Bernie Ecclestone Vermögen: Der Geschäftsmann Bernard Charles Ecclestone, der seinen Namen bei der Geburt erhielt, war von Mitte der 1970er bis 2017 für die Vermarktung der Formel 1 verantwortlich. In der frühen Phase seines Erwachsenenlebens nahm er an einigen Motorsportveranstaltungen teil, aber er schnell wechselte danach zum Geldverdienen als Motorsportmanager. Er machte viele umstrittene Äußerungen und verursachte dadurch häufig Skandale.

Bernie Ecclestones Ex-Frau unterstützt ihn großzügig finanziell. Gemäß den Bedingungen des Scheidungsvergleichs ist Slavica Ecclestone verpflichtet, ihm für die nächsten zehn Jahre jedes Jahr eine Summe in Höhe von hundert Millionen Dollar zu zahlen.

Bernie Ecclestone Vermögen
Bernie Ecclestone Vermögen

Slavica, die Ex-Frau von Bernie Ecclestone, unterstützt ihren Ex-Mann, den Formel-1-Boss Bernie Ecclestone, maßgeblich. Nach Informationen der “Welt am Sonntag” aus Insiderkreisen sieht die 2009 abgeschlossene Scheidungsvereinbarung vor, dass Ecclestone aus dem Vermögen seiner Ex-Gründerfrau für einen Zeitraum von zehn Jahren jährlich hundert Millionen Dollar (US) erhält Jahre. Es gab Berichte, denen zufolge die Hälfte der maximalen Auszahlung von einer Milliarde Dollar bereits ausgeschüttet wurde.

Slavica Ecclestone und ihre beiden Töchter sind die einzigen, die von den Grundlagen profitieren, die Ecclestone 1996 errichtete, noch bevor er sein Formel-1-Imperium verkaufte. Dies ist der historische Kontext hinter der Situation. Laut der Sunday Times Rich List wurde sein Vermögen im Jahr 2013 auf etwa 2,5 Milliarden Pfund geschätzt. Aber diejenigen, die Ecclestone nahe stehen, behaupten, dass er nicht annähernd so viel Vermögen hat.

Der heute 83-jährige Brite besitzt wieder fünf Prozent am operativen Geschäft der Formel 1, erhält als Geschäftsführer ein Millionengehalt und erhält weiterhin eine jährliche Unterhaltszahlung von hundert Millionen Dollar von seiner Ex-Frau.

Bernard Charles „Bernie“ Ecclestone ist ein britischer Motorsportfunktionär und Unternehmer. Er war bis 2017 Geschäftsführer der Formel-1-Holding SLEC (Formula One Group) und wurde am 28. Oktober 1930 in Ipswich, Suffolk, England, geboren. Sein vollständiger Name ist Bernard Charles „Bernie“ Ecclestone.

Eines der ersten Dinge, die getan wurden, um die Formel 1 professioneller und profitabler zu machen, war der Verkauf der Rechte für die Fernsehübertragung. Ein nicht unerheblicher Teil seines Vermögens rührt jedoch daher, dass er nicht allein für die Gestaltung des finanziellen Rahmens der Formel 1 verantwortlich war.

Bernie Ecclestone Vermögen
Bernie Ecclestone Vermögen

Darüber hinaus lag es in seiner Verantwortung, das genaue Layout jedes einzelnen Formel-1-Grand-Prix zu bestimmen. Bei der Vergabe dieser Rechte und der Zusammenarbeit mit den verschiedenen Betreibern der Rennstrecken war er sowohl finanziell als auch logistisch maßgeblich beteiligt.

Darüber hinaus ist er dafür verantwortlich, ab etwa dem Jahr 1978 einen erheblichen Betrag in die Sicherheit der Rennen und damit der Fahrer investiert zu haben. Auch wenn das hohe Risiko schon immer Teil der Faszination der Formel 1 war, dienten die Todesfälle während der Rennen nicht der Verkaufsförderung. Seit Anfang der 1990er Jahre hat es als direkte Folge dieser strengen Maßnahmen praktisch keine Unfälle mit Fahrern mit Schwerverletzten gegeben.

Bernie Ecclestone Vermögen
Bernie Ecclestone Vermögen

1999 musste er sich einer Operation am Herzen unterziehen, bei der ihm ein Bypass verabreicht wurde. Trotzdem lenkte er fast zwei Jahrzehnte lang mit viel Elan und Zielstrebigkeit die Geschicke der Formel 1 und baute die Reichweite des Sports weiter aus.

Bernie Ecclestone war nicht nur mehr als ein halbes Jahrhundert lang Chef der Formel 1, sondern leitete auch mehrere andere erfolgreiche Unternehmen. In dieser Zeit war er auch Besitzer zweier eigener Rennställe, die beide in der Formel 1 antraten. Am Anfang war dies das Connaught-Team; später wurde daraus das Brabham-Rennteam. Und er setzte seine Aktivitäten fort. Darüber hinaus war er zeitweise als Manager eines Formel-1-Fahrers tätig. Dieser Fahrer hieß Jochen Rindt.

Zudem umfasste sein Tätigkeitsfeld nicht nur den Motorsport. 2007 beteiligte er sich zusammen mit weiteren Investoren an der Übernahme des englischen Profiklubs Queens Park Rangers. Andererseits verkaufte Bernie Ecclestone im Jahr 2011 erneut seine Anteile an der Firma.

Laut der neuesten Rangliste der Sunday Times der reichsten Menschen in Großbritannien kam er auf Platz 22 dieser Liste. Bernie Ecclestone wurde am 28. Oktober 1930 in Ipswich als Sohn von Arbeitereltern geboren. Er brach die Schule im Alter von 16 Jahren ab und bekam einen Job bei den örtlichen öffentlichen Arbeiten, nachdem er in Bexleyheath im Londoner Stadtteil Bexley aufgewachsen war.

Bernie Ecclestone Vermögen
Bernie Ecclestone Vermögen

In seinen jungen Jahren, bis zum Jahr 1958, nahm Ecclestone an Autorennen teil. Der Große Preis von Monaco und die Britische Grand Prix standen beide auf seinem Plan, um während der Automobil-Weltmeisterschaft 1958 anzutreten. Er plante, an beiden Rennen teilzunehmen. Keiner seiner Versuche, sich für das Rennen zu qualifizieren, war jedoch erfolgreich.

Darüber hinaus war Ecclestone in den späteren Jahren seiner Karriere Eigentümer und Manager des Connaught-Teams sowie des Brabham-Teams. Zwischenzeitlich war er einige Zeit als Geschäftsführer für Jochen Rindt tätig.

Seit den frühen 1970er Jahren vermarktet Ecclestone seine Rennveranstaltungen an Fernsehsender und Werbefirmen auf der ganzen Welt. Diese Marketingstrategie begann, als Ecclestone begann, seine Manpower in die Professionalisierung der Formel 1 zu investieren. Bis zum 23. Januar 2017 war er Geschäftsführer der Formula One Group.

Am 1. September 2007 kauften Ecclestone und Flavio Briatore, der damalige Leiter des Renault-Teams, den Londoner Fußballverein Queens Park Rangers. Auch die Tilgung von Verbindlichkeiten in Höhe von 19,5 Millionen Euro war in dem Kauf zu einem Preis von 1,5 Millionen Euro enthalten.

Ecclestone befindet sich derzeit in der Mitte seiner dritten Ehe. Seine erste Frau Ivy ist die Mutter seiner ältesten Tochter Deborah, die 1955 geboren wurde. Deborah ist die Großeltern von Ecclestones erstem Enkel, der jetzt erwachsen ist und eigene Kinder hat und Ecclestone daher zum Urgroßvater gemacht hat .

Danach heiratete er Slavica Ecclestone (geb. Radi), ein 28 Jahre jüngeres ehemaliges Armani-Model aus Rijeka in Kroatien. Das Paar ist nun seit fast 25 Jahren verheiratet. Sie wurden mit zwei kleinen Mädchen gesegnet, Tamara (geb. 1984) und Petra (geb. 1988). Am 11. März 2009 wurde die Ehe durch Scheidung beendet.

Im August 2012 gab Ecclestone bekannt, dass er mit dem brasilianischen Model Fabiana Flosihas den Bund fürs Leben geschlossen hatte. Ihr Sohn Ace wurde am 1. Juli 2020 geboren, als Ecclestone 89 Jahre alt war. Ace war Ecclestones viertes Kind und der erste Sohn der Familie.

Aufgrund seiner außergewöhnlich langen Amtszeit als Manager der Formel 1, genauer gesagt der Formel-1-Gruppe, hat das Leben von Berne Ecclestone keinen einzigen entscheidenden Moment, der als besonders bedeutsam herausragt. Stattdessen verdient er Anerkennung dafür, dass er diese Rennserie trotz der zahlreichen Hindernisse und Durststrecken, mit denen das Unternehmen konfrontiert war, zu einem der profitabelsten Sportunternehmen der Welt gemacht hat.

Bernie Ecclestone Vermögen

Dass er sich erst mit 86 Jahren endgültig von dieser Verantwortung verabschiedete und den Formel-1-Konzern bereits verkauft hatte, ist ein weiterer Hinweis darauf, wie lange er in diesem Job tätig war. Als Sohn einer Familie, die einer niedrigeren sozialen Schicht angehörte, ist es umso bemerkenswerter, dass die betreffende Person ein so beträchtliches Vermögen angehäuft hat.

Laut Forbes verfügt Bernard Charles „Bernie“ Ecclestone, ein englischer Wirtschaftsmagnat, der als Präsident und CEO des Formel-1-Managements fungiert, über ein Nettovermögen, das im April 2016 auf 3,2 Milliarden US-Dollar geschätzt wird. Viele Leute kennen ihn am besten als die führende Autorität im Formel-1-Rennsport, und er hat durch sein Engagement im Sport ein Vermögen angehäuft. Zu Beginn seiner Karriere trat Ecclestone als Fahrer in der Formel 1 an.

Während der Saison 1958 nahm er an zwei Grand-Prix-Rennen teil, konnte sich aber für keines davon qualifizieren. 1972 kaufte er das Brabham-Team, das er für die nächsten fünfzehn Jahre leiten sollte. Damals wurde er Mitglied der Formula One Constructors Association. Er interessiert sich auch für Fußball und ist mit 62 Prozent am Verein Queens Park Rangers beteiligt, der seinen Sitz in West-London hat.

Im März 2009 ging die Ehe des Paares zu Ende. Slavica Malic war ein Model aus Kroatien. Slavica wurde durch die einvernehmliche Scheidung, die zu einer Einigung im Wert von 700 Millionen Pfund führte, zu einer der reichsten Frauen Großbritanniens. Ein erheblicher Teil des Vermögens der Familie in Höhe von 2,2 Milliarden Pfund wurde zum Zeitpunkt des Abschlusses der Scheidung in Offshore-Trusts in Jersey im Namen von Slavica gehalten.

Es wird angenommen, dass Bernie ungefähr zwei Drittel des Vermögens behalten konnte, das er als Ergebnis seines geschickten Managements der Formel 1 angehäuft hat, obwohl die beiden sehr gut miteinander auskommen. Du bist stolzer Vater von zwei Mädchen. Es wird gesagt, dass er 2011 110 Millionen Pfund in Immobilien im Westen Londons zugunsten seiner beiden Töchter aus einer früheren Ehe namens Tamara und Petra investierte.

0Shares