Bettina Rust Krankheit- Bettina Barbel Rust ist ein bekannter Name in den deutschen Medien, nachdem sie als Journalistin und Moderatorin im Fernsehen gearbeitet hat. Sie studierte zunächst für zwei Semester Sozialpsychologie und Germanistik an einer Universität in Hannover und studierte nach dem Abitur dann Kommunikation und Marketing an einer Universität in Hamburg.

Ihre Karriere in der Medienbranche begann sie als Praktikantin beim privaten Radiosender OK Radio in Hamburg, gefolgt von einem Volontariat dort. Nachdem sie dort Erfahrungen gesammelt hatte, wechselte sie als Moderatorin zum Fernsehsender Premiere.

Vom 7. Mai 1993 bis zum 31. Dezember 1994 moderierte sie das Call-In-Programm 0137 Night Talk bei Premiere und führte während dieser Zeit auch Interviews mit namhaften Persönlichkeiten wie Jim Rocket, Wolfgang Flatz und Friedensreich Hundertwasser.

Danach die tägliche Gesprächssendung „Lifeguide“ auf Kabelsender eins. Seit 1995 arbeitet sie als freie Journalistin für Printmedien wie Die Welt. Von 1995 bis 1996 moderierte sie gemeinsam mit Susanne Rohrer die Chatsendung Ultima auf tm3.

Seit 1997 ist sie sowohl als Redakteurin als auch als Sprecherin für verschiedene Sat.1-Formate tätig. Für das NDR-Format So a Day steuerte sie von 2006 bis 2016 jährlich fünf bis sechs 30-minütige Reportagen bei, abwechselnd mit Beiträgen von Mitarbeitern verschiedener ARD-Sender.

Sie war Moderatorin der Musikshow Playlist – Sound of my Life, die 2013 auf Tele 5 ausgestrahlt wurde, und es war eine Spielshow, in der Musikspezialisten versuchten, Prominente anhand von Songtiteln zu erraten. Von 2013 bis 2016 nahm sie an der rbb-Sendung Stadt, Rad, Hund teil, fuhr in dieser Zeit mit Hund und Fahrrad durch Berlin, traf Prominente und andere Persönlichkeiten und ließ sich von ihnen ihre Kieze zeigen.

Es gab u.a. Henry Hübchen, Barbara Schöneberger, Kardinal Woelki, Ulrich Matthes, Klaus Wowereit, Annette Frier und Oskar Roehler. RBB-Fernsehen war das Medium, über das die Sendungen verbreitet wurden.

Während er in seinem Zimmer in Melbourne, Australien, war, waren Klavierspielen oder chinesische Essstäbchen greifen, um riesige imaginäre Orchester in seinem Kopf zu leiten, zwei seiner Lieblingsbeschäftigungen. Noch während seiner Schulzeit trat er in seinem allerersten Theaterstück auf.

Alter55 Jahre
Vermögen $500,000 
Größe5 Fuß 8 Zoll
Gewicht62 kg
Bettina Rust Krankheit

Sie haben zuvor gegenüber dem Tagesspiegel angemerkt, dass Berlin für Sie mit einer befriedigenden Liebesbeziehung vergleichbar ist. Danach werden Sie einige intime Beziehungsdetails in Ihrem Buch enthüllen.
Das stimmt, mit 22 Jahren ist meine Liebesbeziehung zu Berlin eigentlich die längste, die ich je hatte. Und ich beginne den Prozess des Verliebens von vorne.

Das ist nicht leicht in Worte zu fassen. Ich muss zu sehr extremen Bildern greifen, um mir und anderen die Qualen verständlich zu machen. Ich stelle mir vor, dass jemand versucht, meine Augäpfel aus meinem Kopf zu reißen oder sie mit einem Draht zu durchbohren. Das hilft mir, den Schmerz zu überwinden.

Entweder schwingt jemand eine Axt nach mir, oder ein Korkenzieher windet sich langsam durch meine Schläfen. Es besteht auch die Möglichkeit, ungewöhnliche Visionen zu erleben, ähnlich wie bei Fieberträumen, sowie Übelkeit, die gelegentlich zu Erbrechen führen kann. Eine Aura (Sehstörungen und Lichtempfindlichkeit, Anm. d. Red.) ist etwas, das viele Patienten erleben, aber ich sehe es nicht sehr oft.

Unter dem Deckmantel der Kolumne „Die Kolumnisten“ schreibt und vertont sie seit Ende des Jahres 2017 wöchentlich einen Podcast mit Anekdoten und Gedanken aus ihrem Leben.

Gemeinsam mit Thomas Oberender arbeitete sie von Dezember 2019 bis März 2020 als Moderatorin für den Podcast Der Lauf der Dinge. Der Podcast bot eine Analyse der zeitgenössischen Kultur, indem er sie mit Phänomenen verglich, die im Laufe des letzten halben Jahrhunderts aufgetaucht oder verschwunden sind.

Toast Hawaii ist ein wöchentlicher Podcast, der seit der zweiten Jahreshälfte 2020 von Rust produziert wird. Darin diskutiert sie mit verschiedenen Gästen über Essen und Ernährung und kommt mit ihnen ins Gespräch. Studio Bummens ist für die Produktion des Podcasts verantwortlich. Rusts Stimme ist in mehreren Aufnahmen aus dem Micky Beisenherz Apokalypse & Filter Kaffee Podcast zu hören.

Seit Frühjahr 2002 ist sie Moderatorin und Moderatorin der Sonntagsmorgensendung Horbar Rust, die zwei Stunden lang auf Radio Eins ausgestrahlt wird. 2008 wurde die Sendung mit dem „European Podcast Award“ ausgezeichnet, den sie auch für die Nutzung als Fernsehformat im RBB-Nachtfernsehen erhielt.

Im Taschenbuch Berlin – Lieblingsorte bespricht Autorin Bettina Rust in kurzen Kolumnen rund siebzig ihrer besonderen Lieblingsorte in Berlin. Sie lebt in Berlin-Schöneberg.

Danach die Talkshow Lifeguide, die täglich auf kabel eins läuft. Seit 1995 arbeitet sie als freie Autorin für Printmedien wie Die Welt und moderierte von 1995 bis 1996 gemeinsam mit Susa die Gesprächssendung Ultima auf tmnne Rohrer. Ihre Arbeiten finden sich in Publikationen wie Die Welt.

Seit 1997 ist sie als Redakteurin und Sprecherin für verschiedene Formate auf Sat.1 tätig. In den Jahren 2006 bis 2016 erstellte sie für das NDR-Format So a Day gemeinsam mit Kollegen verschiedener ARD-Sender zwischen fünf und sechs 30-minütige Reportagen.

Sie war Moderatorin der Musikshow Playlist – Sound of my Life, die 2013 auf Tele 5 ausgestrahlt wurde. Die Show bat Musikprofis, Prominente anhand der Songtitel zu klassifizieren, mit denen sie in Verbindung gebracht wurden.

Mitten in einer Universitätsvorlesung hörte sie zufällig Radio. Danach gab es eine Ausbildung bei einem Privatsender und dann eine Tournee durch das deutsche Nischenfernsehen, darunter eine Call-In-Show auf Premiere, Chatshows auf tm3 und Kabel 1 und mehr. Und nicht zuletzt Sat1

Bettina Rust Krankheit

Dort war sie in der Politik nicht erfolgreich. 2005 war sie Moderatorin von Talk of the Week. Nach 10 Vorstellungen war es fertig. Schlechte Ergebnisse können auf schlechte Quoten zurückgeführt werden. Ich bin verpflichtet, darauf hinzuweisen.

Seitdem tritt sie nur noch bei Auftritten auf, bei denen sie sich sicher fühlt. Ende 2013 lief auf Tele 5 eine Show, in der berühmte Persönlichkeiten anhand der Musik, die sie am liebsten hören, identifiziert werden mussten. Jetzt macht sie für den NDR eine Serie von Geschichten, in denen sie einen Tag lang Menschen dabei beobachtet, wie sie ihrem normalen Leben nachgehen.

0Shares