Alfred Bauhaus Alter – Freds richtiger Name ist Alfred Bauhaus, und der Ausdruck „einzigartig“ wurde geprägt, um Männer wie ihn zu beschreiben.Seit dem Tod seines Großvaters vor über 40 Jahren leitet Alfred Bauhaus den Betrieb der Fahrzeugteile-Verwertung im Duisburger Süden.

Alfred Bauhaus Alter
Alfred Bauhaus Alter

Wanheim ist ein Stadtteil, in dem Sie nützliche Ersatzteile für alte Klassiker sowie neuere Automobiltypen erhalten können. Im bayerischen Burgsalach zerlegt der Mechaniker Christian Ferstl derweil einen gebraucht gekauften Mercedes C 180.

Das Auto war bei seiner Entdeckung in einen Auffahrunfall verwickelt. Außerdem kümmert sich die Kfz-Meisterin Isabella Fuchs um einen Radsatz des renommierten Stuttgarter Herstellers. Das Schaltgetriebe des Oldtimers aus den 1950er-Jahren klemmt in Neutralstellung.

Bauhaus-Fahrzeugrecycling“, brüllt der Kfz-Mechaniker nach eigenen Angaben bis zu 300 Mal am Tag mit klangvoller Stimme ins Telefon. Besonders die Abende sind mir unangenehm, das kann ich Ihnen sagen.“

Fred ist Kult geworden, im Fernsehen ist er inzwischen sehr bekannt, auf YouTube ein kleiner Star. Ungefiltert und nahbar. Die Videos haben Potenzial Publikum von bis zu einer Viertelmillion Menschen.

Schon als Kind tüftelten Alfred Bauhaus und sein Großvater an uralten Waggons. 1974 übernahm er von ihm auch das Autorecyclinggeschäft. Der Duisburger spielt derzeit in der Fernsehserie „Freds Revier“ für den Fernsehsender „Vox“.

Alfred Bauhaus Alter

Der Krefelder TV-Autor Matthias Lorbach hat in den vergangenen elf Monaten den Alltag auf dem Schrottplatz gedreht und seine Aufnahmen über seinen Kanal “Fred’s Revier” an geschätzte eine Viertelmillion Zuschauer weltweit verbreitet. Fred muss komplett zum Stillstand kommen.

In Duisburg war er schon lange ein Dorn im Auge. „Die Leute erkennen mich jetzt sogar, ob ich im Flugzeug oder auf einer Messe bin.“ Verrücktheit!”

Er stand bereits für Fernsehsendungen von VOX, DMAX und RTL2 vor der Kamera. Alle wollen das Schmieröl und den Zigarettenrauch riechen, der aus Freds Kabine strömt.

“Fred’s Revier” hat sogar einen eigenen Fanshop, den Sie besuchen können. „Die Uhr läuft hier einfach nicht so“, sagt Produzent Lorbach. Es ist eine ganz interessante Welt für sich.”

„Ich bin jetzt seit 43 Jahren Schrotti, angefangen bei Oppa, und habe viel gesehen in dieser Zeit“, sagt der achtjährige Opa. Hier kommen Autos rein, und du willst nicht in einem davon sitzen.

Dort lebten Menschen, und die Pizza liegt immer noch unter dem Sitz, wo sie waren. Jedes Beweisstück wurde entdeckt; Das einzige, was fehlt, sind die Leichen.”

GRIP ist zu Gast im Alfred Bauhaus, das sich am berüchtigten Schrottplatz des Ruhrgebiets befindet. Ein alter Porsche 944 wurde ihm ins Visier genommen, und er glaubt, seine besten Tage hinter sich zu haben. Unser Schrottprofi ist am Fall, und

Autos sind in seinen Augen nur Teiletransporter. „Er steckt noch in der alten Schule fest“, sagt Ali Lahaf, sein Schwiegersohn und Geschäftspartner. “Hier kann man nichts ändern.”

Alfred Bauhaus Alter
Alfred Bauhaus Alter

Fred Bauhaus verrät, dass sein aktueller Vertrag noch zehn Jahre läuft. „Jeder Tag ist hier anders“, sagt der Autor. Hier laufen Typen herum, aber sie suchen nichts.” Fred ist einer dieser Typen von Typen.

0Shares