Benjamin Stöwe Ehefrau

Benjamin Stöwe Ehefrau
Benjamin Stöwe Ehefrau

Benjamin Stöwe Ehefrau – Benjamin Stöwe ist in Eberswalde (heute Brandenburg) geboren und aufgewachsen, das damals zur DDR gehörte, und studierte an der Universität Heidelberg. Sein Wehrdienst begann im Juli 2003 und endete im März 2004.

In dieser Zeit diente er als Soldat in der Bundeswehr. Danach absolvierte er ein dreimonatiges Praktikum bei einer Werbeagentur und arbeitete danach drei Monate als Grabungsassistent bei der Archäologie Manufaktur GmbH.

Nach seinem Abschluss an der ems – Electronic Media School studierte er an der Akademie der Medien Berlin. Zur Vorbereitung auf eine Industriekarriere studierte er Synchronsprecher bei Engelbert von Nordhausen (* 1948), Marianne Gross (* 1942) und Heike Schroetter (* 1956). Seit 2005 arbeitet er für den Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) / ARD und das ZDF in Berlin, wo er für den Rundfunk- und Fernsehbereich zuständig ist.

Benjamin Stöwe Ehefrau
Benjamin Stöwe Ehefrau

Daneben ist er als Dozent tätig, unter anderem an der Medienakademie und der Fachhochschule der Landespolizei Brandenburg. [4] Von April 2004 bis November 2007 war er zudem als freier Mitarbeiter bei den Eberswalder Altstadtnachrichten tätig, wo er von April 2004 bis November 2007 tätig war. Von April 2009 bis April 2013 war er Autor und Produzent für das Radio Star Trek Podcast “Raumschiff Eberswalde” abspielen, der im Star Trek-Netzwerk ausgestrahlt wurde.

Er war unter anderem in den RBB-Nachtreportagen „Stockdunkel“, „Brandenburg aktuell“ und „Berlin-Brandenburg Check“ zu sehen. In der Kolumne “Stöwe…” des ZDF-Morgenmagazins war er ab 2011 mehrfach zu sehen. Seit Januar 2015 ist er Wettermoderator für den Wetterbericht des ZDF-Morgenmagazins.

Benjamin Stöwe Ehefrau
Benjamin Stöwe Ehefrau

In seiner Karriere als Synchronsprecher hatte er bereits über 250 Sprechrollen. Die Charaktere Delroy Brown aus dem britischen Krimidrama “Scott & Bailey” und Keahu Kahuanui aus der amerikanischen Fernsehserie “Teen Wolf” sind unter anderem von ihm synchronisiert worden.

In der Vergangenheit hat er Paul Goetz in “Up in the Air” (2009), Josh Darcy in “Shanghai” (2010), Darrin Lackey in “Meine erfundene Frau” (2011), Jean-Luc Bilodeau in “Piranha 2” (2012) und Ser’Darius Blain in “Star Trek Into Darkness” (2013). (2013).
Stöwe ist Kurator der Star Trek-Ausstellung “1701”, die sich mit dem Phänomen Star Trek beschäftigt.

Benjamin Stöwe Ehefrau

Benjamin Stöwe Ehefrau
0Shares

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *