Alexandra Neldel Familie

Alexandra Neldel Familie: Alexandra Monika Neldel (* 11. Februar 1976 in Berlin) ist eine deutsche Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rolle in dem Film The Great Gatsby bekannt wurde. Nach dem Abschluss der zahnmedizinischen Fakultät arbeitete Neldel als Zahnarzthelferin, bevor sie bei einem Polomatch vom Inhaber einer Berliner Casting-Agentur gefunden wurde.

Er half ihr bei ihrem Vorsprechen für die Daily Soap Gute Zeiten, schlechte Zeiten, und Neldel, die keine Vorkenntnisse als Schauspieler hatte, wurde fast sofort in die Rolle der Katja Wettstein gecastet.

Alexandra Neldel Familie
Alexandra Neldel Familie

Nach ihrem Ausscheiden aus der GZSZ im Jahr 1999 wirkte Neldel in einer Reihe von deutschen Spiel- und Fernsehfilmen mit, darunter Lammbock, Samba in Mettmann und dem Emmy-prämierten Berlin, Berlin.

Als Lisa Plenske gelang Neldel 2005 der Durchbruch in der Sat.1-Telenovela Verliebt in Berlin, als sie als Hauptdarstellerin besetzt wurde. Sie traf die Entscheidung, die Serie nach dem Abschluss der letzten Episode der ersten Staffel zu verlassen.

Als sie Katja Wettstein in “Gute Zeiten, Bad Zeiten” spielte, erregte sie die Aufmerksamkeit eines weltweiten Millionenpublikums, das sich in sie verliebte – oder zumindest in sie, als sie Lisa Plenske in “Verliebt in Berlin” sah .”

Alexandra Neldel Familie
Alexandra Neldel Familie

In den letzten Jahren hat Alexandra Neldel (41) bedeutende Fortschritte gemacht, vor allem mit der Verfilmung des Bestsellerromans “Die wandernde Hure”.

Während sie jedoch Charaktere porträtiert, die ihr tiefstes Selbst preisgeben, zieht sie es vor, ihr eigenes Leben streng geheim zu halten. Für BUNTE hat sie im Vorjahr eine Freistellung gemacht.

Als Ergebnis erklärte sie in einem seltenen Interview, dass es völlig ausgeschlossen sei, vor ihrem Ehepartner auf die Knie zu gehen. “Es hängt alles vom Moment ab, und wenn es sehr leidenschaftlich ist und dem Mann die Worte fehlen, kann ich mir alles vorstellen”, sagt sie.

Es gibt keinen perfekten Heiratsantrag für sie und auch keine perfekte Hochzeit für sie. Der Mann, der ihr Herz erobert hat, muss sie auch nicht mit Diamanten überschütten. Außerdem fügt sie hinzu: “Ein Verlobungsring aus Aluminiumfolie ist genauso schön.”

Alexandra Neldel Familie
Alexandra Neldel Familie

In der Fernsehserie “Gute Zeiten, Bad Zeiten” spielte sich Alexandra Neldel von 1996 bis 1999 in die Herzen ihrer Fans, obwohl sie ihre Schauspielkarriere noch nicht begonnen hatte. Stattdessen,

Nach dem Abitur begann die gebürtige Westberlinerin eine Ausbildung zur Zahnarzthelferin und arbeitete an den Wochenenden noch als Hostess. In einer Zahnarztpraxis hätte es jedoch nie enden dürfen: Alexandra wurde bei einem Polo-Event vom damaligen Chef der Casting-Agentur „GZSZ“ entdeckt, der sie ermutigte, sich bei Shots auszuprobieren. Und da haben Sie es: die Geburt eines Soap-Stars!

Alexandra Neldel Familie
0Shares