web analytics
Fri. Jul 1st, 2022

Albert Popov Größe :Albert Popov (bulgarisch: лерт ooв; geboren am 8. August 1997) ist ein bulgarischer Alpinist. Popov war am 17. November 2015 in einen schweren Autounfall verwickelt, als er vom Training in der Nähe von Sölden zurückkehrte. Er war einer von zwei Personen im Auto von Drago Grubelnik.

Er war damals Cheftrainer der bulgarischen Skimannschaft, begleitet von seinem Assistenten Mitko Hristov. Alle drei Insassen des Autos wurden bei dem Unfall verletzt, Grubelnik starb an den Folgen seiner Verletzungen in einem Krankenhaus in Murnau, Deutschland.

Popov kehrte 2016–17 auf die FIS-Strecke zurück und nahm an den Weltmeisterschaften 2017 im Slalom und Riesenslalom teil und wurde 27. im Slalom und 30. im Riesenslalom.

Am 6. Februar 2018 gewann Popov bei den FIS-Junioren-Skiweltmeisterschaften 2018 in Davos eine Bronzemedaille im Riesenslalom. Zwölf Tage später, in Pyeongchang 2018, gab er sein olympisches Debüt, wurde 28. im Riesenslalom und verpasste den Slalom.

Albert Popov Größe
Albert Popov Größe

Beim Saisoneröffnungsrennen in Levi wurde er 20. und sammelte 11 Punkte, Bulgariens erste Weltcup-Punktzahl seit Petar Popangelov 1986/87.

Obwohl Popov mit der Startnummer 72 startete, wurde er im Dezember in Madonna di Campiglio 16. Am 26. Januar 2019 wurde er beim Slalom-Event in Kitzbühel Neunter, das beste Ergebnis für einen bulgarischen Skifahrer, seit Popangelov 1985/86 im Heavenly Valley Siebter wurde.

Drei Tage später brach er einen weiteren Rekord, indem er in Schladming Sechster wurde, das höchste Ergebnis für sein Land seit Popangelovs sechstem Platz in Park City 1984/85.

Popov sammelte seine ersten Weltcup-Punkte der Saison 2019–20 am 15. Dezember 2019, als er im Slalom von Val-d’Isère den 12. Platz belegte.

READ ALSO  Stefanie Reinsperger Gewicht

Am 8. Januar 2020 belegte er im Slalom von Madonna di Campiglio den 18. Platz, sein zweites Punkteergebnis in Folge bei diesem Event, und vier Tage später den 13. Platz im Slalom von Adelboden.

Am 28. Januar 2020 belegte Popov beim Slalom-Event in Schladming den 19. Platz und erreichte damit das beste Ergebnis seiner Saison mit vier Punkten. Nur eingefleischte Slalom-Fans wagten am 26. Jänner 2019 den ersten Lauf am Kitzbüheler Ganslernhang.

Albert Popov Größe
Albert Popov Größe

Immerhin hatte es seit den frühen Morgenstunden geschneit und die Startnummer 71 war bereits auf der Strecke. Das apathische Zuschauen endete jedoch, als ein Bulgare kurz davor war, in Führung zu gehen.

Die Fans wurden begeisterter und jubelten dem scheinbar Exoten zu, die Stadionsprecher wurden begeisterter, sie konnten die Zwischenzeiten nicht glauben und Albert Popov wurde tatsächlich Fünfter.

Später bestätigte er, dass der 21-Jährige nicht nur ein einziges Mal Rennen gefahren ist, da er als Neunter in Kitzbühel startete und beim Nightrace in Schladming Sechster wurde.

Albert Popov Größe

Auf den ersten Blick scheint Albert Popov aus Sofia zu den Besten der Welt zu gehören. Der zweite hätte es vielleicht geahnt, denn er ist zweifacher „Trofeo Topolino“-Gewinner.

Eines der renommiertesten Kinderrennen der Welt (für Talente zwischen 11 und 14 Jahren). Früher haben hier Mikaela Shiffrin, Dominik Paris, Henrik Kristoffersen, Anna Veith, Beat Feuz und in geringerem Maße Lara Gut gewonnen (Riesenslalom oder Slalom).

Albert Popov Größe

1.64 m

Shares

By admin

error: Content is protected !!