web analytics
Mon. Jul 4th, 2022

Alena Buyx Eltern – Alena Michaela Buyx ist eine deutsche Medizinethikerin, die auch als Universitätsprofessorin tätig ist. Seit 2020 ist sie Präsidentin des Deutschen Ethikrats.

Alena Buyx Eltern
Alena Buyx Eltern

Alena Buyx, die Moderatorin von Lanz und Co., begeistert das deutsche Fernsehpublikum mit einer Kombination aus Erfahrung, Empathie und Charisma. Selbst die strittigsten Themen kann der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates klar klären, der weiß, wie es geht.

Alena Buyx wurde 1977 im deutschen Osnabrück geboren. Nach dem Abitur studierte sie Medizin, Philosophie und Soziologie unter anderem in München, York und London.

2005 promovierte sie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster in Medizin und absolvierte dort auch ihr MagistraArtium in Philosophie/Soziologie.

In den Jahren 2006 bis 2008 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster tätig.

Spätere Ernennungen umfassten die Tätigkeit als Academic Scholar am Harvard University Program in Ethics and Health an der Harvard Medical School und als stellvertretender Direktor des Nuffield Council on Bioethics in London. Buyxin Münster wurde 2013 in Medizin mit den Themen Venia Legendi in Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin promoviert.

Ein Postdoktorandenstipendium an der Harvard Medical School, gefolgt von zwei Jahren als wissenschaftliche Mitarbeiterin an ihrer Alma Mater, der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster, bevor sie drei Jahre lang stellvertretende Direktorin des Nuffield Council on Bioethics in London war.

Nach ihrer Habilitation im Alter von 35 Jahren in Münster nahm sie im folgenden Jahr eine Stelle an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel an.

Sie wurde 2014 von der Universität als Pofessorin für Medizinische Ethik an die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel berufen. Gleichzeitig war sie Co-Direktorin des Instituts für Experimentelle Medizin an der Universität Kiel .

READ ALSO  Vermögen Mario Basler

Auf Empfehlung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung wurde sie 2016 in den Deutschen Ethikrat berufen. Ab Dezember war sie Vorsitzende der Arbeitsgruppe „Manipulationen der menschlichen Keimbahn“. 2017 bis Mai 2019.

Im September 2018 folgte sie dem Ruf auf die W3-Professur für Ethik in der Medizin und Gesundheitstechnik an der Technischen Universität München (TUM), wo sie seitdem tätig ist.

Sie ist auch Direktorin des von ihr gegründeten Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin. an der Technischen Universität München. 2020 wurde sie in die Sektion Leopoldina der Nationalen Akademie der Wissenschaften gewählt, wo sie im Bereich Wissenschaftsphilosophie arbeiten wird.

Alena Buyx Eltern

Auf Empfehlung der Bundesregierung wurde sie 2016 für eine Amtszeit von 4 Jahren in den Deutschen Ethikrat berufen. Sie war unter anderem Vorsitzende der Arbeitsgruppe, die die Erklärung „Eingriffe in die menschliche Keimbahn“ erarbeitet hat ,” das im vergangenen Jahr von der Organisation, die sie in bioethischen Fragen berät, der Bundesregierung und dem Parlament vorgelegt wurde.

Darüber hinaus hat sie im September letzten Jahres eine W3-Professur für Ethik in Medizin und Gesundheitstechnologie an der Technischen Universität München (TUM) angenommen, die sie seit 2011 innehat.

Alena Buyx, Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, sieht die Lehren aus der Corona-Pandemie unerwartet positiv, obwohl der Ausbruch bereits seit zwei Jahren andauert.

Die Deutsche Presse-Agentur veröffentlichte ein Interview mit ihr, in dem sie bekräftigt, dass die Menschen in Deutschland bei der Bewältigung der Krise eine „große gemeinsame Leistung“ erbracht hätten.

Der Münchner Professor beschäftigt sich aber auch mit kritischem Denken – auch mit Selbstkritik.Ihre Forschung deckt ein breites Themenspektrum der biomedizinischen und öffentlichen Gesundheitsethik ab.

READ ALSO  Malaika Mihambo Freundin

Ihr besonderes Interesse gilt der Ethik medizinischer Innovation und Gesundheitstechnologien, Forschungsethik, Fragen der Solidarität und Gerechtigkeit in Kontexten wie der öffentlichen Gesundheit oder Patientenversorgung und neuartigen partizipativen Ansätzen in der Biomedizin und darüber hinaus.

Von 2019 bis 2021 war sie Mitglied des Expert Advisory Committee on Developing Global Standards for Governance and Oversight of Human Genome Editing der Weltgesundheitsorganisation.

Im Mai wurde sie zur Vorsitzenden des Deutschen Ethikrates gewählt 28. Februar 2020, nach ihrer Wiederernennung in die Position nach ihrer zweiten Amtszeit.

Alena Buyx Eltern
Alena Buyx Eltern

Sie engagiert sich für die Interaktion mit der Öffentlichkeit, hält Vorträge zu einer Vielzahl von medizinisch-ethischen Themen und tritt regelmäßig im Fernsehen und in anderen Medien auf.

Shares
error: Content is protected !!