Alina marzi alter – Seit 2022 gehört die gebürtige Burgenländerin Alina Marzi zum Team der Sportmoderatoren bei „Servus TV“. Die Achtelitalienerin erklärt in einem Interview, das im Januar 2021 geführt wurde, warum sie sich schon als Kind nach einer eigenen Sportshow gesehnt hat und nennt eine Person, die ihr Leben in den vergangenen Monaten positiv beeinflusst hat.

Alina marzi alter
Alina marzi alter

Für mich war es nie eine Frage, ob ich in diesem Bereich tätig werden möchte oder nicht. Meine Familie hatte schon immer eine große Wertschätzung für abwechslungsreiche sportliche Aktivitäten. Da mein Vater Fußballspieler und später Fußballtrainer war, verbrachten meine Familie und ich unsere Wochenenden auf dem Fußballplatz, und als wir nach Hause zurückkehrten, stellten wir fest, dass die Sportprogramme bereits begonnen hatten. Damals begannen erstmals Frauen im Sportfernsehen zu debütieren. Das fand ich eine wunderbare Antwort.

Ich habe relativ kurz nach dem Abitur bei Puls 4 angefangen zu arbeiten und wollte mich danach so schnell wie möglich in der Branche etablieren. Ich habe mich mit meinem allerersten selbst gestalteten Beitrag bei deren „Mobile Reporting Academy“ beworben und war erfolgreich. Wir haben gut mit den anderen Redaktionen zusammengearbeitet und so bekam ich die Möglichkeit, ein Praktikum im „Cafe Puls“ zu absolvieren. Danach führte schließlich ein Ereignis zum anderen. Parallel dazu begann ich an der Fachhochschule Burgenland den Studiengang „Information, Medien und Kommunikation“ zu besuchen.

Alina marzi NachnameMarzi
Alina marzi GeburtsortEisenstadt
Alina marzi Geschlecht Weiblich
Alina marzi alter 26 Jahre
Alina marzi alter

Du bist also nebenbei zur Schule gegangen, während du Vollzeit gearbeitet hast, richtig?

Tatsächlich war ich Vollzeit berufstätig. Freitags und samstags war ich immer an der FH zu finden. Am Freitag habe ich in der Frühschicht gearbeitet, um am Samstag Mittag an der FH zu sein. Rückblickend war es sehr intensiv. Aber wenn es mal nicht so läuft wie geplant, wollte ich wenigstens akademisch vorbereitet sein, falls das nicht klappen sollte. Das Endergebnis wird nur so gut sein wie die Menschen, die daran gearbeitet haben.

Wie sehr war es für Sie ein wahr gewordener Traum, Moderatorin zu werden?

Es war schon immer einer meiner Träume, vor der Kamera zu stehen. Es ist eine Erleichterung, dass alles so gekommen ist. Außerdem war ich lange Zeit Regisseur. Fernsehen ist meiner Meinung nach ein Teamsport. Jeder, der zu dem Produkt beiträgt, bestimmt letztendlich, wie großartig es ist.

Dadurch ist es für mich von Vorteil, dass ich auch weiß, was hinter der Kamera passiert, um die Situation besser einordnen und nachvollziehen zu können. Aber ich könnte nicht glücklicher darüber sein, wohin mich mein Leben gerade geführt hat. Das vergangene Jahr sollte beruflich deutlich anders verlaufen. Wegen Corona bin ich letztes Jahr zu Puls 24 gewechselt. Ich bin der Meinung, dass es derzeit viel entscheidender ist, Informationen effektiv zu kommunizieren, weshalb ich mich sehr gerne der Herausforderung gestellt habe. Darüber hinaus ist die Möglichkeit, diese Verantwortung zu übernehmen, ein Privileg für mich.

Wie könnte ein typischer Tag für jemanden aussehen, der als Moderator für Pulse 24 News arbeitet? Müssen Sie zu einer gottlosen Stunde aufstehen?
Das Gute an meinem Leben im Moment ist, dass ich nicht mehr so ​​früh aufstehen muss. Drei Jahre lang läutete der Wecker im „Cafe Puls“ um 2:15 Uhr morgens. Ich muss zugeben, dass es kurzfristig sehr vorteilhaft war, da die Arbeit, die wir gemacht haben, sehr faszinierend war.

Alina marzi alter
Alina marzi alter

Je öfter man es jedoch tut, desto schwieriger wird es. Aus diesem Grund schätze ich meine Mitarbeiter sehr, insbesondere diejenigen, die seit zehn oder fünfzehn Jahren hier sind. Sie kommen um 7:00 Uhr im Studio an, aber die Sendung wird erst um 9:00 Uhr in der Frühschicht ausgestrahlt. Das bedeutet, dass wir nicht ganz so früh mit den Nachrichten beginnen wie Sie. Das ist nicht einmal annähernd unmöglich. Wir sind jede Woche zu dritt und halten abwechselnd in der Früh-, Mittags- und Abendschicht Vorträge. Daher variiert das Aussehen von Woche zu Woche etwas.

0Shares