe ich zwei meiner Lieblingsorte fotografiert. Als wir die Spörks fragten, was sie wollten, sagten sie dies. Und dann gab es noch ein gemütliches Interview. In drei Kapiteln fassen wir die Ergebnisse unseres halbtägigen Abenteuers zusammen: Christof und Jacqueline Spörk, eine prominente Kabarettistin und Musikerin, leben auf diese Weise im Südburgenland.

Christof Spörk Ehefrau
Christof Spörk Ehefrau

Eine Reise nach Kuba mit Freunden für Kabarett. Es spielt keine Rolle, ob wir dort ankommen oder nicht. Der Weg ist, wie das Sprichwort sagt, das Ziel. Dies ist ein Ort, der mir Spaß macht, und ich habe ein paar Spaziergänge auf dem Pöstlingberg gemacht, damit ich trotzdem gute Laune habe. Abgesehen davon, dass ich das oberösterreichische Publikum gut kenne, freue ich mich trotzdem auf die Show. Heute Abend verspricht ein schöner Anlass zu werden.

0Shares