Adele Neuhauser Freund

Adele Neuhauser Freund
Adele Neuhauser Freund

Adele Neuhauser Freund – Adele Neuhauser ist eine österreichische Schauspielerin, die in Wien geboren wurde. Ihre Schauspielkarriere begann in Deutschland, wo sie als Theaterschauspielerin arbeitete. Seit 1978 arbeitet sie für Film- und Fernsehprojekte vor der Kamera.

Bekanntheit erlangte sie erstmals 2004 als Hauptdarstellerin in der österreichischen Landkrimiserie Vier Frauen und ein Tod, dann in der Rolle der Tatort-Kommissarin Bibi Fellner, die sie seit 2010 ununterbrochen verkörpert.

Adele Neuhauser wurde in Athen, Griechenland, geboren und ist die Tochter eines Architekten des Landes. Ihre Vorfahren und Vorfahren waren akademische Maler aus dem Waldviertel. Peter Marquant, ihr Bruder, trat in ihre Fußstapfen. Woher stammen die Graffiti auf dem Wiener Künstlerhaus, die mein Großvater gemacht hat?

Ihr Großvater glaubte, dass es in der Familie nur einen Maler geben könne, und so begann die Großmutter, Wandteppiche und Puppenfiguren herzustellen. Außerdem begann sie für die im Aufbau befindliche Wiener Werkstätte zu arbeiten. Ihre Urgroßmutter zog, obwohl sie nicht persönlich von den nationalsozialistischen Rassengesetzen betroffen war, mit ihrem jüdischen Ehemann freiwillig in das Haus, um einer Einweisung in ein Konzentrationslager zu entgehen. Zum Glück überlebte die Urgroßmutter, aber ihr Mann wurde getötet.

Als sie vier Jahre alt war, zog sie mit ihrer Familie von Griechenland nach Wien, wo sie den Rest ihrer Kindheit verbrachte. Adeles Halbbruder wurde von einer Schauspielerin entführt, die Neuhausers Mutter werden wollte und verließ dafür die Familie. Anfangs blieben Adele und ihr Bruder bei ihrem österreichisch-griechischen Vater Georg; später lebte Adele allein mit ihrem Vater. Sie hatte den Traum, Schauspielerin zu werden, seit sie sechs Jahre alt war.

Adele Neuhauser Freund
Adele Neuhauser Freund

Als sie zehn Jahre alt war, unternahm sie zum ersten Mal einen Selbstmordversuch, und mit einundzwanzig unternahm sie mehrere weitere Versuche. Mit Anfang zwanzig zog sie von Österreich nach Deutschland.

Im Jahr 2008 unterzog sie sich einer Stimmbandoperation aufgrund von Ablagerungen und dem Reinke-Ödem [5] an ihren Stimmbändern, wodurch ihre Stimme etwas höher wurde. Nach eigenen Angaben von Adele Neuhauser wurde sie in der Zwischenzeit telefonisch nicht als “Herr Neuhauser” angesprochen.

Neuhauser engagiert sich für das Kinderhilfswerk Plan International Deutschland, wo sie sowohl im Stiftungsrat als auch im Vorstand tätig ist. Außerdem nahm sie mit anderen Tatort-Darstellern 2016 an einer Jubiläumsaktion für die Opferhilfe Weißer Ring teil, die im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde.

I Was My Biggest Enemy: Let Go and Go On war der Titel von Neuhausers Autobiografie, die im April 2017 im Brandstätter Verlag erschienen ist. Es ist das erste Buch des Autors.

Adele Neuhauser lebt nach der Scheidung mit ihrem ehemaligen Ehemann Zoltan Paul in Wien. Julian Pajzs, ihr 1987 geborene Sohn, ist Jazzmusiker und arbeitet auch als Filmkomponist. Seit 2014 arbeitet sie mit ihm an der literarischen und musikalischen Produktion The Last of its Kind, die 2014 veröffentlicht wurde.

Adele Neuhauser, eine “Tatort”-Ermittlerin, war Paul während ihrer 25-jährigen Ehe mit Zoltan laut Paul nicht immer treu geblieben. “Ich bin ein integrer Mensch. Als junge Frau habe ich mich jedoch immer wieder verliebt. “Ich interessiere mich immer für Künstler”, sagte sie der Zeitschrift “Bunte”.

Adele Neuhauser Freund
Adele Neuhauser Freund

„Ich kann nicht sagen, ob ich in den Mann oder in seine Kunst verknallt war, die mit dieser besonderen Leidenschaft gepaart war“, erklärt die Schauspielerin, die seit 2010 als Ermittlerin mit Harald Krassnitzer im Wiener „Tatort“ arbeitet . “Künstler lieben einfach anders.”

“Es gibt nichts zu bedauern.”
Ihr Mann sei “selbst kein Engel in dieser Beziehung”, sagte die 58-Jährige. Die Tatsache, dass sie sich auf andere Weise gewollt fühlten, belebte ihre Beziehung wieder. Neue und schöne Eindrücke gaben mir Nahrung. “Ich halte das nicht für verabscheuungswürdig, nur weil es von unserem Moralkodex verboten ist.”

Adele Neuhauser ist bis heute an ihren Liebesbeziehungen fest geblieben. „Nein, es gibt nichts zu bedauern. Außerdem gibt es nichts, was du tun kannst, um dich selbst oder dich selbst zu verlieben. „Sie zertrampelt dich wie ein Kind.“

Adele Neuhauser Freund

Adele Neuhauser Freund
0Shares