Christiane eiben alter- Göttingen. Bevor sie mit dem Chat beginnt, spielt sie ein Lied und hat viel Spaß dabei, zu lachen. Den ganzen Weg durch lächeln. Seit ihrer Geburt hat Christiane Eiben viel Glück gehabt.

„Ich hatte nie Gesangsunterricht, bin Autodidakt“, sagt die gebürtige Göttingerin, die als Background-Sängerin bereits mit Roland Kaiser, Marianne Rosenberg und Helene Fischer auf der Bühne stand.

Das nächste große Konzert findet in ihrer Heimatstadt statt. Sie tritt am Samstag, 14. März, mit Peter Kraus in der Lokhalle auf. „Neben ihnen schlägt man auf dem Sofa neben der Bar genauso wie neben dem Schlagzeuger“, sagt Eiben über Kraus, einen talentierten Gitarristen. Dies ist eine häufige Eigenschaft unter Künstlern.

Eiben denkt, wir sind alle normale Individuen. Trotzdem sieht sie sich nicht als kreative Person. In meinen Augen bin ich ein Handwerker. “Ich betrachte mich größtenteils als integralen Bestandteil der Band und nicht als unabhängigen Auftragnehmer”, meinte der Sänger.

Ihre Karriere begann mit der Band „Friends of Carlotta“ in Göttingen, seitdem hat sie die Stadt nicht mehr verlassen. In den ersten Jahren, so Eiben, habe er geglaubt, der einzige Weg zum Erfolg sei der Weggang.

Sie traute sich jedoch nicht. Sie hat ihre Meinung geändert und erkennt jetzt die positiven Aspekte des Lebens dort, wo sie lebt. „Es ist ein schöner Ort, um sich mit anderen Musikern in Starform zu vernetzen“, sagt der 46-Jährige….

Eiben selbst gibt zu, dass sie immer mit einem Gefühl der Unzulänglichkeit zu kämpfen hatte. Als junge Erwachsene begann sie ein Studium zur Erzieherin, um sich eine solide berufliche Basis zu schaffen. Sie habe die Schule jedoch sofort abgebrochen, um ihre Gesangskarriere fortzusetzen, behauptet sie.

Als sie die Stelle bekam, sagte sie, sie sei „glücklich“ gewesen, ihr Ziel, Journalistin zu werden, erreicht zu haben, aber sie bedauerte später, ihre Ausbildung nicht abgeschlossen zu haben.

Bei Eiben eine Position zu finden, die Ihre Karriereziele erfüllt, erforderte viel Glück. Früher habe ich nie etwas für mich selbst gekauft.“ „Jobs haben sich einfach von selbst ergeben“, sagt die Sängerin. Allerdings betont sie die Bedeutung von Kameradschaft und gegenseitiger Unterstützung im Leben eines Musikers.

Die Musiker selbst sind dafür ein gutes Beispiel, da sie sich gegenseitig bekannt machen und so neue Karrieren schaffen. Hinzu kommt die Unterstützung der Familie. Eiben hat eine 11-jährige Tochter, also ist das wirklich relevant für sie. Laut Eiben findet es ihre Tochter an diesem Punkt im Leben amüsant, dass ihre Mutter auf der Bühne auftritt.

Egal, ob sie im Studio singt, berühmte Künstler auf der Bühne begleitet oder anderen das Singen beibringt – Christiane Eiben ist von Natur aus Musikerin und liebt die Abwechslung in ihrer Arbeit.

Mitte der 1990er-Jahre entschied sich die gebürtige Göttingerin bewusst gegen ein Lehramtsstudium, um ihr Interesse in den Beruf zu lenken. Der Bürokratie-Dschungel aus Soforthilfe, Überbrückungshilfe, Novemberhilfe und so weiter hält sie derzeit an ihrem Schreibtisch fest.

„Alles ist so verwirrend. Wer keine kritischen Gelder verlieren will, muss messerscharf sein.“ Der 52-Jährige fügt hinzu, dass selbst Steuerspezialisten mit dem Thema überfordert sein könnten.

Während viele Branchen und Wirtschaftssektoren besorgt über die Auswirkungen der wieder aufgenommenen Sperrung sind, sagt der Sänger: „Die Sperrung im November hat mich nicht härter getroffen als die erste, da ich die ganze Zeit arbeitslos war – und wahrscheinlich werde ich das tun für die nächsten Monate sein.”

Ihr Jahr sollte 2020 kommen. Roland Kaiser und Eiben arbeiten seit 25 Jahren zusammen und planten eine Tournee mit 60 Konzerten, darunter ein Auftritt in der Berliner Waldbühne. Außerdem wird sie diesen Herbst bei zehn Shows an der Seite von Peter Kraus auftreten.

Mit ihrer Lieblings-A-cappella-Gruppe Seven Up freute sie sich auf die üblichen Weihnachtskonzerte und widmete viel Zeit dafür, dass die Konzerte unter Corona-Bedingungen stattfinden würden.

Plan B war auch schon in Arbeit. Christiane Eiben ist zudem seit vielen Jahren als Gesangspädagogin tätig und hat Initiativen wie die „Milchbar“, eine Bühne für Nachwuchstalente, ins Leben gerufen. „EibenArt“, die Künstleragentur, die sie in diesem Jahr gründen wollte, war eine ihrer Top-Prioritäten für das Jahr. Auch wenn die großen Tourneen ausfallen, weil ich zu alt werde, „Über die Runden kommen“ ist meine Devise.

Christiane eiben alter

Trotzdem hat Eiben andere Vorstellungen von der Zukunft. Keine großen Tourneen mehr, obwohl sie in Zukunft vielleicht eine eigene ruhige CD herausbringen werden. Derzeit arbeitet sie an den Songs dafür.

„Ich will es nicht bis zum Rauswurf kommen lassen“, so Eiben, der sich nach den großen Bühnenkonzerten auf eine berufliche Zukunft vorbereitet. Sie gründete eine Agentur für Künstler und unterrichtet auch Gesang. Denn, erinnert sich Eiben: „Am Ende bin ich doch Lehrerin geworden.

Zumindest hat das Virus dem einen Riegel vorgeschoben. Im Gegensatz zu Takin Auf der Bühne entschied sich Eiben, Hartz IV beim örtlichen Jobcenter zu beantragen. Sie kann jetzt nur noch ein kärgliches Geld verdienen. Nichtsdestotrotz,

Sie ist dem Göttinger Corona-Hilfsfonds sehr dankbar, dass sie ihr im August ein Stipendium von 5.000 Euro und im Frühjahr ein Stipendium von rund 6.500 Euro zur Verfügung gestellt hat, um ihr zu helfen, ein größeres Übungsgebiet fertigzustellen.

„Eigentlich tut die Politik nichts für uns.“ „Es ist einfach wahnsinnig schwierig“, sagte er. So funktioniere der Beruf eines Musikers oder eines selbstständigen Musikers nicht, so Eiben. „Jedermanns Arbeitseinstellung ist verschieden. Es gibt viele Gigs für mich, viel Studioarbeit und viele kurzfristige Arbeitsvorteile für die anderen.

0Shares